» »

irgendwas drueckt extrem in hinterkopf

P.ust<eblumme6x5


Nur wird man weder mit MT noch Massagen Bengels Problematik erfolgreich therapieren können.

Das geht nun mal nur mit KG.

SGüßerI_Klei;nWer_eBexngel


ach,...eine hatte irgendwie die ganze zeit so Triggerpunkte oder wie die heisse nrumgedrückt,....das war mehr als schlecht :/

DAanyv37


Hallo,

ich hoffe ich darf hier nachfragen. Was wäre denn die sinnvollste Therapie und von welchem Therapeut um so richtig festgesetzte Betonklötze im Nacken zu lösen. Ich bin um die 60 und bekomme meinen Kopf gerade mal je um 45 Grad gedreht (mit Schmerzen). Gymnastik und Pilates stehen schon seit einem Jahr auf dem Wochenprogramm. Ich möchte gerne die gesamte Nackenmuskulatur schnell wieder fit bekommen. Ich mach laufend Streckübungen, aber das dauert mir zu lange, weil ich gerade mit Pilates so tolle Erfolge hab und das ist die letzte störende Krücke.

Was heißt KG?

PAus@tebluGme65


Mit MT können Wirbelblockaden behoben werden, mehr nicht.

Mit Massagen und Triggerpunkttherapie kann man die Muskulatur entspannen, so das die Schmerzen vorübergehend verschwinden.

Aber, die Verspannungen haben eine Ursache und nur wenn an dieser mit KG gearbeitet wird, werden sich die Probleme bessern oder nicht wieder auftreten.

Welche KG sinnvoll ist, kann nur anhand eines Befundes durch den Physiotherapeuten festgestellt werden.

Ich kann nicht hellsehn.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH