» »

Liebes Isg, wieso gibst du keine Ruhe?

Klarezna090x3


Bei mir hatten sie zuerst die Reha abgelehnt aber nach dem Widerspruch sofort eingelenkt.

Und es hat auch eine ganze Weile geholfen.

Weis jemand warum es schmerzhaft und auch laut knackt auf der einen Seite.

Sind das die Bänder?

Was mir geholfen hat war die manuelle Therapie aber meine Orthopädin sagt, davon wird das ISG noch beweglicher und verweigert das Rezept.

Mal sehen was die Schmerzklinik dazu sagt. Ich will wieder im Garten buddeln und auch nicht in Frührente gehen. Und ja immer Schmerzen ist doof.

EQhemtal"igZer Nuptzer (#'32573x1)


Also mein Orthopäde geht nicht davon aus das sie das ablehnen werden (auch wegen der Medikamente die ich nehme und wegen meinem Job).

Manuelle Therapie macht mein Physio ganz von sich aus, auch wenn es nicht auf dem Rezept steht ...

Kgar|ena0,903


Ich glaube auch nicht das sie es bei dir ablehnen können, du hast schon einen langen Leidensweg hinter dir.

E8hemaliegeur Nutzver (#d325731x)


War der Kostenträger bei dir auch die RV oder die KK. Weil Arzt sagt die RV wird da keine Probleme machen

L~aale1x8


Melli und den anderen, wie geht es eurem Rücken?

Meine Nacht war bescheiden. Ich wieder ziemlich starke Schmerzen. Vom unteren Rücken, leicht rechts neben der WS, in den vorderen Oberschenkel rein. Zum Heulen :°(

Rehasport mache ich seit Januar, ansonsten immer wieder daheim was für Rücken,Bauch,Beine, Po.

Nur seit gestern habe ich so fürchterliche Schmerzen :-(

Ich bin es leid. Schmerzen habe ich eigentlich immer, meistens aber auszuhalten irgendwie Zwischendurch wie seit gestern ist es einfach nur zum Heulen. Ich schlucke freiwillig Novalgin, hilft aber kaum. Solche Tage sind doch zum Mäuse melken.

Ich spiel mit dem Gedanken, nochmal zum Orthopäden zu gehen. Stellt sich die Frage, ob der überhaupt was macht ":/

L;aalex18


*links

E\hemayligcer Nutzoery (#^3257x31)


Ich habe mal mehr und mal weniger Schmerzen, insgesamt aber nach wie vor besser als vor der Schmerztherapie. War gestern erst wieder beim Arzt, brauchte ein neues Rezept für meine Tabletten und KG.

Da ist ja Betäubungsmittel nehme muss ich für jedes Rezept erst gesehen werden in der Sprechstunde. Heißt für mich also alle 3,5 Wochen zum Arzt.

Gestern habe ich da den Rehaantrag abgegeben. Mal sehen wie lange es dauert bis ich Bescheid bekomme.

Ansonsten war ich letzte Woche bei meinem anderen Orthopäden weil ich so Schmerzen im Fuß habe. Habe leider eine Plantarfasziitis, also zu Deutsch einen Fersensporn. Mal schaien wie ich das jetzt weg bekomme. Bekomme morgen oder freitag meine neuen Einlagen und dann werde ich die mal ein paar Woche tragen. Wenn es dann nicht besser ist, soll ich wiederkommen, dann gibt es eine Spritze in die entzündete Sehne :[] %:|

Mal schauen ich will mal wissen wo ich den Scheiß immer her zaubere ....

LpaaAle18


Mal schauen ich will mal wissen wo ich den Scheiß immer her zaubere

Das frage ich mich auch immer. Ich ziehe ja schon viel an, aber du nimmst wirklich alles mit irgendwie :(v

Wie jung bist du eigentlich,wenn ich fragen darf?

Hast du eine Idee, was man mit meinem Rücken noch machen kann? Wärme, Bewegung, rehasport hab ich ja. Aber irgendwas stimmt da nicht, ich bekomme es nicht in den Griff. Hab das Gefühl, dass das linke Bein etwas kürzer ist, aber irgendwie merke ich, dass ich das Bein in der Hüfte (?!) zu weit nach außen drehe beim Laufen ":/ Fühlt sich zumindest so an, wenn man beim Gehen die Hand da hält. Ich weiß auch nicht ]:D

E.hem[aligqer Nutz9er (#3257x31)


Ich bin 33...

Vielleicht reicht das bischen Rehasport und zu Hause rum turnen auch nicht aus. Ich würde mal richtig an Geräten am Muskelaufbau arbeiten ...

Reha Sport finde ich persönlich sehr ungenau...

nCancxhen


Laale, hat man sich nur das ISG oder auch den unteren Rücken und das komplette Becken angeschaut? Mein neuer Physio hat mir letzte Woche das Becken "gerichtet", der hat mir uA die Symphyse eingerenkt.

Hattest du mal einen Bein oder Fußbruch?

Bin schon lange am rumhampeln wegen Rücken, zur Zeit ist es die untere LWS.

Bei mir liegt es an einem Beinbruch und kaputtem Knie.

L.aalhe1+8


Ich würde mal richtig an Geräten am Muskelaufbau arbeiten ..

Puh, wie auch immer ich das hinbekommen zeitlich, ich weiß es nicht. Momentan ist Abi dran. Danach gehe ich einen Monat "arbeiten".Da habe ich wohl Bewegung, und ich muss täglich 20km Rad fahren ;-)

Spätestens, wenn ich mit dem Abi durch bin, werde ich mich wohl an die Geräte machen ;-) (hab ich vor zwei Jahren schon für ein paar Monate gemacht, war auch nicht so erfolgreich :-/ )

LNaaZle1x8


Nanchen,

bei der Physiotherapie vor zwei Jahren (solange mache ich damit schon rum) wurde nur das ISG gemacht. Grund für die Physiotherapie damals war eine Sehnenansatzentzündung im knie (versucht durch die Haltung, die ich wegen der Rückenprobleme eingenommen hab).

Vom Arzt untersuchtwurde nur die LWS, aber nicht das Becken. Im November hatte ich erst ein MRT.

Ich will keine Schmerzen mehr :(v

n>anc-hen


Du, ich kenn das!

Mit dem ISG hab ich GsD Ruhe, jetzt zickt der untere Rücken rum. War gestern das zweite mal zur Physio und der hat mich ordentlich zugerichtet.

Mittlerweile denke ich, grad was den Rücken angeht, kann man viel vermuten, weils so viele mögliche Ursachen haben kann.

Hast du schonmal an eine 3D Wirbelsäulenvermessungen gedacht? Oder warst du schonmal bei einem Osteopathen?

L8aalex18


Hast du schonmal an eine 3D Wirbelsäulenvermessungen gedacht? Oder warst du schonmal bei einem Osteopathen?

Weder noch.

Die Auswertung der MRT-Bilder war wohl nicht so gut gemacht, so mein Eindruck. Der Bericht ist relativ kurz.Ich habe Arthrose an Facettengelenken. Meine Frage: an allen? Auch eine Einengung der Neuroforamina ( nur gering, angeblich nicht relevant), aber WO genau ist die Einengung? All die Fragen werden im Bericht nicht beantwortet. Mein Orthopäde hat sich die Bilder nicht angesehen ( >:( ) und hat blindlinks auf den Bericht vertraut.

Kann man die Bilder eigentlich "zweitauswerten" lassen von einem anderen Radiologen? Ich glaubs nämlich eher nicht. Und Hoffnung hab ich auch nicht. Ich mache Praktikum dieses Jahr in der Radiologie.Vllt. kann ich mal fragen

Eqhemali~ger NutzeZr G(#325x731)


Der Bericht ist auch irrelevant, der Arzt sollte sich die Bilder ansehen. Was der Bericht sagt.

In meinem letzten MRT Bericht von dem MRT das während meines stationären Aufenthaltes gemacht wurde steht nur genau ein Satz laut dem ich nichts habe.

Ändert aber nicht daran das sowohl der Doc in der Schmerztherapie als auch mein behandelnder Orthopäde da einiges im argen sehen ....

Orthopäden die sich MRTs nicht selber ansehen taugen nichts.

Meine Orthopäden schauen sich ALLE immer selber die Bilder an ....

Kein Radiologe wird sich die Mühe machen und sich die Bilder ansehen, man kann sie aber einfach zu anderen Ärzten mitnehmen ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH