» »

Hüftschmerzen, Beckenschmerzen bis ins Bein

*9Sonnoensschein%n89x* hat die Diskussion gestartet


Hallo,

hab auch schon ins Nierenforum geschrieben, aber so langsam glaub ich eher das es von was anderem kommt.

Ich hab seit Donnerstag komische Beckenschmerzen, also über den Po tut es weh.

Dachte erst an Niere, aber es fühlt sich eher so an als wenns von den Muskeln/Knochen kommt. Ich hatte das ganze im Januar schon mal und dachte es wären die Nieren (da ich auch ne Blasenentzündung hatte) laut Arzt war da aber alles in Ordnung. Bin dann zur Massage und wurde dann am Becken/Hüfte eingerenkt und massiert und es wurde damit auch wesentlich besser.

Jetzt sind die Schmerzen aber irgendwie anders. Das ganze Becken tut irgendwie weh, heute morgen konnte ich kaum noch auf der rechten Seite liegen, da mir die Hüfte dort unheimlich weh tat. Konnte nur noch auf dem Rücken und der linken Seite liegen und hatte ziemliche Schlafprobleme, war immer häufig wach, hab mich hin und her gewälzt…

Jetzt ist es so, das es über dem Po weh tut, da wo man die zwei Knochen spürt und die rechte Hüfte tut weh (manchmal auch links), auch beim draufdrücken tuts weh. Wenn ich sitze tut mir das Gesäß irgendwie weh, als wenn ich alle Knochen spüren würde. Dazu zieht es sogar noch ins Bein bis zum Knie, auch tuts weh wenn ich auf dem Oberschenkel draufdrücke. Ich finde diese Schmerzen irgendwie total seltsam. Hab schon Voltaren drauf geschmiert und halte auch ständig warm mit ner Wärmflasche (die auch gut tut)…aber bis jetzt ist keine Besserung in Sicht.

Dazu hab ich auch noch leichte Bauchschmerzen und die Rippen vorne tun auch etwas weh. (vllt ausstrahlung nach vorne?) Ich fühle mich wie ein Wrack….weiß auch nicht wie ich mich verhalten soll. Lieber bisschen gehen, oder doch ausruhen? Kennt vllt jemand diese Schmerzen? Wenns Montag nicht weg ist, werde ich auch zum Arzt gehen, bringt ja nix.

Antworten
PmusteGblumex65


Könnte eine ISG-Blockade sein. Laß dich noch mal renken und massieren.

*WSonn2enschkeinn8x9*


Durch ständige Wärme wurde es jetzt bisschen erträglicher zumindest Nachts. Beim gehen, sitzen und stehen tut es immer noch weh.

Dazu kommt jetzt das mein Oberschenkel zieht, ich würde sagen innenseite/hinten bis in die Kniekehle. Vllt hab ich mir dabei irgendwie noch ein Nerv eingeklemmt. Habs mal mit Wärme versucht unter dem Oberschenkel, aber dadurch wird irgendwie das ziehen mehr.....naja, muss ich noch bis morgen abwarten.

PWust\eblumxe65


Geh zum Orthöpäden und laß dir Physiotherapie/Manuelle Therapie verordnen.

S_peexdyse


vielleicht ist es ne Beckenvenenthrombose? ":/

Unbedingt abklären lassen :)*

Pcust^e]bwlume65


He, nicht immer auf das schlimmst mögliche hinweisen, sondern nach der Symptomatik auf das warscheinlichste. Und das sind hier radikuläre oder pseudoradikuläre Beschwerden, sprich ein Nerv wird bedrängt.

SVpeePdyxse


Sollte man aber nicht außer acht lassen, zumal die TE schreibt, bei Wärme würde es eher schlechter werden ;-)

*>Sonnensc\heinnG89x*


Eine Thrombose würde man doch sehen, oder? Mein Bein ist nicht warm, man sieht auch nicht wirklich was.

Aber muss wahrscheinlich eh morgen zum Arzt, hab jetzt schwarzen Stuhlgang, weiß nicht obs vom Freitag kam weil ich da Eisen einnahm, oder ob es doch von Blutungen kommt. Ist echt zum kotzen, ständig was anderes. :(

PUuseteblu+me6x5


Sollte man aber nicht außer acht lassen, zumal die TE schreibt, bei Wärme würde es eher schlechter werden

Und bei Halsschmerz auch immer schön an Kehlkopfkrebs denken, an statt an Erkältung, ja?

Der Oberschenkel ist die flasche Stelle für die Wärme und verschlechtert die Situation des kompremierten Nervs. Die Wärme sollte im Kompressionsbereich angewannt werden, also Gesäß und LWS-Bereich.

Unbedingt abklären lassen

Genau, denn es ist Aufgabe des Arztes/Behandlers auch unwarscheinlichere Diagnosen im Blick zuhaben, da er diese auch gleich abklären kann, ohne den Patienten unnötig zu beunruhigen.

E'hemalfiger ?Nutzer r(#325u731)


hab jetzt schwarzen Stuhlgang, weiß nicht obs vom Freitag kam weil ich da Eisen einnahm

Wenn du Eisen genommen hast, ist das Vermutlich Folge vom Eisen.

Oder was hast du sonst noch für Medikamente genommen die Blutungen begünstigen?

P<ustefblumxe65


Oh, Sorry

mein letzter Texte steht in falschen Faden. Wie kann das denn?

P+usBtebl:uome65


Passt doch, ich glaub ich gehöre ins Bett.

*aS8onnen8schaeinn8x9*


@ Mellimaus21

Wie gesagt ich hab nur am Freitag eine Eisentablette genommen, Samstag und heute habe ich keine genommen da ich auch Bauchschmerzen die ganze Zeit hatte. Ich finde es nur seltsam das sich das ganze jetzt erst bemerkbar macht, nach 2 Tagen.

Sonst nehme ich keine Medikamente nur L-Thyrox......

*MSonnfensch^einnx89*


Und normal zu der Wärme: Wärme tut gut,wenn ich eine Wärmflasche in den Rücken lege, also am unteren Rücken/Hüfte....nur am Oberschenkel zieht es halt.

E9hemalQiger JNutzIer (x#325731)


Na ja das dauert ja auch etwas bis es aufgenommen wird. Ich wüsste jetzt auch nicht wovon du Magenblutungen bekommen solltest.

Ich gehe davon aus, das der Stuhl morgen wieder normal ist wenn das nur einmal eingenommen wurde.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH