» »

Bänder(teil?)riss am Sprunggelenk: Drei Ärzte, drei Meinungen

E.rsdbererex7


Ah danke :-)

Kann mir noch jemand sagen, was mit dem Außenknöchel los ist?

EvhemaliFger RNutJzer (#32x5731)


Wie ich schon sagte, du hast da einen Zustand nach Überdehnung oder Teilanriss und ein Knochenmarködem ;-)

Evrdbe7exre7


Achso, ich dachte nur, dass dieses Bone bruise so eine Art Vorstufe von einem Bruch ist ":/

E[hemali#ger Nut'zer (#x325731)


Nein das Ödem an sich ist noch kein Bruch, da kann einer draus werden bei weiterer Überlastung, aber muss nicht.

Ein Knochenmarködem ist nur eine Aufweichung des Knochens durch Flüssigkeitseinlagerung

Bone Bruise ist ein Begriff, der drei verschiedene Arten von Knochen-Verletzungen umfasst:

Subperiostale (unter der Knochenhaut gelegene) Hämatome

Knocheninterne Prellung bzw. Quetschung

Subchondrale Läsion, also Verletzung unterhalb des Knorpels.[3]

Ein "Bone Bruise" kann als Vorstadium vor einem Knochenbruch betrachtet werden. Wenn von einem echten Knochenbruch gesprochen wird, bedeutet das, dass alle Knochenbälkchen an Stelle des Knochenbruchs gebrochen sind. Im Falle eines "Bone Bruise" sind nur einige der Trabekel aufgebrochen worden. [4]

EHrdbeLerex7


Danke fürs mal wieder schnelle Antworten @:)

Das beruhigt mich jetzt, hatte schon Sorge, dass beim Röntgen doch was übersehen worden ist.

E_hemalfigerS Nuwtzer1 (#3}2573x1)


Warte jetzt erst mal ab was der Arzt sagt, aber Joggen würde ich damit erst mal nicht

Eurdb~eeerxe7


Also ich war beim Arzt und er meinte, dass man noch sieht das was an den Bändern war/ist und auch irgendwas am Knochen. Allerdings kann/muss/will man da nichts behandeln, es vernarbt anscheinend von selber. Auf die Frage warum das bei mir so lange dauert bekam ich die Antwort: warum ist die Banane krumm. :-D

Ich darf jetzt wohl langsam wieder mit Sport beginnen, solange es nicht weh tut, allerdings nur mit Schiene, weil ich auf keinen Fall nochmal umknicken darf.

Mich wundert es zwar, dass ich schon wieder Sport machen darf, obwohl es eindeutig noch nicht verheilt ist, aber da muss ich dem Arzt jetzt wohl einfach vertrauen.

E\heVmaliger !Nutzeir (#325)7x31)


Na ja du musst ja nicht gleich voll anfangen. Fang halt an mit Schwimmen und Radfahren

E/rdbe(er_e7


Jetzt ist es schon 5 Monate her mit dem "Unfall" und ich glaub langsam dass ich spinn ;-D Ich hab, wenn ich Treppen runtergeh noch Schmerzen (was ich nicht wirklich schlimm finde, nur ich merk halt dass da was noch nicht in Ordnung ist)..aber manchmal hab ich so ein komisches Stechen im Knöchel wenn ich abends im Bett lieg & in letzter Zeit hab ich auch manchmal ziehende Schmerzen im Sprunggelenk, so ganz komisch..aber das ist dann richtig unangenehm, vor allem beim Laufen..

Hat hier jemand der noch irgendwelche Tips für mich hat was ich noch machen kann? Würdet ihr nochmal zum Arzt (der bestimmt schon genervt von mir is)? Oder ist das echt ganz normal nach 5 Monaten? ???

E<hemaliLger NDutzer( (#325731x)


Kann schon normal sein, ggf auch einfach Überlastung in dem Moment.

Ansonsten geh halt nochmal zum Arzt, wobei ich nicht sicher bin ob der da überhaupt was machen kann. Ggf kann er dir nochmal KG aufschreiben

S?chneJehexxe


Hat hier jemand der noch irgendwelche Tips für mich hat was ich noch machen kann? Würdet ihr nochmal zum Arzt (der bestimmt schon genervt von mir is)? Oder ist das echt ganz normal nach 5 Monaten? ???

Du hattest doch schon ein MRT ??? , dabei wurden ja schwerwiegende Verletzungen ausgeschlossen.

Solche Verletzungen können schon länger Beschwerden machen, wenn du Pech hast werden Restbeschwerden bleiben da wird aber der Arzt auch nicht viel machen können..

E4rdbepere7


Obwohl ich gestern Abend Schmerzen hatte war ich heute eeendlich mal wieder joggen...vorsichtig und nur ca. 30-40 Minuten..Bis jetzt ist alles ok, merk halt, dass ich ohne Schiene einfach wegknicke. Also die Schiene muss wohl noch ein bisschen anbleiben beim Sport.

S+chnelehexxe


Wenn du dich mit Schiene beim Joggen sicherer fühlst, spricht doch nichts dagegen sie beim Sport weiter zu tragen, im Alltag würde ich sie jetzt weglassen, sonst verkümmern deine Muskeln total. ;-)

Esrdbe}eBrex7


Jaa, im Alltag lass ich sie inzwischen komplett weg :)z

EBrdbe#ere7


Kennt das jemand von euch?

Seit neustem knick ich mit meinem Fuß irgendwie leichter weg, bzw. es fühlt sich an als würde ich falsch auftreten & dann kommt so ein unangenehmer stechender Schmerz, kann das nicht so genau beschreiben, fühlt sich ein bisschen so an als hätte ich keinen Halt "im" Fuß ":/

Sport mach ich im Moment 1-2 mal die Woche..tanzen oder joggen..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH