» »

Isg-Bänder locker

G`olf>gvirxl3 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich habe seit 3 Jahren schmerzen im Isg. Jetzt ware ich stationär in Behandlung. Habe Cortison infiltration bekommen. Hielt ca 3 Wochen an. Mache seit 8 Wochen intensiv jetzt KG. Vorher konnte mir kein Arzt sagen was ich habe.

An manchen Tagen ist es besser dann dann wieder schlechter. Im Sitzen ist es am schlimmsten.

Dauert es wirklich so lange bis sich die bänder wieder stabilisieren? Ibuprofen 800 hilft minimal

Antworten
ElhemaligerX Nutze8r (b#325#731x)


Wenn die Bänder das Problem sind weil sie zu locker sind kann man die sklerorisieren. Ob das hilft sei dann dahin gestellt

KNarenfa090]3


Ich habe auch Probleme mit dem ISG. Ich wusste nicht mal das es da Bänder gibt.

IBO hat mir nie geholfen sonder nur eine bestimmte Art von Krankengymnastik die des Gelenk wieder

beweglich macht.

E<hemalIigedrP Nutz6er (#325731x)


Ja gibt Bänder. Oft macht auch nicht das ISG an sich die Probleme sondern die Bänder am Übergang zum Knochen. Weil es da die Knochenhaut reizt.

Ibu hilft bei mir auch schon lange nicht mehr ... da müssen stärkere Kaliber her. Ich habe mich da denervieren lassen, hat aber auch nicht wirklich geholfen. Ggf lasse ich es nochmal wiederholen ...

GxolfgFirl3


Wie lange kann so ein Krankengym Training dauern bis sich die Bänder stabilisieren?

Diese Denervation wurde mir auch ans Herz gelegt.. aber die Ursache wird damit nicht behoben sagen die Ärzte - Nur der Schmerz. Deshlab wills ich erst mit Krankengym probieren.

Ich habe seit 2 Monaten zusätzlich noch Schuheinlagen (Knick/Senkfuss)

KZarenfa0903


Ich habe die Schmerzen im ISG jetzt schon 1 Jahr und nichts was ich je versucht habe hilft.

Diese Art von Krankengymnastik wo das Gelenk beweglich gehalten wird bringt Linderung.

Ein Jahr Schmerzen. :°(

E^hemali)ger NuKtzer (#3F25731x)


Man kann wie gesagt denervieren ...aber das hilft auch nicht undendlich, wenn es denn hilft.

Bekommst du keine Schmerztherapie?

K;a{renaw090x3


Ich bekomme IBO 800. Ich schaue gleich mal nach was denervieren ist.

Mellimaus21, du hast ganz schön viel Ahnung von vielen medizinischen Dingen.

Ein medizinischer Beruf?

E[hQema}liger 9Nutzer G(#325731)


Biem denervieren werden die Schmerzleitenden Nervenfasern mit Hitze oder Kälte verödet ....das soll die Schmerzweiterleitung unterbinden.

Ja ich habe einen medizinischen Beruf :)z

G ol fgirlx3


Wie funktioniert eine denervierung? Tut das weh?

ich bring nämlich die scheiss Schmerzen nicht weg. Mache jeden Tag Krankengym! und dazu noch 2 mal in der Woche Krankengym in der Praxis.

Dauert es wirklich so lange, bis sich die Muskulatur aufbaut?

Welche Schmerz-Symptome habt ihr ???

E\hemaliger NutzeKr (#3257x31)


Das denervieren an sich tat mir nicht weh, die Stellen werden ja vorher betäubt. Das ganze wird klassisch mit Kanüle und Hitze oder Kälte unterm Bildwandler gemacht, dauert auch nicht sehr lange.

Ich hatte allerdings danach 3 Wochen lang heftigste Entzündungsschmerzen durch die Hitze. Klar wenn ich 90 Sekunden lang meine Hand auf eine 80° heiße Herdplatte lege tut es auch weh ;-)

Geholfen hat es nicht – leider.

Lasse es ggf. nochmal als richtige OP wiederholen, da wird das ganze dann unter Sicht in Vollnarkose gemacht. Mal sehen

GKoZlfgirxl3


welche Schmerzen habt ihr? Dumpf oder stechend?

was heißt das in Vollnarkose? wird das aufgeschnitten?

E9he1maliWger Nuutzer (_#32573x1)


Ja wenn das so gemacht wir wie mir vorgeschlagen wurde, dann in Vollnarkose und mit Schnitt ..

Sonst macht man das mit einer spziellen Kanüle und nur mit örtlicher Betäubung.

Schmerzen sind bei mir unterschiedlich, mal dumpf, mal stechend. Mal ziehend etc ...

G'olfgxirl3


also bei mir sind die Schmerzen nur im Sitzen und liegen. In der Bewegung überhaupt nicht.

es ist immer ein druckschmerz. manchmal in einer bestimmten Position auch ein Kribbeln.

EHhemal7iger NutEzer (?#32x5731)


Ja so ist halt jeder unterschiedlich ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH