» »

Gelenkprobleme durch Beckenschiefstand, was hilft?

N;ela


So, mittlerweile ist der Leistenbruch widerlegt %-| Es gibt keinen... Fehldiagnose vom Chirurgen. Die Schmerzen werden wohl verursacht von einer Sehnenansatzentzündung des Vastus medialis. Jetzt darf ich alle paar Tage zum Doc watscheln und mir eine Spritze setzen lassen. Mittlerweile ist es sogar schon besser geworden, der Arzt meinte aber, es kann sich noch ne Zeit lang hinziehen, da ich die Schmerzen ja auch schon länger habe. Nun ja, besser so, als völlig unnötig operiert zu werden. ISG ist laut Arzt und Physio in Ordnung :-)

Hätte der Orthopäde das nicht schon erkennen können? (Das soll kein Vorwurf an den Orthopäden sein, ist nur ne allgemeine Frage)

E7hemaligfer Nu#tzer| (x#325731x)


Kommt drauf an in welche Richtung er gesucht hat.

Was bekommst du denn gespritzt?

N1ela


Das ist ne gute Frage ":/ Mein Arzt hat es mir gesagt, aber ich habs vergessen |-o |-o

EShemalig8er qNutzer )(#3257;31x)


Ah so na ha solange es nicht jedes mal Cortison ist ...

NQela


Nein, kein Cortison :)^ Es ist was entzündungshemmendes und was schmerzstillendes in Kombi, aber definitiv kein Cortison :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH