» »

Liebes Isg, wieso gibst du keine Ruhe?

L6aaNle1x8


Achja, es ist laut Überweisung nur ein MRT Lws gefordert.

Erkennt man dort trotzdem die ISG drauf?

die Physiotherapie wollte ja eine Abklärung der ISG.

Ansonsten muss ich nochmal in die Orthopädiepraxis und die Überweisung ändern lassen?!

E{hemal$iger NZutzer !(:#3257c31)


Ich habe zwei Vorwölbungen.

Man erkennt die ISG zum Teil da drauf. Nicht komplett.

L!aaBle18


Achso :|N Du nimmst auch alles mit :-( Konnte man dir eine Ursache nennen?

Wenn man die ISG zum Teil sieht, warte ich erstmal ab. Wenn auf dem MRT nichts zu sehen ist, wird er mich bestimmt noch genauer unter die Lupe nehmen ;-D

EWhemalige6r N^utzer} (#3x25731)


Utsachen für die Vorwölbung? Nö da fragt ja v auch keiner nach. Ich weiß bis heute nicht mal warum ich plötzlich RückenSchmerzen bekommen habe, warum die Schmerzen Bis ins Bein ziehen und warum sie vor allem trotz sehr intensiver Behandlung von direkt zu Beginn nie mehr verschwunden sind.

Aber was nützt die Frage nach dem Warum. Sie ändert nichts an ist Zustand

LDaa.l<e1x8


Das stimmt leider.

Ich durfte mir gestern nämlich anhören: "Woher sollst du denn BandScheibenprobleme haben?"

Eigentlich will ich nicht das Warum wissen, sondern das Was.

Ich bin weg, eine Runde spazieren :)^

E3heGmaligeNr +Nutzzer (]#32s5731x)


Ich War auch bis vorhin unterwegs. War eingeladen und danach haben wir einen Spaziergang gemacht. Aber so recht Spaß macht das nicht. Nach 20 Minuten ist mein maximales Limit was laufen am Stück betrifft erreicht. Dann fangendie Schmerzen an. Na ja Montag bin ich eh wieder beim Schmerzi und dann gibt es mit Sicherheit mehr Schmerzmittel. Und die Überweisung zum Neurologen muss ich haben. Der Termin naht endlich ...

LCaalxe18


ohje ":/ :)*

Also ich hab nun ein Termin fürs MRT.

Die erste Praxis hatte erst einen in 7 Wochen, die andere, zu der ich gehe, in zwei Wochen ;-)

Ich bekomm Beruhigungstropfen ;-D Hab beim MRT des Knies schon leicht Panik gehabt.

E&hemalligerP Nurtzer (#L32573x1)


Du hattest beim Knie schon Panik? Dann freu dich auf das. Da musst du komplett mit dem Kopf zuerst rein.

14 Tage ist hier normal. Länget wartet man eigentlich nie.

Ich sitze jetzt seit 1, 5 Stunden im Wartezimmer beim Orthopäden. Mal sehen wie viele es noch werden %:|

Lha'axle18


Beim Knie war ich bis knapp unterm Bauchnabel drin. Zu Beginn fand ich das noch alles in Ordnung, nur diese blöde NaturMusik, die ich hören musste und diese Ungeduld haben nicht beinahe wahnsinnig werden lassen zum Ende hin.

Drum bin ich froh, dass die Frau am Telefon direkt gefragt hat ;-)

In der 1. Praxis hatte ich die CT-Termine binnen einer Woche, den knie-MRT-Termin sogar am gleichen Abend. (beim Knie galt ich als "Notfall")

1,5 Stunden ohne dass was passiert ist an Untersuchung?!

Mein Rekord liegt bei 2 Stunden.

Ich hoffe, du musstest dann nicht noch länger warten?

EThemQaliger' Nu1tz_er (#3Y257b31)


Waren knapp 2 Stunden, mein Arzt hat sich aber entschuldigt und gemeint ich hab nen schlechten Tag in der Praxis erwischt.

Spritze habe ich keine bekommen, kommt aber im Verlauf, aber er hat mir nochmal gesagt das ich weiterhin KG von ihm bekomme wenn ich das denn möchte. Heute habe ich dann aber keins mitgenommen, habe heute eins vom Schmerztherapeuten bekommen, inklusive einer Verordnung für ein TENS Gerät und eben Schmerztabletten mal wieder etwas aufdosiert ich soll jetzt schauen wie ich klar komme und dann selber steigern oder wieder reduzieren.

Mal sehen wie ich klar komme, heute wieder der Hinweis, das er ab etwas 400mg auf Oxicodon übergeht bin jetzt bei 250mg, habe also noch etwas Luft

Mal sehen ....

ENhemsaliger Nu,tzer` (#325731)


1,5 Stunden ohne dass was passiert ist an Untersuchung?!

Ja knapp 2 Stunden im Wartezimmer gesessen

LXaa0le18


macht den Arzt sympathisch, dass er sich entschuldigt :-)

TENS ist toll ;-D

EaheHmaliger N>utxzetr (#x325731)


Ich habe ein eigenes TENS Gerät, aber da muss ich die Elektroden selber für kaufen. Muss ich bei dem jetzt nicht. Mal sehen, wird auch nicht helfen vermute ich, aber schaden tut es ja auch nicht

LDaalxe18


Genau, schaden kann es nicht ;-)

Ich hab nun Rücken, zu viel gebückt heute. Da kann ich auch nichts für, wenn ich heute ein kleiner Tollpatsch bin und einiges fallen lasse ]:D

Obwohl ich mich "richtig" bücke, aber das ist ja auch keine Garantie dafür, dass ich keine Schmerzen habe (bekomme).

Evhemaltiger Nuptzer (#D32573x1)


Joa mir bringt das eh alles nichts. Ab morgen muss ich wieder arbeiten und dann ist eh Feierabend mit Schonung, dann stehe ich eh den Tag meist so ungünstig, das mir alles weh tut. Lässt sich aber auch nicht vermeiden.

Morgen zur KG mal den Befundbericht mitnehmen, damit mein Physio weiß was der Dr. beanstandet hat.

Fuß tut auch weh aus unerklärlichen Gründen. Vermutlich als ich Samstag im Morast ausgerutscht bin. Soll Physio schauen ob er es gerichtet bekommt, konnte heute Abend kaum mehr laufen und wenn es nicht besser wird, muss ich nochmal zum Orthopäden zurück ...

Aber erst mal 6 Tage arbeiten da komme ich eh kaum zu was ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH