» »

Knie auf einmal geschwollen und instabil

OBllii2_11x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe heute morgen im Buero beim Gehen eine ganz normale Abbrems-Bewegung gemacht, als ich gerufen wurde. Ich hatte fuer einen ganz kurzen Moment ein komisches Gefuehl im rechten Knie, hab mir aber keine Gedanken gemacht. War nichts dramatisches, keine Schmerzen, rein garnichts, konnte normal weitergehen.

2 Stunden spaeter ist mir beim Sitzen ein Spannungsgefuehl in dem Knie aufgefallen. Als ich aufgestanden bin, merte ich auch, dass es sich ein wenig instabil anfuehlt beim Auftreten.

Das Knie ist nun geschwollen an der rechten Seite, wo es leicht nach innen gewoelbt ist und sich weich anfuehlt. Ich habe immer noch ein instabiles Gefuehl beim Auftreten, kann daher aktuell nur Humpeln, habe aber keine Schmerzen. Kann das Knie durch die Schwellung im Moment nicht ganz Beugen, normal bewegen geht aber.

Hat jemand eine Ahnung, was das sein koennte?

Ich wuerde ja auch zum Arzt gehen, nur befinde ich mich zur Zeit in der USA und mit den Auslandskrankenversicherungen und sowas ist das alles nicht so der riesen Spass und ich wuerde das gerne umgehen.

Waere fuer ein paar Hinweise dankbar.

Antworten
SGunflo1wer_x73


Mein spontaner Gedanke wäre jetzt Meniskusriss... Den kann man aber bestenfalls mit einem MRT feststellen. Für gerissene Bänder war der "Unfall" jetzt nicht gravierend genug (aber: Nichts ist unmöglich...).

OLlli2|110


Aber muesste man dann nicht Schmerzen haben?

Und kann man mit sowas auch noch 2-3 Monate leben ohne irgendwelche groesseren Untersuchungen durchzufuehren und nicht bleibende Schaeden davon zu tragen?

EYhemnaliger 8Nutz~er ^(#3257x31)


Ich würde jetzt einfach mal abwarten und kühlen. Ggf. war da auch eine Verklebung oder sowas die gerissen ist und es dehalb leicht geschwollen ist.

Besonders wenn es nicht groß weh tut würde ich erst mal abwarten, zumal du ja eh nicht unbedingt sofort zum Arzt willst

PIuhsteLblumae6;5


Kann das Knie durch die Schwellung im Moment nicht ganz Beugen, normal bewegen geht aber.

Du kannst dein Knie nicht normal bewegen, denn maximales Beugen gehört zur normalen Bewegung. Folglich ist das Bewegungsausmaß deines Knies eingeschränkt.

Der Grund des Instabiltitätsgefühls ist die Schwellung/Wasseransammlung im Gelenkspalt.

Und die wiederum ist durch ihrgend eine Reizung/Verletzung beim plötzlichen Stopp ausgelöst worden.

Was du tun kannst ist, dein Knie leicht bewegen und keinen großen Belastungen aussetzten.

Und hoffen das es von allein besser wird.

Währest Du in Deutschland würde ich dir Lymphdrainage empfehlen, mit Betonung der Lymphknoten in der Kniekehle. Das würde dein Knie innerhalb von Minuten abschwellen lassen.

Vielleicht findest du an deinem jetzigen Ort eine Physiotherapeuten der in der Lage ist auf die Schwellung einfluss zu nehmen.

O4lli42110


Danke schonmal fuer eure Antworten.

Werde jetzt erstmal kuehlen und schonen und dann mal sehen, ob es ueber das Wochenende besser wird. Ansonsten muss mir wohl wirklich mal zum Doc.

So wie es im Moment ist, ist es naemlich wirklich unangenehm.

E+hemaligMer NSu5tz_er (l#3257x31)


Ja das kommt von der Schwellung, sowas geht aber meist mit kühlen und hochlegen weg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH