» »

Entzündung um Narbe 2,5 Wochen nach Knie-Arthroskopie

7N7ergrxeis


vielleicht ne Pflasterallergie? ":/

Bei deiner Plica kann ich nur sagen: Das dauert, ggf. mit Krankengmnastik oder Osteophatie weiter machen *:)

a'ucrixs


Wow, danke für die ganzen Antworten, hier wird einem ja wirklich schnell geholfen :)

Dann bin ich ja beruhigt. Werde dann mal schauen ob ich Bepanthen oder sowas noch hier hab und das morgen nochmal dem Arzt zeigen, der wird mir vielleicht auch noch irgendeine Salbe empfehlen.

7`7ergrrexis


gekühlt habe ich dann mit Quarkwickeln

7]7erPgrTenixs


natürlich erst als alles verheilt war

S,unflovwer_!73


@ Melli:

Bei mir wurden die Schnitte mit der Drainage auch vernäht – aber wenn die 24 Stunden oder gar 48 drin ist, hielt das zumindest bei mir anders als der Schnitt, der DIREKT vernäht wird. Die Narben sind immer breiter, viel länger knubbelig,...

Olivenöl:

Ernsthaft? Gut, dass überteuerte Narbensalben sinnlos sind, ist mir schon lange klar. Aber mir war da ein "Medizinprodukt" wie Bepanthen-Salbe echt lieber. Habe damit halt sehr gute Erfahrungen gemacht. Sobald die Fäden raus sind und ggf. kleine Nachblutungen durchs Fädenziehen aufgehört haben, gibt's bei mir immer Bepanthen.

Kühlen kann man von Anfang an mit Coolpacks. Aber bitte nur im Intervall, d.h. nicht länger als 10 Minuten drauflassen.

Wenn das Knie dick ist: Lymphdrainage hilft. Und hochlagern, wobei damit strenggenommen ÜBER Herzhöhe gemeint ist. D.h. flach liegen und Bein hoch, nicht Bein hoch und auf dem Sofa sitzen.

Aber 2 1/2 Wochen sind nicht allzu lange. Auch wenn man schon ohne Krücken läuft. Oft wird das Knie DANN erst nochmal dick, weil man doch wieder mehr auf den Beinen ist.

E+hemalPiger1 NutzerZ (#3257\31x)


aber wenn die 24 Stunden oder gar 48 drin ist, hielt das zumindest bei mir anders als der Schnitt, der DIREKT vernäht wird. Die Narben sind immer breiter, viel länger knubbelig,...

Das stimmt wohl, die Narbe innen sieht man nicht mehr, die außen wo die Drainage drin war ist etwas erhaben und ein dickerer weißer Strich

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH