» »

Blockade im Ellenbogen

Syonn!tagAbexnd hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich hoffe hier Antworten oder Tipps bezüglich meines Leidens zu bekommen.

Seit einiger Zeit habe ich eine Blockade im Ellenbogen mit ,zum Teil,wahnsinnigen Schmerzen.

Zum Auftreten der Probleme muß ich sagen,dass ich mir bei einem Sturz vor 12 Jahren das Handgelenk gebrochen habe.Ca 1 Jahr später traten die ersten Schmerzen auf.

Zwei Ärzte fanden nach MRT-Untersuchung nichts und stempelten mich unverhohlen als Simulanten ab.

Zwischenzeitlich hatte ich mich an die Schmerzen gewöhnt und gewissermaßen verdrängt.

Bei der Arbeit,ich bin im Handwerk tätig,habe ich keine Probleme.Sobald ich aber meinem Sport nachgehe(Bowling)geht es los.

Mittlerweile ist es so,dass ich den Ellenbogen nicht mehr richtig durchdrücken kann und die Schmerzen mich über kurz oder lang zum Aufhören zwingen.

Vielleicht hat ja jemand hier ähnliche Symthome und gute Erfahrungen mit seinem Arzt gemacht und kann mir weiterhelfen.

Antworten
Rnoyse4


Hallo SonntagAbend,

es können Oberarmmuskeln durch winzige Verhärtungen sehr verspannt sein, was dazu führt, dass der Muskel sich verkürzt und an umliegenden Muskeln und Gelenken zerrt.

Durch Massage kann man diese Verhärtungen auflösen und der Muskel kann sich wieder entspannen.

Ich sende Dir Links mit den Muskeln. Wo die Kreuze sind, da mußt Du nach auf Druck schmerzhaften Stellen suchen und jede mit 6-12 Massagestrichen mit Fingern oder Daumen massieren, nicht länger, aber dafür öfter am Tag. Der rote Bereich ist das Symptomenmuster. Der erstgenannte Muskel brachialis kann dafür verantwortlich sein, dass Du den Ellbogen nicht mehr richtig strecken kannst.

[[http://www.triggerpoints.net/triggerpoints/brachioradialis.htm]]

Hier noch 2 Bilder, schau Dir das Schmerzmuster in rot an und suche an mit Kreuz bezeichneten Stellen wieder nach schmerzhaften Verhärtungen und massiere wie oben beschrieben.

[[http://www.triggerpoints.net/triggerpoints/triceps-brachii5.htm]]

[[http://www.triggerpoints.net/triggerpoints/triceps-brachii1-4.htm]]

Gute Besserung :)*

S1onMntagAbxend


Hallo Rose4,

vielen Dank für die Tips und die mitgesanden Links.

Habe mich gleich auf die Suche gemacht und auch wirklich schmerzhafte Verhärtungen gefunden.Werde jetzt erst einmal die emfohlenen Massagen machen und bin gespannt,ob damit meine Schmerzen Schnee von gestern werden.

R{osex4


Wenn Du auf Druck schmerzhafte Stellen gefunden hast, dann bleib dran mit dem Massieren wie oben beschrieben, dann wird es schnell besser werden.

Weiterhin gute Besserung :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH