» »

Nackenverspannung, welche Symptome kennt ihr?

EyhemyalGi@geBr Nutze%r (#32x5731)


Ich finde ja Atlaskorrektur ist einfach nur Hokuspokus und sau teuer. Die kochen auch nur mit Wasser und jeder Osteopath bzw. Manualtherapeut kann sowas auch lösen ....

_>Eulex_


@ Mellimaus21:

Das ist überhaupt nicht sauteuer. Da gehst du genau einmal hin (inkl. Massage) bzw. 2 mal, zur Nachkontrolle, und zahlst 250€. Der Preis ist überall gleich. Zur Physiotherapie und Osteopathen gehst du zig mal. Rechne dir mal den Stundenlohn für den z.B. Physiotherapeuten aus. Und andere Therapiemethoden bringen meistens immer nur für gewisse Zeit etwas, dann muss es wiederholt werden.

Nur weil etwas ziemlich unbekannt und nicht als Therapiemethode anerkannt wird, ist es kein Hokuspokus. Das "Gesund"heitssystem braucht kranke Menschen, nicht gesunde.. Ich werde es ausprobieren und gerne berichten. Vielleicht ist es dem ein oder anderen dann hilfreich, der sich auch auf ungewöhnliche Methoden einlässt :)z

EYhemahliger NWutzeru (#325x731)


Da gehst du genau einmal hin (inkl. Massage) bzw. 2 mal, zur Nachkontrolle, und zahlst 250€

Ist ja total günstig :=o

Zur Physiotherapie und Osteopathen gehst du zig mal. Rechne dir mal den Stundenlohn für den z.B. Physiotherapeuten aus

Da gehe ich doch lieber zu einem gut ausgebildeten Physio (Manualtherapeut) oder zum Osteo. Der wird nämlich mittlerweile von vielen gesetzlichen GKVs stark bezuschusst bzw. die Physio komplett bezahlt und gebe die 250€ lieber anderweitig aus.

Aber jeder wie er meint *:)

Kmlau@s F


Ich mal wieder..... grundsätzlich ist der Ansatz Atlantotec ja nicht schlecht. Aber Ahnung haben die auch nicht wirklich. Und ja... jeder gute Osteopath kann das selbe. Aber das liegt daran, dass beide keine wirkliche Ahnung haben.

Die Aussage, dass das eine einmalige Angelegenheit ist ist vollkommen daneben. Die kommt aber daher weil dieser Wirbel mechanisch nicht zu blockieren ist. Deshalb vermuten die das. Dieser Wirbel " verabschiedet sich in erster Linie bei Emotionen (Schreck, ohnmächtige Wut)

Deshalb sind solche Beschwerden auch häufig in angespannten Lebenssituationen.

Wie gesagt meine Söhne haben gesagt warum wir nicht auch 180,00 Euro verlangen, dann könnten sie Ferrari fahren (fahren sie halt Mercedes) Wir richten im Schnitt 80 mal die Woche diesen Wirbel, weil es ins Gesamtkonzept gehört.

Aber Atlantotec.... besser als nicht... und wenn man dran glaubt..........

E?hekmalig]er Nut@zer (#325&731)


und wenn man dran glaubt

Wenn man dran glaubt kann man auch bei Vollmond nackt über die Wiese tanzen, hilft dann bestimmt auch ...

RFadtlosx23


Wenn man dran glaubt kann man auch bei Vollmond nackt über die Wiese tanzen, hilft dann bestimmt auch ...

Bewegung ist ja an sich nie so schlecht bei Verspannungen.. :=o

Hab damit auch grad übelst zu kämpfen... :°( Kopfschmerzen, Müdigkeit, steifer Nacken, alles dabei

EKhemaligCer Nu}tzer (#K325731x)


Hmmmm haben die Nachbarn gleich auch noch was von wenn ich bei Vollmond nackt über die Wiese tanze :=o

KLlausx F


Wenn man dran glaubt kann man auch bei Vollmond nackt über die Wiese tanzen, hilft dann bestimmt auch ...

Stimmt... aber es ist einfacher für die Leute daran zu glauben ;-)

FMlowe@rbel\la17


Hallo wie geht es dir mittlerweile ?

Keine Panik ich kenne das nur zu gut mit kribbeln im kopf ,Rauschen im Ohr , & kribbeln bis in die arme ,Appetitlosigkeit &&&... Du solltest dich echt nicht so verrückt machen (ich kenne das zu gut von einem Arzt zum anderen und jeder sagt das gleiche ) gestern war ich beim neurologen und der sagte auch eeg und Blutbild ok . Ich denke was ein so stutzig Macht ist das man nicht denkt das der Nacken alleine so etwas auslösen kann ..

Liebe Grüße :)^

F4lowerb8ellOax17


Oh sorry das falsche Forum ;-)

FlloweAr-bellxa17


Hallo wie geht es dir mittlerweile ?

Keine Panik ich kenne das nur zu gut mit kribbeln im kopf ,Rauschen im Ohr , & kribbeln bis in die arme ,Appetitlosigkeit &&&... Du solltest dich echt nicht so verrückt machen (ich kenne das zu gut von einem Arzt zum anderen und jeder sagt das gleiche ) gestern war ich beim neurologen und der sagte auch eeg und Blutbild ok . Ich denke was ein so stutzig Macht ist das man nicht denkt das der Nacken alleine so etwas auslösen kann .. Was unternimmst du mittlerweile dagegen ?

Liebe Grüße *:)

FAlowerblella1x7


Hallo wie geht es dir mittlerweile ?

Keine Panik ich kenne das nur zu gut mit kribbeln im kopf ,Rauschen im Ohr , & kribbeln bis in die arme ,Appetitlosigkeit &&&... Du solltest dich echt nicht so verrückt machen (ich kenne das zu gut von einem Arzt zum anderen und jeder sagt das gleiche ) gestern war ich beim neurologen und der sagte auch eeg und Blutbild ok . Ich denke was ein so stutzig Macht ist das man nicht denkt das der Nacken alleine so etwas auslösen kann ..

mynexf


Ich finde ja Atlaskorrektur ist einfach nur Hokuspokus und sau teuer. Die kochen auch nur mit Wasser und jeder Osteopath bzw. Manualtherapeut kann sowas auch lösen ....

Zur Physiotherapie und Osteopathen gehst du zig mal. Rechne dir mal den Stundenlohn für den z.B. Physiotherapeuten aus

Die 'Atlasleute' sind ja beides... Ohne Arzt, Osteopath, Physioherapeut oder Heilpraktiker zu sein auch keine Atlaskorrektur.

Ob die Korrektur Sinn ergibt vermag ich nicht zu beurteilen. Aber einige Täten gut daran, nicht jeder Symptom auf eine Ursache zurückzuführen. :-/

Tgi8anax17


Also im September und Oktober ging es mir gut aber der November war schrecklich für mich. Es fing wieder von vorne an, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, schlaflos, appetitlos, innere Unruhe, Kribbeln auf dem Kopf und dazu noch ganz schlimme Wahrnehmungsprobleme. Ich hatte das Gefühl, wie im Film oder Traum...hab alles wie durch eine Scheibe gesehen, als wäre ich nicht ich selber. Ich dachte, ich dreh durch...hab nur geheult, fast 3 Wochen lang. Seit einer Woche ist es besser und ich denke, ich hab eine Art von Depression. Bin am Freitag bei meiner Neurologin.

8H8ZaDhn#fee8x8


Hallo!

Mir gehts es ähnlich wie dir! Hab mittlerweile auch schon leichte Depressionen. Im Juni/Juli wars ganz schlimm. Den "allgemeine" schwindel hab ich mittlerweile mit viel Geduld und vielen Massagen einigermaßen im Griff.

Mein hauptsächliches Problem (anderer Schwindel) besteht jedoch noch vorm PC oder beim Autofahren. Vermute aber bei mir, dass meine 4 Monate alte Brille zu stark ist. Dadurch strengen sich meine Augen so arg an und dann verspannen sich au die ganzen Muskeln und wenn mein Hirn überfordert ist möchte er wohl dann am liebsten dicht machen. Dadurch diese komischen Sekundenschwindel. Samstag geh i zum Optiker und in zwei Wochen nochmal zum Neuro und Orthopäden. Bin schon gespannt.

Bitte berichte doch was es bei dir so neues gibt.

Schöne Grüße und gute Besserung

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH