» »

teilweise Taube und steife Finger

HCe0rrSoxcke hat die Diskussion gestartet


Hallo,

seit mir vor gestern die linke hand eingeschlafen ist sind der kleine und der ringfinger sowie ein teil der hand (vom Ringfinger geht die Grenze in die Mitte des HAndgelenks) taub und leicht steif aber immer noch bewegbar.

Was könnte das sein? Könnte es der Nerv sein? Es sind in meiner Familie auch fälle von MS bekannt und bekomme da jetzt Angst zum Arzt zu gehen.

Antworten
DgieKruAemxi


Könnte es der Nerv sein?

du hast jede Menge Nerven in der Hand, nicht nur einen @:)

bekomme da jetzt Angst zum Arzt zu gehen.

als erstes würde ich nun wirklich nicht auf MS tippen. ABER Angst vor einer Diagnose ist egentlich Unsinn. Denn der Arzt macht die Krankheit ja nicht, er diagnostiziert sie lediglich, wenn sie vorhanden ist. Und bei eigentlich jeder Erkrankung ist es besser, sie wird festgestellt und therapiert, als einfach ignoriert.

Die Hand ist eine sehr komplexe Gliedmaße mit vielen Nerven, Sehnen und Bändern.

wenn kleiner und Ringfinger taub sind, kann es auch eine Druckschädigung des Ulnarisnervs sein, insbesondere, weil du auch einen Kraftverlust/Steifigkeit beschreibst.

wobei ist dir die Hand eingeschlafen? stützt du oft den Ellenbogen auf?

Hberr)SocLke


Ja stütze ich schon des öfteren vor allem in Arbeit am Schreibtisch.

DGie|KrnueZmi


wobei ist dir die Hand eingeschlafen?

H%omer0jay-xPT


Du hast seit über 48 Stunden ein taube und steife Hand? :-o (gleichbleibend und nicht besser werdend ???)

Tu dir selbst einen Gefallen und geh zum Arzt...

....sollte irgendeine Art von Nervenschädigung vorliegen dann ist eine schnelle Versorgung/Behandlung extrem wichtig um eine vollständige Wiederherstellung zu erreichen.

HBerbrSoc`ke


Da bin ich auf couch gelegen.und habe meinen kopf auf meinem arm gestützt.

H,errSSockxe


Du hast seit über 48 Stunden ein taube und steife Hand? :-o (gleichbleibend und nicht besser werdend ???)

Tu dir selbst einen Gefallen und geh zum Arzt...

....sollte irgendeine Art von Nervenschädigung vorliegen dann ist eine schnelle Versorgung/Behandlung extrem wichtig um eine vollständige Wiederherstellung zu erreichen.

kann sie ja bewegen sie fühlt halt nur so leicht taub an an als würde sie leicht eingeschlafen seinl

D0ieKSrauemi


ich würde dir auch raten, zum Arzt zu gehen. hört sich für mich nach Ulnaris-Nerv-Kompression an.

F:ranc7oisex1


Hatte das auch mal und bei mir kam's von der Halswirbelsäule. Das dauerte sogar Wochen bis das Taubheitsgefühl wieder weg war, nicht schön.

H{er.rSoVcke


zum normalen Arzt oder gleich zum Neurologen?

DDieKruBemi


wenn du privat versichert bist, kannst du ohne Überweisung zum Neurologen gehen, Jedoch wäre eine Überweisung vom Hausarzt wohl besser, er kann dir ggf auch einen Arzt empfehlen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH