» »

Nach Meniskus-OP Gelenkerguss was hilft?

Sqport2it2504 hat die Diskussion gestartet


Nachdem ich nach einer ambulanten Meniskus-OP (Teilentfernt) nun 2 Wochen auf Krücken war, darf ich jetzt endlich vollbelasten. Die Pause ist ungewöhnlich, aber war mit dem Arzt abgesprochen, weil meine Diagnose nicht ganz richtig war.

Nun ja es hat sich ein Gelenkerguss paar Tage nach der OP gebildet. Es lieg blau an und im ersten Moment waren das schreckliche Schmerzen. Aber nach einem Tag waren die Schmerzen weg. Der Erguss befindet sich in der Nähe meiner Kniescheibe. Quasi wie ne Kleine Beule kommt sich raus, wenn ich beuge. Ich habe absolut keine Schmerzen, nur wäre es schon mal weggehen würde. Leicht verfärbt ist es noch. Lymphdrainage habe jetzt verschrieben bekommen, aber bis ich den ersten Termin habe will ich fragen, was ich am besten gegen die "Beule" selbst machen kann.

Was regt das Lymphsystem an?

1. Viel Wasser? Tee? Kaffee?

2. da ich jetzt auftreten kann..viel Bewegung?

3. Quarkwickel habe ich mal aufgelegt, aber hilft das?

Meine knie ist auch nicht wirklich mehr geschwollen! Der Gesamtzustand sieht gut aus! nur das da dieser Gelenkerguss ist...

Um einen Tipp oder eine Anregung wäre ich sehr dankbar.

Antworten
E-hemalUiger Nuqtzer ?(#325731)


Auf jeden Fall schonen und nicht so viel rumlaufen. Sonst wird noch mehr Flüssigkeit produziert. Ggf entzündungshemmende Medikamente

S~port6i2504


Jetzt ist schon mehr als 1 Monat nach meinem ersten Beitrag vergangen. Noch immer bin ich nicht bin meinem Gesundheitszustand zufrieden.

Ein paar Daten nochmals:

1. Am 1.02 Meniskus-OP (teil-entfernung) mit unerklärlichen vielen Blut/wasseransammlung im Knie.

2. Bin jetzt fast 1 Monat wieder ohne Krücken und die allgemeine Schwellung ist weg. Nur der oben genannte Erguss oberhalb oder im Knie befindet sich noch immer da! Es ist ganz ganz wenig zurückgegangen. Krankengymnastik und Lymphdrainage bekomme ich.

3. alltagsmäßig mache ich einen Bürojob. Von daher belaste ich mein knie nicht zu viel, aber mache regelmäßige meine KG und Übungen.

4. Ich habe "kaum" beschwerden. Lediglich das Treppen runter und rauf gehen schmerzt einwenig! und läuft nicht flüssig.

5. den Erguss weg zu kühlen bringt wohl auch nichts? da ja anscheinend ne reizung noch vorliegt und der Erguss nicht weggehen will... Da kann man ja monate weinend zugucken.

6. ich habe mal meine Kniekehle ertastet. Im gesunden Knie ist die Ader oder Vene eine dicke vorhanden.Im der operierten Kniekehle sind das mehrere dünne Venen/Adern. Kennst sich jemand in dem Bereich aus?

7. beim Arzt bin ich nächste woche wieder. in Behandlung bin ich ja trozdem wäre ne Meinung von jemanden gut

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH