» »

Beide Achillessehnen stark entzündet Vacoped Orthesen verordnet

n6oxbby7x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit mehren Wochen Schmerzen in beiden Achillessehnen. Besonders stark sind sie morgens. Ich hab die ganze Zeit versucht mich zu schonen aber es wurde immer schlechter. Mit Schmerztabletten war es noch gerade so auszuhalten. Ich habe mich jetzt doch entschlossen einen arzt aufzusuchen. Gestern hatte ich einen Termin und er hat gefragt warum ich mit solchen Beschwerden nich schon früher gekommen bin. Ich wurde geröntgt und hat die Sehnen abgetastet und den Fuss bewegt soweit es noch ging. Seine Diagnose es liegt eine sehr starke Entzündung in beiden sehen vor. Er hat mir Krücken verschrieben weil ich nur noch ganz schlecht laufen kann und Diclofenac. Außerdem habe ich 2 Vacoed Orthesen verschrieben bekommen die ich die nächsten 3 Wocchen Tragen muss. Ich habe zu Hause erst mal im Internet geschaut was das für Orthesen sind. Ich habe eher an Banagen gedacht aber sie sehen aus wie Skistiefel. Morgen bekomme ich die Orthesen angepasst. Ich habe den Arzt gefragt ob ich sonst noch etwas machen kann damit es besser wird aber er meinte man müsse jetzt erst abwarten. Hat jemand vielleicht ein paar Tipps für mich oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

Viele Grüße

Antworten
I[n-K5og N0ito


Ist die gelenkhaut denn auch entzuendet ?

Geraue WSocke


Erstmal gute Besserung! :)*

So extrem hatte ich es nicht – aber halt Schmerzen in beiden Achillessehnen nach dem Laufen und hinterher auch nach dem Aufstehen, bis es da unten "aufgewärmt" war und damit mehr oder weniger schmerzfrei. Was mir geholfen hat, war Schonung (habe mehrere Wochen gar keinen Sport mehr gemacht) und vor allem einbeinige Balancierübungen! Dabei versucht man sich einbeinig unter erschwerten Bedingungen (geschlossene Augen, Fremdtätigkeit, unebene oder wackelige Unterlage) aufrecht zu halten, was zu ständigen Ausgleichsbewegungen der Sprunggelenksmuskulatur führt. Ich vermute mal, dass diese Bewegungen die entzündeten Sehnenbereiche geschmeidig halten und durch verbesserte Durchblutung die Entzündung "ausschwemmen".

Wie gesagt, ist eher eine Reha- bzw. Vorbeuge-Maßnahme, um einen nahezu schmerzfreien Zustand zu erhalten.

Mit der akuten Entzündung solltest Du Dich auf Deinen Arzt verlassen... . :[]

t5eddly76


Hallo,

ich hab von April bis Ende nach einer Fuss OP so einen Vacoped Schuh getragen.

Das ist schon ne tolle Sache. Entlastet den Fuss wirklich sehr. Belastungen sind damit mehr möglich als ohne.

Vorteil ist man kann den Vacoped auch mal ausziehen und Fuss Waschen.

In dem Vacoped ist ein Vaccumkissen drin – damit der Fuss gut eingebettet ist.

Ist echt nicht so schlimm. Wie gesagt ich hab den 12 Wochen getragen.

t{eddTyx76


Ich wollte schreiben von Anfang April bis ende Juni getragen.

cZpaip--tr"äger


Auch von mir "Gute Besserung"

ich hatte es nur an einer Seite und weiß was das für Schmerzen sein können :(v , der Doc hatte mir zuerst mal ne Spritze :[] in die Ferse gejagt, aber das gab keine Besserung ... weil es nur ´ne Betäubungsspritze war, dann hatte mich ein anderer Arzt behandelt (hatte ich drauf bestanden), der sagte mir das es da nur Ruhe und Gips gegen gibt....

fast 8 Wochen hat der ganze Mist gedauert bis es weg war, dann war ich 2 Wochen arbeiten und bekam es schon wieder, an der gleichen Seite .... 6 Wochen Pause ... ]:D

Ich wünsche dir das es bei dir schneller verheilt ... :)^

cpap-träger

nHob(by7x7


Hallo,

vielen Dank für die Antworten und Besserungswünsche. Ich habe die Vacoped Orthesen gestern bekommen. Die im Sanitätshaus haben erst nochmal Rücksprache mit dem Orthopäden gehalten und gefragt wie sie eingestellt werden sollen. Die Verkäuferin hat erst nich gelaubt das beide für mich sein sollen. Ich habe die dicke Sohle bekommen und sie wurden auf die maximale Spitzfusstellung eingestellt. Sie haben mir gesagt das es mit dem laufen nicht sehr einfach sein wird und das stimmt auch. Man läuft sehr unbeholfen und jede Treppe ist wirklich ein großes Hinderniss. Die Dinger sind schon ganz schön schwer und im nachts im Bett stören sie schon. Aber auch wenn das Laufen sehr beschwerlich ist hab ich fast keine Schmerzen. Ich werde jetzt die nächsten Wochen abwarten ob es besser wird.

Viele Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH