» »

Physiotherapie bei Impingement/Labrumriss?

LcaEd+itioxn


Update: Mein Hausarzt verschrieb mir heute 6 Einheiten Krankengynmastik mit den Worten "die sind doch alle bescheuert". :=o Mal sehen, wie es wird. 6 klingt erst einmal wenig, aber wenn Besserungen eintreten kann man das ja bestimmt irgendwie verlängern ???

Worauf sollte ich eigentlich achten, wenn ich die Physio-Praxis aussuche?

NxoNa,me9x3


6 ist das normale rezept. Außer für einige ausnahmen wo es 10 einheiten gibt gibt es immer 6.

LLaEditLioxn


Ok, danke, dann weiß ich bescheid. Kommt mir halt schon etwas wenig vor, ob das etwas bringt ???

Ich habe jetzt die Wahl zwischen 2 Praxen: Die eine gehört zur Uniklinik, Vorteil wäre vielleicht, dass man sich dort auskennt mit Patienten, die ähnliche Beschwerden haben. Die andere Praxis bietet auch Ostheopathie an und ich frage mich, ob das nicht auch eine Option ist, die Beschwerden erträglicher zu machen, neben oder nach der Krankengymnastik. Habt ihr da einen Rat? @:)

E3hemaliBgerI Nutz+er (#32557x31)


6 sind vollkommen ind Orundung, man kann danach ja Folgerezepte bekommen.

Wieviel du bekommen dürfest steht im Heilmittelkatalog, wieviel du tatsächlich bekommst, hängt vom verschreibenden Arzt ab. Nicht jeder Arzt ist von KG angetan (so wie dein Hausarzt).

Wichtig ist vor allem auch das du mit dem Therapeuten klar kommst, das du nicht ständig den Therapeuten innerhalb der Praxis wechseln musst und schließlich eben auch die Quaslifikation. Aber die beste Qualifikation nutzt nichts wenn du dich in der Praxis nicht wohl oder shclecht behandelt fühlst.

Ich würde da einfach mal hingehen und dich da beraten lassen und eben fragen wie das abläuft. Auch wie die da arbeiten, also im 15 oder 20 Minuten Takt oder sogar im 30 Minuten Takt und solche Sachen, ist ja nicht ganz unwichtig und wie lange die Wartzeiten auf Termine sind etc

Osteopathie ist sicht nicht verkehrt, wichtig wäre aber auch das da ein erfahrener Manualtherapeut arbeitet

NpoNamex93


Allerdings gebe ich zu bedenken,das osteopathie und manuelle therapie spezial felder sind. Wenn auf deiner verordnung nur KG steht wird man dir diese wohl auch anbieten.

EOhemalig{er NsutzAer (#325}731)


Wenn auf deiner verordnung nur KG steht wird man dir diese wohl auch anbieten.

Kommt wohl auf den Therapeuten an ...

L)aEd@ition


Danke für eure Hinweise, das hilft mir sehr.

Also der Stand der Dinge ist ja folgender: Mein Orthopäde ist der Meinung, man müsse operieren. Die stattdessen empfohlene Laserbehandlung in seiner Praxis scheint mir mehr als Abzocke, denn wenn man ein paar Studien dazu liest, dann liest man, dass es eher einen Placeboeffekt hat.

Mein Hausarzt hat mir allerdings nun Physio verschrieben. Ich mag meinen Hausarzt gern und da ich momentan wieder mehr Beschwerden habe (teilweise das Gefühl, dass die eingeklemmte Sehne (?) ein unangenehmes Gefühl im ganzen Arm erzeugt) würde ich das gerne in Anspruch nehmen. Aber ich habe jetzt (vielen Dank für die eingegangenen PNs!) noch einen Termin bei einem Schulterspezi in der Nähe gemacht, einfach um mir möglichst rasch eine 2. Meinung einzuholen. Der Termin ist aber erst in 3 Wochen.

Würdet ihr die Physio in Anspruch nehmen oder doch besser warten, bis der 2. Arzt drauf geschaut hat?

Ebhemalniger sNutz$er (#325x731)


Warum ein kg Rezept verfallen kann wenn man es schon hat? Wer weiß wann man wieder eins bekommt ....

Loa\Editipon


Ich dachte mir halt, dass ich ggf. nachher Ärger bekommen könnte vom Orthopäden. Ich weiß ja nicht, ob man da nicht ggf. auch etwas verschlimmern kann, wenn die Diagnose nicht einwandfrei ist :-| Meine Hausärztin hat ja nur den Bericht vom Radiologen gesehen, nicht die Bilder.

SBchm,idti7x0


Wenn der Physio weiß, welche Diagnose im Raum steht, macht er schon die richtigen Übungen mit Dir!

Da kann nichts passieren, was Dir im normalen Alltag nicht auch passieren könnte... Da nutzt Du den Arm doch auch soweit es geht normal....

Ich denke, der Arzt sagt Dir maximal, dass Du mit nur Physio nicht weiterkommen wirst...

L%aEdZitio%n


Ok, dann bin ich ja beruhigt. Physio geht nächste Woche los, ich bin gespannt :-)

EJhema"lcigerl Nutze@r (#3939x10)


Wichtig ist bei der Physio nicht in den Schmerz hinein arbeiten. Also wenns weh tut, dann Stop. Und für zu Hause hab ich Dir ja erstmal ein paar einfache Übungen gezeigt, die Du auf jeden Fall auch jetzt schon machen kannst. Mit diesen einfachen Übungen kannst Du Nichts kaputt machen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH