» »

schmerzen beim beugen & strecken des kleinen fingers

4tn0nxym hat die Diskussion gestartet


auf einmal war es da. gerade eben war ich noch dabei an meinem fahrrad ein paar reparaturen vorzunehmen, als ich plötzlich in meinem linken kleinen finger die schmerzen bemerkte.

diese treten auf, wenn ich den finger strecke oder über 70° (so ca.) beuge. und weiter als die 70° will ichs auch nicht versuchen. die schmerzen sind ziemlich heftig, sowas hatte ich in den fingern noch nie.

desweiteren vernehme ich einen – etwas leichteren – schmerz, wenn ich auf das gelenk von außen (d.h. von links her) drücke.

woher das plötzlich kommt? keine ahnung. ich hatte bei der reparatur so einen kurbelarm umgriffen und wahrscheinlich war es der ruck, der durch die hand ging, als ich da eine ziemlich fest sitzende schraube gelöst hatte.

was kann es mit diesen symptomen auf sich haben ??? doch hoffentlich kein riss in dem knochen?!

will jetzt eigentlich eh in die notaufnahme damit, aber vll weiß hier ja jemand rat!

danke

Antworten
ERhemali}ger :Nutz?er (# 325731x)


doch hoffentlich kein riss in dem knochen?!

Wo soll der denn herkommen, von alleine entstehen reine Risse (?) im Knochen ...was auch immer du dir darunter vorstellt.

will jetzt eigentlich eh in die notaufnahme damit,

du willst mit einem kleinen Finger der jetzt gerade nach dem rumschrauben angefangen hat weh zu tun direkt in die Notaufnahme? Wo ist das denn der jetzt der Notfall? Die werden sich freuen ...

Mach da Eis und drauf und warte ab. Vermutlich ist das morgen wieder weg ...

4*n0nxym


natürlich entstehen von alleine keine (haar)risse im knochen. für sowas gibt es immer einen auslöser & den gabs auch hier evtl (hoffentlich ja nicht).

für mich ist das sehr wohl ein notfall; ich brauche den finger zum klavierspielen und tippen. folglich sehe ich erstmal kein problem darin, mit dem finger in die notaufnahme zu gehen, wenn schon alle anderen praxen zu haben.

und der finger tut nicht irgendwie "ein bisschen" weh. er tut weh wie nie zuvor.

so stark und vor allem so spezifisch hat mir noch nie ein finger weh getan (+ auch noch mit ner bewegungseinschränkung!) & ich hatte schon durchaus mal nen kapselriss oder ne stauchung an nem finger. zudem bin ich generell ziemlich unempfindlich gegen schmerzen; daher ist es wohl nachvollziehbar, warum mich das gerade ein wenig sorgt. außerdem weiß ich nichtmal genau, welche bewegung die symptome ausgelöst hat. das macht die sache nochmal etwas ekliger.

aber hoffe ich auch mal, dass das morgen verschwunden ist.

wer noch tipps/ideen/diagnosen hat: her damit!

4Nn0n1ym


tja, ist heute keinen tick besser....

43n0Hnyxm


so, habs mal checken lassen.

knochen alle ok, allerdings distorsion. (war mir eig' eh klar, aber gut, dass eine verletzung des knochens ausgeschlossen wurde).

werds dann mal mit schonung & voltaren behandeln.

EvhemaWligKevr Nutzegr (9#393;91x0)


naja, eine Verstauchung kann schon mal mehr weh tun, ist aber kein Weltuntergang. Ein bischen schonen, also mal kein Klavierspielen und dann dürfte es nach ner Woche wieder ok sein.

4Wn0nyxm


naja, hatte schon ein paar mal ne kleinere verstauchung & auch mit heftigeren auslösern.

aber diesemal war der schmerz halt ungewöhnlich stark O__o daher meine "panik".

scheint jetzt aber fast abgeklungen zu sein, nach n paar mal voltaren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH