» »

Knie verdreht beim joggen - was tun?

SjoccMerGixrl25 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich hab mir vorhin beim joggen das Knie blöd verdreht. Ich bin auf nassem Laub irgendwie ausgerutscht und hab mir dabei das linke Knie verdreht. Es ging so schnell, dass ich das gar nicht näher beschreiben soll.

Es hat sofort ziemlich wehgetan und ich bin zur nächsten Parkbank gehumpelt und hab es erst mal entlastet und so. Nach ein paar Minuten ging der Schmerz etwas weg, so dass ich vorsichtig nach Hause humpeln konnte. Das gehen tat auch schon ziemlich weh, bzw. ich kann mein Knie nicht komplett durchstrecken.

Der "Unfall" war vor ungefähr 45 Minuten. Das Knie ist auch prompt ganz dick geworden und ich kann es auch jetzt nicht durchstrecken und nicht richtig abwinkeln.

Da ich bisher noch nie verletzt war oder ähnliche gesundheitlichen Probleme hatte hab ich auch keine Kühlakkus oder so daheim. Ich hab jetzt nasse Geschirrtücher in das Gefrierfach gelegt und kühle damit und lege das Bein hoch.

Ich hab leider überhaupt keine Sportsalben oder ähnliches zu Hause.

Kennt jemand von euch ein Hausmittelchen was ich gegen die Schmerzen/ Bewegungseinschränkung und Schwellung tun kann?

Danke schon mal

@:)

Antworten
cEla+sa


kühle damit und lege das Bein hoch.

Das ist auf jeden Fall erstmal richtig.

Falls es nicht besser wird, morgen mal zum Arzt gehen.

S_occ&eriGirl25


Das mit dem Bein hochlegen fällt mir im Moment nicht schwer, da mir das Knie total weh tut sobald ich auftrete.

Zum Arzt gehen ist morgen zumindestens relativ schwierig, da ich morgen mit einigen Komilitonen einen Vortrag halten muss und die anderen eigentlich nicht hängen lassen möchte.

c(laxsa


Naja, für den Fall, daß das Laufen nicht geht, solltest dxu es schon mal in Erwägung ziehen.

Ansonsten nicht so viel belasten, ein Kühlgel kann nicht schaden, so was wie Voltaren oder eine Salbe gegen Blutergüsse, Hepatromb, oder so ähnlich.

Vielleicht kannst du jemanden in die Apotheke schicken.

Gute Besserung. @:)

SuocceqrGi~r%lx25


Ich hab von meiner Nachbarin Voltaren Gel bekommen :)z

Kann ich sonst noch irgendwas machen, um das Knie für morgen einigermaßen "fit" zu bekommen?

Wsolfgxang


Die Erste Hilfe lautet

PECH

P = Pause

E = Eis

C = Compression

H = Hochlegen

siehe auch

[[http://de.wikipedia.org/wiki/PECH-Regel]]

cHlasxa


Kühlen kühlen kühlen und Ruhe, wenn innen nichts kaputtgegangen ist, sollte das helfen.

c!lafsa


Das PEH von PECH hast du ja schon mal erledigt ;-)

S`occe-rgGirlx25


@ Wolfgang

ich hab das Bein bereits hochgelegt und kühe es.

Mit dem joggen hab ich selbstverständlich auch aufgehört. Ich hätte schmerztechnisch auch gar nicht weiterlaufen können.

Mich würde nur interessieren ob ich sonst noch was machen kann, damit das Knie abschwillt und die Schmerzen beim gehen weggehen? :)*

SNoccrerGixrl25


@ Clasa

Das PEH von PECH hast du ja schon mal erledigt

Stimmt :-D mir bleibt ja auch nichts anderes übrig, da das Knie bei Belastung ziemlich wehtut.

Ich hoffe wirklich, dass "innen" nichts kaputt gegangen ist ":/ Das könnte ich jetzt gar nicht gebrauchen (aber wer will das schon ]:D )

Wcolfgxang


Mehr machen kannst du erst mal nicht. Aber wenn es nicht bis morgen Vormittag viel besser wird, rate ich zu einem Arztbesuch um sicher zu sein, dass keine Bänder beschädigt sind.

SYoccYerGir%l25


Hm, mein Knie wird trotz Kühlen und dem Voltaren Gel nicht dünner :-/

Und dabei bin ich nur beim joggen ausgerutscht ":/

Lkola2)010


Ich würde auch hochlagern, kühlen, so wenig wie möglich bewegen. Sollte es morgen nach kurzer Aufwärmphase (also normalerweise tut es direkt nach der Ruhephase nachts bei den ersten Schritten immer sehr weh-reduziert sich dann aber) nicht deutlich besser sein, würde ich zum Arzt gehen und sicherheitshalber mal nachschauen lassen.

nSanchsexn


Bei so einer Sache würde ich mindestens an eine Bänderzerrung denken. Eher schon etwas schlimmeres. Grade die Schwellung sagt schon einiges aus. Wann hast du denn den Vortrag? Sonst geh direkt nach dem Vortrag zum Arzt. Am besten einen Unfallchirugen. Oder chirugische Ambulanz im KH.

S}occevrGirlx25


@ Nanchen

Ich hab den Vortrag morgen um 10.00. Das wird ungefähr 90 Minuten dauern. Danach könnte ich theoretisch zum Arzt gehe.

Deutet die Schwellung wirklich auf eine schlimmere Verletzung hin? ":/ Ich bin doch eigentlich "nur" ausgerutscht... :(v Das ist ja noch nicht mal im Fußball-Training passiert. Also da war kein Zweikampf oder "Gewalt von Außen" mit im Spiel.

Kriegt man denn so kurzfristig einen Termin bei eiem Unfallchirurgen oder Orthopäden? Was macht denn dann der Arzt um zu testen, ob das Knie Schaden genommen hat?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH