» »

Ball gegen Finger bekommen...

P0inGkFlufxfy hat die Diskussion gestartet


Ich hab am Mittwoch im Sportunterricht einen Ball gegen meinen linken Mittelfinger bekommen, der ist daraufhin angeschwollen und tat weh, also das was man nach soetwas erwartet :-D Bin aber nicht zum Arzt gewesen, da meine Eltern eh nicht da waren und ich dachte das würde nächsten Tag wieder weg sein. Hab dann Verband drum gemacht damit ich ihn nicht immer bewege und dann waren die Schmerzen auch nahezu weg. Hab ihn grade wieder abgemacht und festgestellt, dass am unteren Gelenk ein Bluterguss ist, der halbe Finger blau ist wobei dies am meisten auf der Innenseite der Gelenke ist. Das untere Gelenk tut immernoch bei Druck und Bewegung weh und ich kann ihn nichtmal 90° anwinkeln.

Nun zur Frage.. Sollte ich zum Arzt oder ist das nach sowas normal? Denn ich möchte jetzt nicht wegen jedem Wehwechen zum Arzt rennen damit der mir nachher nur ne Salbe raufschmiert, denn ich denke die haben besseres zutun.

Vielen lieben Dank schonmal :-))

Antworten
F5unn'y2Fresxh


Sofort zum Arzt! Habe auch mal den Ball gegen den kleinen Finger bekommen. Dachte anfangs würde nächste Woche vorbei gehen. Aber aus Sicherheit bin ich zum Artz. Am Ende hat sich herausgestellt das er gebrochen war. Also ABMARSCH! :-X :-X

Juulexy


Da es ein Schulunfall war, musst du wahrscheinlich zu einem D-Arzt gehen weil das ja nicht deine Krankenkasse bezahlt...

M`a+damae Charxenton


ab ins Krankenhaus!, hatte ich früher mehrmals und jedesmal war der Finger entweder gebrochen oder stark geprellt – hab immer eine Schiene aus Plastik bekommen.

Ejleonwora


Hast du den Finger sofort gekühlt? Wo genau ist die Schwellung?

Würde an deiner Stelle schon den Arzt aufsuchen. Der Finger muss nicht gebrochen sein, allerdings könntest du dir einen Kapselriss zugezogen haben oder ähnliches.

Der Finger muss in jedem Fall ruhiggestellt werden und das lässt du besser einen Orthopäden/Chirurgen machen, als selbst zu experimentieren.

m\idnightl<adyx41


du musst unbedingt zum arzt, außerdem musst du den unfall in der schule melden. aber zuerst zum doc. :[]

L0ola2y01x0


Ja, ich tippe auf Kapselriss-typisch, wenn man den Ball auf den Finger geknallt bekommt. War zu meiner Schulzeit eine typische Ballsportverletzung und viele hatten mal einen oder mehrere im Laufe der Schulzeit-ich auch :)z . Ist nicht schlimm, verheilt schnell. Geh zum Arzt, der wird das röntgen und dann diagnostizieren, ob es ein Kapselriss, nur ne Verstauchung oder sogar ein Bruch ist (was ich nicht glaube). Du bekommst einen Fingerhut, damit das Gelenk nicht belastet wird die nächsten Wochen, somit kann es gut heilen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH