» »

Riss im Innenmeniskushinterhorn

hDaidexnai hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe nach monatelangen Schmerzen im linken Knie eine Überweisung zum MRT bekommen. Leider habe ich erst einen termin in der folgenden Woche bei meinem Orthopäden bekommen.

Dennoch wüsste ich gerne WAS genau in dem Befund steht. Kann mir bitte jemand helfen? Danke im Voraus...

Breite Rissbildung im Innenmeniskushinterhorn und der Pars intermedia mit Beteiligung der hinteren Basis und der tibialen Gelenkfläche.

Außenmeniskus intakt. Knorpel am medialen und lateralen Komparment sowie am Femoropatellargelenk unauffällig. Kreuzbänder sowie Patellarsehne und Ansatz der Quadrizsepssehne. Hoffasche Fettkörper reizilos. Kein Gelenkerguss, keine Baker-Zyste.

Antworten
ERhemFalig)er Numtzer 1(#32x5731)


Das heißt das dein Knie bis auf den Riss im Innenmeniskushinterhorn keine Schäden im Knie hast.

Das ist eine gute Prognose, heißt wenn man den Riss saniert wirst du wohl Schmerzfrei sein ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH