» »

Mrt der Hws-Wer kann mir den Befund übersetzen?

B'i#ne02x500 hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Forumsmitglieder!

Ich habe heute meinen Befund vom MRT bekommen.

Wer kann mich den mal übersetzen?

Befund:

Steilstellung der HWS. Keine Höhenminderung eines WK oder ZWR. Minimale Protrusion C5/6 und C6/7.

Hier auch wie in den übrigen Segmenten kein Nachweis einer spinalen oder neuroforaminalen Enge.

Im BWK2 findet sich ein Hämangiom, glatt begrenzt, hyperintens in T1-undT2 Wichtung, Durchmesser 10mm.

Mittelständiges unauffälliges Myelon.

L.Gr.

Antworten
B\ineq250x0


Keiner da ??? ":/

Ehhemailiger| N+utzer X(#3U25731)


Die HWS ist etwas steilgestellt, minimale Vorwölbung C5/6 und C6/7. Kein Nachweis das Nerven bedrängt werden.

BWK 2 hat ein Hämangiom von 1cm Durchmesser.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH