» »

Mrt-Befund, diesmal das rechte Knie

w^hoo{pi 63 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

zur Abwechslung hab ich mal wegen dem rechten Knie nach,

Befund,

deutl.Verschmälerung des retropatellarem Knorpels mitbesonderer Befundbetonung imBereich der med.Facette.Hier ist auch eine tiefe Knorpelulzeration erkennbar. Geringes subchondrales Knochenmarködem im med.Anteil derr Patella.Diffuse Kniorpelverschmälerung im Bereich der Femurkondylen mit besonderer Befundbetonung im med. Anteil der Hauptbelastungszone des lateralen Femurkondylus. Geringgradiger Gelenkerguss. Flächenhafte Signalanhebungen der Menisken mit Befundbetonung im Innenmeniskushinterhorn. Kein Riss. Signalanhebungen der Quadrizepssehne, des hinteren Kreuzbandes und der Patellasehne im Sinne von Tendinosen. Dünnkalibrige Bakerzyste in der Umgebung des med. Gastrocnemiuskopfes und der Semitendinosussehne.

Beurteilung,

im Vordergrund steht eine beginnende aktiverte med.betonte Retropatellararthrose. Meniskopathie II° der Menisken mit Betonung des Innenmeniskushinterhornes. Chondropathie im Bereich der Femurkondylen mit lateraler Befundbetonung. Diskreter Gelenkerguss. Bakerzyste. Tendinosen der oben beschriebenen Ligamente.

Schmerzen sind im Bereich der Kniescheibe und an der Innenseite des Knies vorhanden und nicht außen.

Außerdem hab ich ne leichte O-Beistellung,Abweichung von 4°. Irgendwie passt doch dann er Schaden nett wirkl. ??? wobei ich im linken Knie die Schäden innenseitig hab.

Kann man ein O-Bein links und ein X-Bein rechts haben?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH