» »

Liebes Isg, wieso gibst du keine Ruhe?

ERhemalige8r NutDzer d(#32S573x1)


Ja schaffen tue ich das bestimmt, ich will das nur persönlich zur KK bringen und weiß nicht wann ich das schaffe von der Arbeit her, mal sehen. Und dann muss ich das dem Arbeitgeber auch noch zukommen lassen ....

Ist ja nicht ganz unwichtig, möchte ja auch pünktlich mein Geld bekommen

L1aayle1x8


Melli, wie sieht es aus bei dir? Bürokratisch auch alles nach Plan gelaufen?

Ich habe meine Fußaußenseite seit Samstag taub, zumindest so ein blödes pelziges Gefühl. Zu Vergleichen mit einer örtlichen Betäubung beim Zahnarzt " ]:D

Ob das nun von der Fußprellung nach kommt (fast 10 Tage her) oder vom Rücken, ich weiß es. Ich beobachte das glaube ich erstmal weiter, ansonsten gehts Richtung Arzt.

Lieben Gruß *:)

ELhemaligeQr Nutzer 2(Q#32573x1)


Ja ist alles soweit in die Wege geleitet. Unterlagen zum Krankengeld sind beim Arbeitgeber und Freitag bringe ich den anderen Teil zur KK.

Habe ja noch etwas Zeit, Reha beginnt leider erst im November. Aber egal, Hauptsache es hilft.

Fuß tut dafür weh wie verrückt, hab die bestrahlungen jetzt fertig. Mal sehen jetzt hat der Fuß 6 Wochen Zeit um sich deutlich zu bessern, sonst gibt es ne Spritze mit Cortison :[]

In 3 Wochen geht es erst mal nochmal in den Urlaub, wenigstens etwas erfreuliches ;-D


Die Taubheit kann in der tat vom Bluterguss kommen, wenn der sich verteilt drückt der schon mal auf Nerven, sollte aber bald wieder verschwinden

LSaa^le18


Du nimmst alles mit- rücken, hand, knie, Fuß :(v

Irgendwann sollte doch ein Ende in Sicht sein ;-)

Urlaub hört sich gut an :)^ Wohin hat's dich denn verschlagen?

Ich habe seit gestern Abend wieder so fürchterliche Rückenschmerzen :(v Natürlich alles wieder links, so wie der Fuß auch.

Ich will nicht mehr :-(

Ende der Woche gehe ich dann mal zum Röntgen der WS.Mal sehen ;-)

E6hemaliger< Nutzer ^(#P3257x31)


Ich meinem Rpcken geht es dank der starken Schmermittel recht gut. Kann ich momentan gut mit Leben, zur Nit such dauerhaft mit den Tabletten. Knie gehen momentan auch soweit werd ich vor der Reha nochmal Spritzen lassen.

Nur der Fuß halt aber das würde mir ja gesagt das das mit am längsten dauert unter den Fußpfoblemen das zu beseitigen.

Ich werde mal fragen ob es hilft mal ne Zeit komplett zu entlasten. Mal sehen. Mir ist alles recht solange ich schmerzhaftere Behandlungen damit vermeiden kann.

Ich fliege nach Teneriffa, wo ich ja nicht Anfang des Monats schon auf Gran Canaria war ;-D

L*aGale1x8


Ich fliege nach Teneriffa, wo ich ja nicht Anfang des Monats schon auf Gran Canaria war

Whaaa! :-o

Sehr schön, dass du knie und Rücken im Griff hast :)^ Endlich mal etwas!

% :-)

Mensch, Dank Novalgin hab ich einigermaßen geschlafen, nun fängt der Mist wieder an :(v

Dank schmerz verkrampfe und verspanne ich dementsprechend zunehmend. Alles blöde.

Wird aber schon werden, solche Phasen, in denen der Rücken echt stark schmerzt, hab ich immer mal für ein paar Tage zwischendurch, so Schubweise halt.

Lässt sich ja bisher nicht ändern.

Emhemali*ger Nutzzer (#3x25731)


Novalgin nehme ich auch immer mal wieder zusätzlich, manchmal reicht mein normales Mittel nicht, dann wird es aber zügig wieder besser.

Man wird immer Phasen haben wo man mehr oder weniger Schmerzen hat, mal lernt aber mit der zeit wie man damit umgehen kann und wie man das bessern kann ;-)

LDaawle1x8


Mit den Schmerzen, die ich sonst habe komme ich einigermaßen irgendwie zurecht. Nur diese schlimmen Phasen sind einfach noch nicht so, da weiß ich noch nicht so recht, damit umzugehen.

Beim Röntgen war ich, das war ein Staatsakt .. ]:D Bilder habe ich auch, Bericht folgt dann auch sehr bald :)^

E`hemaLliger GNutzer f(#325x731)


Ah so, das ist doch schön. Bei mir röntgt der Orthopäde selber und bespricht das dann mit mir bzw gibt mir dann die Bilder auf CD mit ...

L|a]alDe1x8


mein ortho roengt auch selbst, bespricht dad nicht mit mir und die bilder bekomme ich auch nicht.

bin dann doch frog, dass der rheumadoc das anders macht :)^

EShemali?ger BNu$tzer p(#3257q31x)


Ah so, blöd.

Ich muss immer nach den Röntgenaufnahmen wieder rein und dann werden die Bilder un die Behandlungen mit mir besprochen.

Hab heute seit der KG be ISG Blockade. Hoffe die löst sich bald, ich muss morgen wieder arbeiten.

Und mein knie knirscht als wenn man einen morschen Ast durchbricht .... ich fürchte ewig lange komme ich um die Spritze nicht mehr drum rum. Treppen tun ach schon weh ....

LLaal`eq18


ISG-Blockaden sind sooo ätzend :(v

Meinen Bericht habe ich nun auch. Wenn ich das richtig verstanden (und übersetzt habe), habe ich eine abgeflachte Lordose der HWS. Dort wird auch ein BS-Schaden vermutet (CWK 5/6). In dem Bereich ist auch eine Höhenminderung zu finden. An der BWS ist wohl alles regelrecht. LWS scheint auch soweit in Ordnung, allerdings habe ich einen Gleitwirbel (LWK5/ SWK 1). Sofern es klinisch relevant ist, sollen noch Schrägaufnahmen gemacht werden.

Außerdem ist der SWK1 wohl inkomplett.

ISG sind wohl auch ohne Befund.

Ich habe nun bestimmt was vergessen, weil ich den Bericht gerade nicht neben mir habe ]:D

Scheint so, als wäre ich doch eine orthopädische und keine rheumatische Baustelle ]:D

E?hemalxiger Niutzer (x#325731)


Na ja wenn man viel untersucht findet man halt auch viel. Wobei ein Gleiwirbel erst mal nichts tragisches ist. Kommt drauf an wie weit er gleitet. Die Behandlung ist auch da meist konservativ.

Und diesen inklompletten Wirbel nennt man hemisacralisation, ist auch nichts so seltenes. Kommt halt manchmal vor.

Na ja und die HWS ist wohl zu vernachlässigen da du da ja keine Probleme hast ...

LkaalFe18


Bleibt also dann beim Rehasport, konservativ ;-)

Wundert mich nur, dass es immer noch keine Ruhe gibt ":/

Wobei ein Gleiwirbel erst mal nichts tragisches ist. Kommt drauf an wie weit er gleitet.

Ich frag mich, ob so etwas sich so schnell entwickeln kann. Im November war nicht die Rede davon. Naja, wird schon seine Richtigkeit haben ;-)

Auf den aktuellen Bildern habe ich den Gleitwirbel sofort erkannt.

Ja, HWS bleibt auch zu vernachlässigen. Außer manchmal ein paar Verspannungen, aber das ist nicht weiter tragisch.

Mein Hauptproblem sind nach wie vor die Probleme im tiefen LWS-Bereich ...

Ist momentan auch kein Ende in Sicht, was solls... Muss ich durch ;-D

E/hemali6ger 7Nutlze5r M(#3257x31)


Radiologen beschreiben halt das was sie sehen, ob es nun eine klinische Relevanz hat oder nicht ... und nicht alles was man irgendwie auf einem Bild sehen kann ist relevant.

Muskelaufbau da führt kein Weg dran vorbei, ob du willst oder nicht und da ist die Diagnose vollkommen egal.

Du hast nichts was operiert werden muss. Du hast keine Lähmungen und keinen lraftverlust – > ergo muskelaufbau und Sport.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH