» »

Infrarotwärme bzw. Tiefenwärme gegen Rückenschmerzen?

Kxorpa:llex70 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich hab im News Leben letztens einen Artikel über dieses Thema gelesen ("Mit Infrarotwärme für einen gesunden Rücken vorsorgen") und wollte ein paar Meinungen dazu einholen.

Meine Mutter und mein Vater sind nicht mehr die Jüngsten und haben beide altersbedingte Rückenprobleme, ich selber hab das auch immer mal wieder (zu viel sitzen, teils wahrscheinlich falsche Haltung, kennt man ja). Jedenfalls fand ich interessant, dass Infrarotwärme offenbar dazu beitragen kann, den Rücken gesund zu halten oder zumindest vorzusorgen.

Ich wellnesse sowieso gerne, deshalb spricht mich das umso mehr an. Meinungen von "echten" Personen hätte ich aber trotzdem gerne mal darüber.

Weiß jemand mehr über diese Thematik oder hat sogar eine Infrarotkabine zuhause und kann von eigenen Erfahrungen berichten?

Antworten
D;ieKr/uemi


den Rücken gesund zu halten oder zumindest vorzusorgen.

Schlechte Haltung oder altersbedingter Verschleiß verändert die Statik des Rüclkens und das verursacht Schmerzen. Wärme (passive Maßnahme) hilft sicher gegen Schmerzen und lindert, kann auch helfen, die angespannten Muskeln zu entspannen und hat dadurch einen positiven Effekt, jedoch ersetzt es (leider) nicht die aktiven Maßnahmen (Sport).

Somit: als Ergänzung sicher hilfreich.

K6oraSlle7x0


Ja, so etwas in der Art dachte ich mir schon.

Kennst du (oder jemand anderes) vielleicht "Tiefenwärme" und kann mir erklären, was genau diese Art von Wärme im Gegensatz zu "normaler" Wärme bewirkt?

Außerdem würde mich mal interessieren, worin der Unterschied zwischen Sauna und Infrarotkabine eigentlich besteht. Bei einem Dampfbad ist das ja klar, da kommt der Wasserdampf dazu und der hilft ja angeblich bei Erkältungen. Gut, eine Sauna ist sicher heißer als eine IRK, aber ist das alles?

Snchli}tzaugze67


Ich habe so eine chinesische Wärmelampe. Hilft toll bei allen möglichen Schmerzen und Verspannungen.

Bevor ich mir so eine große Infrarotkabine anschaffe, wo nachher doch niemand reingeht (kenne Leute, die haben so ein Ding im Keller, 2 benutzt), würde ich diese auf den Punkt zu bringende Wärmelampe empfehlen. Tante Google weiß mehr. Das Ding heißt

TDP Wärmelampe

Meine Ärztin hat so ein 'Teil in der Praxis und kassiert 15 € pro Bestrahlung. Da habe ich mir einfach so ein Teil selbst gekauft, ist auf Dauer billiger.

bIlackhDeartedqxueen


Ehrlich? Ich kenne ehrlich gesagt niemanden mit Infrarotkabine, wo die Infrarotkabine nicht genutzt wird ;-D Bekannte von mir haben ne Physiotherm-Kabine, und da liebt die ganze Familie samt Satansbrut (4 wilde Jungs und ein kleines Mädchen) die Kabine sehr.

Der Vater ist in der Gastronomie tätig und arbeitet verdammt hart, er sagt wenn er aus der Kabine kommt fühlt er sich danach wie neu geboren.

Meine "Schwiegereltern" haben im Wochenendhaus eine Sauna. Die wird auch heiß und innig geliebt. Von meinem Freund vor allem heiß. So heiß dass ich oft übers Sterben nachdenke, wenn ich unten drin liege während er oben brutzelt ;-D

In der Infrarotkabine wird man halt anders erwärmt, nicht durch die heiße Umgebungsluft wie in der Sauna, sondern eben über einen Infrarotstrahler im Rückenbereich. Und über den Rückenbereich verteilt sich dann die Wärme im ganzen Körper. Wahrscheinlich ist das mit Tiefenwärme gemeint? Genau weiß ich das allerdings auch nicht.

Von diesen chinesischen Lampen habe ich noch nie was gehört, klingt aber interessant, werde ich sofort mal googeln!

Gegen Rückenschmerzen kann ich übrigens nur empfehlen zusätzlich aktiv etwas dagegen zu tun. Sei es ein Sportkurs, Rückenschule, Schwimmen, Sitzkissen und so weiter.. Verschlepp sowas bloß nicht, nicht dass dein Rücken irgendwann noch wirklich Ärger macht!

K3oraCllex70


@ Schlitzauge67:

Diese Lampe sieht tatsächlich interessant aus, danke für den Tipp :)^ Lohnen tut sich sowas bei regelmäßiger Nutzung immer, wenn man es sich nachhause holt – das gilt aber auch für die Infrarotkabine ;-)

@ blackheartedqueen:

Ebenfalls danke für die Erläuterungen zur Infrarotkabine, klingt genauso gut! Ich glaube auch kaum, dass die Kabine dann ungenutzt im Keller vergammeln würde, nicht bei uns. Meine Eltern würden die bestimmt nutzen und ich genauso – sonst wäre ein Kauf wirklich ziemlich unnötig, da hätte Schlitzauge recht.

Ich werde demnächst eine Kabine testen und mich über die Wirkungen und alles nochmal schlau machen, dann bespreche ich das mit meinen Lieben :)z

Ach ja, lustig, dass du das vorgeschlagen hast @ blackheartedqueen, aber ich habe mir gestern eine Monatskarte im Schwimmbad besorgt :-D

b#lackhea+rtedquxeen


Wenn du vor hast regelmäßig Schwimmen zu gehen und vielleicht noch nicht die ideale Technik hast, kann ich dir empfehlen vielleicht mal nen Schwimmkurs zu machen. Mit der richtigen Technik klappt es viel einfacher und macht dann auch mehr Spaß.

Viele Unis bieten recht günstige Schwimmkurse an.

Und: In manchen Schwimmbädern gibt es auch Infrarotkabinen, die du dann testen könntest ;-)

Quasi also zwei Fliegen mit einer Klappe.

K~orallyex70


Stimmt, ich halte meinen Kopf immer falsch und das weiß ich auch, aber ich mag das Untertauchen einfach nicht und dass dann so viel Wasser in meine Augen kommt... ja, ich bin ein Weichei auf diesem Gebiet ;-D mal sehen, ich kann ja dann auch Rückenschwimmen – darin bin ich super ;-)

Also mit dem Testen meinte ich in einem richtigen Schauraum, da gibts einen in der Nähe :)z dort kann ich mich ja auch gleich über alles andere informieren, Kosten, Aufbau, gesundheitliche Wirkungen und so. Würde mir nämlich gerne ein paar Studien mitgeben lassen und mir die in Ruhe durchlesen, damit ich nicht unüberlegt entscheide.

Und am Ende wäge ich ab, ob mehr für eine Infrarotkabine oder eine IR-Wärmelampe spricht – kommt ja ganz drauf an, was man damit/darin machen will :-)

EShemalkiger Nutzer\ (#3p2573 1x)


ich halte meinen Kopf immer falsch und das weiß ich auch, aber ich mag das Untertauchen einfach nicht und dass dann so viel Wasser in meine Augen kommt.

Wenn du den Schwimmstil nicht kannst solltest du Rückenschwimmen. So schädigst du nur noch mehr, weil man ins Hohlkreuz geht und auch die HWS überstreckt

KGoralxle70


@ Mellimaus21:

ja, den Rat werde ich beherzigen, danke. Ich war sowieso nie besonders schwimmbegeistert und wenn ich ins Wasser gehe, dann tauche ich lieber und sehe mir die Fischlein an :)z

Ansonsten wollte ich nur mal Bescheid sagen, dass ich eine Infrarotkabine getestet hab und dass ich das wirklich toll fand. Erstens war die Beratung ausgezeichnet und der Service auch (ich hab mich – zumindest für eine Stunde – wie im Wellness-Ressort gefühlt) und zweitens finde ich diese Art von Wärme richtig entspannend. Dann kam auch noch beruhigende Musik und Duftöl dazu, das man sich beides aussuchen konnte, und ich bin fast eingeschlafen :-) Am liebsten hätte ich mich dort über Nacht einsperren lassen, aber das ging natürlich leider nicht.

Jetzt stellt sich die schwierigste aller Fragen: Wünsche ich mir nur für mich eine Wohlfühlkabine zu Weihnachten oder soll ich meinen Eltern eine schenken, die ich mitbenutzen würde? ;-D

b&lac`kheartGedquexen


Ansonsten wollte ich nur mal Bescheid sagen, dass ich eine Infrarotkabine getestet hab und dass ich das wirklich toll fand. Erstens war die Beratung ausgezeichnet und der Service auch (ich hab mich – zumindest für eine Stunde – wie im Wellness-Ressort gefühlt)

Das ist lieb was du schreibst, das mit dem Einsperren lassen ;-D

Vermutlich kann man da aber wenn es ein Beratungs/Testcenter (habe ich das richtig verstanden?) ist auch nicht regelmäßig umsonst hingehen, oder? Im Endeffekt werden die ja ihre Kabinen verkaufen wollen. Und so wie du dich anhörst würdest du dir auch am liebsten sofort eine kaufen ;-D

Zur Frage ob als Geschenk für dich oder deine Eltern: Vermutlich werdet ihr da geldmäßig eh alle zusammenlegen für die Anschaffung? Egal nun wer was wem schenkt? Wenn alle die Kabine benutzen würden, dann eignet es sich ja gut als gegenseitiges Geschenk ;-) Halte ich auch generell für ne gute Idee, wenn jeder jedem nur mehr oder weniger unnützen Kleinkram schenkt, dann hat keiner wirklich was davon.

Wenn du nicht all zu weit von deinen Eltern weg wohnst und ihr ein gutes Verhältnis habt, stellt die Kabine doch bei den Eltern auf. Ich bin mir sicher, dass deine Eltern sich freuen wenn du bei ihnen zu Besuch vorbei kommst!

Kyoralxle70


Ja, hast du richtig verstanden und ja, die wollen das dann lieber verkaufen als Leute gratis reinzusetzen ;-D

Ich hab mal mit meinen Eltern gesprochen, die waren zumindest nicht abgeneigt. Da wir momentan sowieso keine Urlaube mehr machen, weil ich wenig Zeit und meine Eltern keine Lust haben, haben wir dadurch auch relativ viel Geld gespart, das wir in eine Infrarotkabine stecken könnten. Sie wollen die Kabine natürlich vorher auch testen, aber das hab ich ihnen sowieso empfohlen – hat ja schließlich jeder ein anderes Empfinden.

Ich selber hab mir jetzt übrigens auch mal eine Yogamatte zugelegt, das hilft ja auch bei Rückenschmerzen, wurde mir zugetragen :)z Übungsvideos gibts auf Youtube vermutlich genug – na ich hoffe jedenfalls, dass das auch hilft.

bClxackheabrtedquxeen


Klar gibt's gute youtube-Videos! Zuzka Light zum Beispiel. Ist aber Hardcore ]:D

Eihemali)ger NputzerA (#1940x07)


Also wenn sie denn testen gehenc sollen sie unbedingt mal bei physiotherm vorbei schauen, da kann man eh so Sitzungen machen und das mal erleben ob einem denn das überhaupt gefällt, das ist sicher eine gute Idee.

Yoga ist sicher eine Sache, aber auch die richtige Haltung ma ess, dasc ist ein entscheidender Faktor wenn man sich ansieht wie man oft im Büro sitzt oder auch zu Hause dann verwundet es einen nicht so sonderlich.

Man kann dem aber gut entgegen wirken indem man entsprechende Übungen macht oder auch viel schwimmen geht, den richtigen Sessel fürs Büro kauft und dann noch schaut dass auch die Bauchmuskulatur angeregt wird.

Kaor2alle77x0


@ blackheartedqueen:

Oh mein Gott, das Video ist wirklich Hardcore!! Aber ich fühl mich (abgesehen von Muskelkatern so ziemlich überall :-D) ganz gut – mein Rücken tut auch weniger weh, seit ich täglich Dehnungsübungen des Trapezmuskels und Armkreisen mache :-)

@ sweetsandra:

Ja, genau das haben sie gestern gemacht :)z Sie fanden es auch sehr entspannend, jetzt überlegen wir halt noch, welche Kabine wir interessant finden würden. Ich find bei solchen großen Entscheidungen kann man sich die Zeit auch nehmen. Coole Hightech-Teile gibts ja schon, das muss man echt mal sagen ;-D und eine Freundin meiner Mutter hat sich schon angemeldet, uns dann des öfteren zu besuchen – immer diese Schnorrer... :-p

Ich hab ja sogar einen rückenschonenden Stuhl und mein Bett ist auch orthopädisch, an der Haltung könnte ich allerdings wirklich noch etwas arbeiten... Aber das ist so müüühsam, das Geradesitzen :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH