» »

Liebes Isg, wieso gibst du keine Ruhe?

L_aale=18


Ich sag ja, Rehasport bleibt, bin ich auch ftoh drum ;-)

EnhemalIiger Nutzwer (#B3257x31)


Ich tu mich schwer mit dem Reha Sport, ist nicht so das richtige für mich ...

LIaalef18


Wie kommts?

E7hemaliFger Nutzer r(#325<731)


Gefällt mir nicht so zum einen und zum anderen bringt es mir auch nichts wenn ich maximal einmal im Monat hingehen kann ...

LOaaleX18


Die Szinti ist vorbei, Rheuma ist so gut wie ausgeschlossen. Laut Arzt, weil die Untersuchung negativ war.

Ein MRT der ISG steht aber ja noch aus, aber da erhoffe ich mir auch nicht viel.

End des Monats muss ich zum Orthopäden. Mal sehen.

B$igrken/zwOeig


hab nich alles gelesen.

hatte auch dauerhaft probleme. hab mit rehasport angefangen. war gut,aber hat nich gereicht. seit 5 monaten geh ich 2x die woche ins fitnessstudio. muskelaufbau speziell für rücken und bauch und was soll ich sagen: ich bin beinah beschwerdefrei

kann ich nur weiterempfehlen.

@mellimaus- wieso kannst du nur einmal im monat hin? alles andere is wichtiger, als deine gesundheit?

ich hab 3 kinder und n job und bin der festen überzeugung: man hat zeit für das, wofür man zeit haben will

Elhemalige;r NuOtzer (b#3T2573x1)


wieso kannst du nur einmal im monat hin? alles andere is wichtiger, als deine gesundheit?

Weil ich arbeiten muss und nicht kommen und gehen kann wie es mir beliebt?

ich hab 3 kinder und n job und bin der festen überzeugung: man hat zeit für das, wofür man zeit haben will

Das ist ja schön, ich arbeite im Dreischichtsystem und kann halt nicht allem machen wie ich es will nur weil ich es will ...

B#irk2enzw"eig


ich arbeite auch schichten ;-)

Erhemaliger 2Nutze;r (#u325731x)


Das ist ja schön für dich löst mein Problem aber nicht im Ansatz

L?aale 18


Ich schaffe es aber nicht wöchentlich zum Sport, zu Beginn waren's Klausuren, dann das Abi und immer wieder dicke Erkältungen, Mensprobleme etc.

Aber gestern war ich wieder :)^

Melli,

du hast ja wohl Ahnung, ich mache nun schon ewig mit meinen Nasennebenhöhlen rum, zwei OPs, aber so ganz los werde ich den Kram nicht. Kann das ganze auch irgendwie mit der HWS zusammenhängen? Das ganze ist zwar nicht mein Hauptproblem, aber doch nervig. Aber ich komme mittlerweile fast gut damit klar ;-)

Erh2emaligeGr" Nu,tze r (#325731)


Wäre mir neu das die Halswirbelsäule NNH auslöst ;-)

LqaaQlxe18


So, den Orthopädentermin hatte ich nun. Bechterew schließt er fast aus. Er ist der Überzeugung, dass das Wirbelgleiten ursächlich ist. Sollte ich stärkere Schmerzen bekommen oder Ausfallserscheinungen, soll ich da wieder auf der Matte stehen. Ansonsten nächstes Jahr zur Kontrolle.

Dann wird entschieden, ob OP (die er bisher strikt ablehnt, find ich gut :)^ ) .

Dieser Arzt hat mir endlich nal alles erklärt an meinen Bildern und am Modell.

Abwarten und Tee trinken und den Rücken weiter tainieren ;-)

E-hemal~iger {Nutze&r (#]325x731)


Mit ner Versteifung sollte man ohnehin vorsichtig sein, das gibt meistens Andchlusdindtabilitäten und noch mehr Probleme

Liaal,e1w8


Genau, das meinte er auch. Selbst die OP ist nicht ohne.Mal sehen, ob und wie ich das in den Griff bekomme :=o

E&h{emalSiger N(utzeEr (#x325731)


Durch vernünftig Sport und Muskelaufbau ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH