» »

Röntgen Hws, Bws, Lws Befund

Epl4ki2natxor


und es tut mir ja echt sehr leid, aber ein orthopäde der mir sage "ich hab keine ahnung" ist einfach kein guter arzt, traurig das es leute gibt die solche orthopäden ins schutz nehmen...

ein allgemeiner arzt der meint das ich mir den diskusschaden nur einbilde ist wohl für euch auch ein guter arzt?

komisch das man diesen eingebildeten schaden wenige tage danach beim röntgen gefunden hat, wie erklärt ihr euch das?

erst der 4te arzt hat mir erklärt das er dafür nicht die richtige ansprechperson ist und mir geraten ins spital und in eine schmerzklinik zu gehen.

warum handelt jetzt dieser arzt laut euch eigentlich falsch?

ihr geht mich jetzt ja grundlos an weil ich ins spital gehe, euch ist echt nicht mehr zu helfen...

E<lkinOator


und warum hab ich einfach nur irgendwelche rückenwschmerzen?

die schmerzen sind genau dort wo man das mit den bandscheiben gefunden hat, ich kann mir das auch nicht einbilden, die schmerzen waren VOR dem befund dort.

meine einbildung muß echt gut sein wenn ich da vor dem befund die richtigen stellen gefunden habe.

tAhe-cxaver


"Schmerzklinik" wäre in der Tat eine gute Anlaufstelle, da landest Du früher oder später wahrscheinlich sowieso. Mit Deiner Methode machst Du halt erst noch den Umweg über ein paar weitere Ärzte, ein paar überflüssige Bilder, ein paar sinnlose Spritzen und vielleicht die eine oder andere Operation. Aber was soll's, das machen die meisten so. Die Therapiechancen werden dadurch nicht gerade besser, aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich.

Aber wenn das für Dich ohnehin alles nur dumme Antworten sind, werde ich ich hier auch nicht weiter beteiligen – ist ja nicht so, dass ich nicht genug Schmerzpatienten hätte...

Kjlaxus F


Es gibt viele Schmerzpatienten... und es gibt Nachholbedarf in der Medizin. Das betrifft allerdings die wenigsten orthopädischen beschwerdebilder. die familie liebscher und bracht, sind schon recht anerkannt vom system . sie deuten zwar das ganze mit ihrem warnschmerz auch falsch, aber sind trotzdem auf einem brauchbaren weg.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH