» »

Hämangiom am Bwk 10

koeFlc hi hat die Diskussion gestartet


Guten Abend zusammen..mich beschäftigt etwas und würde es gern kundtun, vl hat ja jemand nen Rat

Bei einer MRT aufnahme meiner Brustwirbelsäule wurd ein kleines Hämangiom "festgestellt"

Ich schreibe euch mal genau den Befund:

Zeichen einer kleinen Knochenmarkläsion des BWK 10 links randbezogen,die am ehesten einem kleinen Hämangiom entsprechen dürfte.

Zur weiteren Abklärung ergänzende CT des BWK 10 zur Beurteilung der Knochenmatrix angeraten

Und für mich der schlimmste Satz, wo ich dolle Schiss habe er aber als FRAGE im Befund steht:TM-Erkrankung mit Metastasierung bekannt?

Ich persönlich weis nicht was ich von dem Befund halten darf..weis nur das ich dolle Schiss habe im Moment...und vielleicht kann mir jemand was genaueres zu sagen

Wäre dolle Dankbar.

Antworten
k`elxchi


Ich vergaß zu schreiben, das das Hämangiom 10x15mm gross/klein ist

Ethemal"iger NutSzer (#325x731)


Hämangiome sind Zufallsbefunde in den meisten Fällen und haben in den allermeisten Fällen auch keinen Krankheitswert.

Es soll halt nur um den Knochen besser zu beurteilen ein CT gemacht zu werden.

Und das da

TM-Erkrankung mit Metastasierung bekannt?

das steht heißt nicht das du Krebs heißt sondern falls bei dir eine Krebserkrankung bekannt wäre, das Hinweis auf eine Metastase sein könnte.

Aber das heißt jetzt wie gesagt nicht das du Krebs hast ;-)

Hämangiome sind wie gesagt in den allermeisten Fällen Zufalls- und Nebenbefunde und werden auch wenn nur konservativ behandelt. Wenn sie denn überhaupt Beschwerden machen

k&elczhi


Danke Mellimaus für deine rasche Antwort. :)*

Ich versteh nicht warum meine Ärztin es nicht so mir sagen kann wie du....sie sagte zu mir:ich soll mir "erstmal" keine sorgen machen..is doch völlig klar das ich mir dann erst recht Sorgen mache.

Zu den Beschwerden...also die hab ich schon...im Rücken und vorn am Brustbein..aber die Schmerzen halten sich in Grenzen von der Stärke...sind aber nervig und man machts sich da halt so seine Gedanken

E\hemaligCer NutzeTr (#325.731x)


Na ja viele Ärzte denken nicht so weit, und machen dann Andeutungen die einen ganz wuschig machen ...

Ja die Beschwerden die du hast müssen aber nicht von dem Hämangiom kommen sondern können auch ganz andere Ursachen haben ...

k)elwcThi


naja, es wurden zuhauf Untersuchungen gemacht wg meiner Beschwerden..aber bis dato war nix bei was diese erklären würde...nu weis ich aber auch nicht inwieweit so ein Hämangiom an der BWS...Symptome oder Beschwerden verursachen kann...ich meine gelesen zuhaben das diese sogar Magendarmprobleme, Blasenprobleme und derartige Sachen.

Euhemali[ger8 NutzFer (#32x5731)


Wie sieht es denn mal mit Physiotehrapie aus? Blockaden und Muskelverspannungen können Schmerzen machen. Und die sieht man auch nicht auf MRT und CT.

Wie sieht es denn mit Sport und Bewegung aus?

kwelcxhi


Habe Sportverbot bekommen solang es nicht endgültig abgeklärt ist mit dem Hämangiom.Hatte kurz davor angefangen mit Sport. Also kurz bevor das MRT war. ca 3-4 Wochen.

E7hemalig7er yNutze1r (#x325731)


Na ja unabhängig vom Hämangiom wirst du mit Rückenschmerzen langfristig Sport machen müssen und gezielt die Muskelnn trainieren müssen. Wie gesagt ich glaube nicht das das Hämangiom für deine Beschwerden verantwortlich ist.

k?elrcxhi


Möcht mich auf jeden Fall für deine Antworten danken.Die hat mir nen GROSSEN Fels von der Seele genommen

Danke :)* @:)

EwhemaKliger Nutzder (i#32573x1)


Kein Thema, kannst ja mal Bescheid sagen wie es ausgegangen ist. Aber ich denke nicht das du dir Sorgen machen musst

koelcOhi


kann ich gerne machen..also das CT ist nächste woche Dienstag..und die Auswertung den darauffolgenden Montag.

E*hemaligeTr Nutzer (#2325731x)


Na dann drück ich mal die Daumen!

k-e\lch}i


huhu...

Ich war ja heut bei der besagten CT Untersuchung des BWK 10.Und hatte die Gelegenheit 2 Minuten mit dem ausführenden Arzt zu sprechen.

Er meinte, es sei kein Hämangiom...aber was es genau ist oder sein könnte, konnt er mir auf die Schnelle auch nicht sagen..hat mir eher das Gefühl gegeben das er es auch nicht genau weis bzw sich etwas so geäussert.

Was soll ich sagen nu ist wieder so eine grosse Unsicherheit in mir..mit einer riesen Portion Angst :-(

EShempaligerq Nutze:r| (#3257x31)


Manchmal sind das einfach Zysten oder gutartige Tumore.

Nur weil da was ist heißt es nicht das es was schlimmes ist

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH