» »

Schmerzen/ Bewegungseinschränkung im Mittelfinger

s5chok7ohö,rncxhen hat die Diskussion gestartet


Hallo, folgendes Problem:

Ich bekam vorgestern ganz plotzlich Probleme mit meinem Mittelfinger. Ich konnte ihn nicht mehr ganz strecken oder schließen. Außerdem konnte man was knacken hören.

Gestern wurde es noch schlimmer... Das ganze hat sich so angefühlt als ob ich mir den finger geprellt hätte, allerdings hab ich nix gemacht ... Komisch..

Etwas.dick ist er auch geworden und gaaanz leicht blau. Der schmerz begint in der handfläche und zieht sich bis zum mittelgelenk.

Heute ist es wieder etwas besser, aber es knackt schon wieder so komisch...

Hat jemand eine Idee, was das sein kann? Sollte ich Morgen früh mal zum Chirurgen?

Das problem ist quch, dass ich grad Prüfungen hab und die hand zum schreiben brauch ...

Danke schon mal :)

Antworten
jzust_[lookxing?


Warum bitte gleich zum Chirurgen? Wenn du dir ernsthaft Sorgen machst, warum nicht erstmal Hausarzt?

EShe5malige]r NuUtzer (b#32x5731)


Ich würde erst mal ein paar Tage abwarten, kühlen und einen Salbenverband mit Voltaren. Wenn du keinen Unfall hattest wird der Arzt auch nicht anderes tun erst einmal ...

m5iodnightmladWyx41


hört sich nach karpaltunnelsyndrom an. lass einen arzt drauf schauen.

s$chokohö!rnche;n


Danke für die Antworten!

Wenn ich mir den Finger irgendwo gestoßen hätte, und daher Schmerzen hätte, würde ich auf jeden Fall nicht so schnell zum Arzt rennen ... Nur mich wundert halt, dass es von einem Moment auf den anderen kam ... Und dass ich die Hand halt zum Schreiben brauch – deswegen frag ich halt :)

Warum bitte gleich zum Chirurgen? Wenn du dir ernsthaft Sorgen machst, warum nicht erstmal Hausarzt?

Ich hab die Erfahrung gemacht, dass der Hausarzt mich bei Sachen, wo es um Knochen/Gelenke/etc. geht, mich sowieso gleich zum Chirurgen/Orthopäden überweist – und dann könnte ich mir das Warten beim Hausarzt sparen...

Ich würde erst mal ein paar Tage abwarten, kühlen und einen Salbenverband mit Voltaren.

Ok, heute werde ich nicht zum Arzt gehen ... Mal schaun, wie sich das die nächsten Tage entwickelt. Salbenverband ist schwierig, weil ich damit ja dann nicht mehr schreiben kann? Hm...

karpaltunnelsyndrom

Hm ich hab mal gegoogelt, und da stehen bei Symptomen immer so Sachen wie Gefühlsstörungen, einschlafen der Hände und so ... Das hab ich ja alles überhaupt nicht, es ist wirklich nur der Mittelfinger...

Die Schmerzen gehen wirklich mitten in der Handfläche los, und der Finger ist auch von dort an bis zum Mittelgelenk leicht blau und druckschmerzempfindlich.

Ich kann den Finger immer noch nicht ganz strecken, und wenn ich eine Faust machen will, tut es ebenfalls weh und es knackt dabei irgendwo im Finger ...

Hab sowas echt noch nie erlebt :-|

EehemaSligegr Nutz}er (#32x5731)


Möglich das du dich unterbewusst irgendwo gestoßen hast und sich da ein blauer Fleck gebildet hat der jetzt erst mal weh tut ...

sdchoKkohjörnchxen


Ne, gestoßen hab ich mich wirklich nicht. Das kam von einen Moment auf den anderen – ich hatte meine Hand in der Hosentasche und plötzlich hab ich gemerkt, dass das was komisch ist und sich anders anfühlt ...

Der "blaue Fleck" zieht sich von der Mitte der Handfläche gerade nach oben bis zum Mittelgelenk vom Finger ...

Dewegen hätte ich gedacht, das kommt vielleicht von irgendeiner Sehne oder ähnlichem? Kenne mich da leider nicht aus ...

Hast du vielleicht einen Link oder so, wo ich sehen kann, wie ich denn einen Salbenverband machen kann um den Finger? Ich hab allerdings nur so riesengroße Verbandrollen zu Hause – oder geht da auch ne Mullbinde?

Tape hab ich auch da – oder soll ich den Finger einfach an den Nachbarfinger festbinden?

Ich hab keine Ahnung ;-D

EThemaAl iger Nu`tzer (#3x25731)


Na ja da muss ja schon ein Blutgefäß kaputt gegangen sein, sonst entsteht ja kein blauer Fleck. Sehnenentzündungen alleine machen keinen blauen Fleck.

Du nimmst eine Mullbinde. Und eine Komperesse oder ein Taschentuch. Darauf machst du die Salbe und legst sie da drauf wo es weh tut. Und das ganze dann mit der Wickel anwickeln. Am besten an der Handfläche anfangen und festwickeln, Daumen nicht mit einwickeln. und dann auch ein paar Touren ums Handgelenk und eben den Finger mit einwickeln. Falschen machen kann man da nichts.

Nur die Mullwickel locker anwickeln und nicht so stramm ziehen

HComexrjay[-PT


hört sich nach karpaltunnelsyndrom an. lass einen arzt drauf schauen

Das hört sich mal grad gar nicht nach Karpaltunnel an :|N

e^xplö^sioxn


Hallo, ich bin grad beim Stöbern auf diesen Faden gestoßen.Darf ich mich einfach mal mit einem Problem von mir hier mit beteiligen? Du weißt sicher mittlerweile was mit deinem Finger ist? War es Karpaltunnel ? Es hört sich nämlich genau so an?Ich habe mit meinem Mittelfinger auch ein Problem.

m und zwar hatte ich da Ringe dran, bin von einer Leiter gesprungen u aber am Seitenholm mit den Ringen hängen geblieben, den Finger habe ich mir zwar nicht heraus gerissen, aber die Ringe haben ihn unterhalb des Mittelgliedes fast durch geschnitten, es war eine richtig schwarze Spur, das Röntgenbild gab keinen Anhalt für eine Fraktur, aber ich kann den Finger nur noch bis zur HÄLFTE biegen, oberhalb der Narbe ist er dick und taub, ich habe permanent Schmerzen u die Fingerkuppe ist immer eiskalt, ich kann mit der Hand nur noch deshalb wenig machen.Gibt es hier jemand der mir sagen kann, was f&a passiert sein könnte u ob das wieder in Ordnung kommen kann, ich spiele Bass und Tenorflöte und werde gebraucht, weil ich die Einzigste da bin, kann mir hier Jemand Mut machen, vor allem, was kann da alles, außer der Nerven, noch kaputt sein, er ist da ja auch richtig hart beim Gelenk.Bitte, Leute, wer was weiß, helft mir.

s2chaxfi


Laß es auf alle Fälle von einem Handchirurgen ansehen. Da kann so viel kaputt gegangen sein. Wenn es nicht der Knochen war, dann aber evtl. Sehnen, Nerven usw.

Das sieht man beim Röntgen nicht, da sieht man nur knöchernde Strukturen :-/

Die machen es sich oft leicht ... "nichts gebrochen, wird schon wieder" :(v Ich kenne das ja auch. Hatte wahrscheinlich einen Kapselriss am linken Zeigefinger, was mir erst Monate später privat mal ein Doc sagte, und der Doc damals meinte ... "heilt von allein, nichts gebrochen" 10 Wochen war der Finger dick und nicht zu gebrauchen und auch jetzt noch hab ich ein taubes Gefühl in der Fingerspitze und wenn ich mal kräftig und mit Gewalt mit ihm zupacke, bekomme ich eine gezwirbelt :=o

Laß es auf alle Fälle von einem Spezialisten untersuchen, bitte. Du könntest sonst ewig Probleme haben :°_

s+chafxi


Hat niemand weiter einen Ratschlag für sie ? :-/

e@xZplösxion


Danke,schafi, aber ich habe hier im Forum relativ selten Glück gehabt, von verschiedenen einen Rat zu bekommen, deshalb frage ich eigentlich hier auch gar nicht gerne,war nur ein Versuch und du hast mir wenigstens geantwortet, danke :)^

sHchaxfi


Nochmal hochzieh ..... ;-)

W,i_ldkaxter


Gehe zum Arzt und das bald !

Alles andere ist Spekulation, Karpaltunnelsyndrom (da gehören auch der Kleine- und der Ringfinger dazu), Blutvergiftung ? Insekten Stich ?

MfG gute Besserung :)_ *:) @:) :)* :)* :)* :)^ :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH