» »

Rippenblockierung (Bws)

L"alaLSolo hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich benötige Rat zum Thema BWS...

Alles begann vor ca. 2 Monaten als ich morgens aufwachte und mein Brustkorb wie zugeschnürt war, dazu kam dieses fürchterliche Herzrasen. Es war so schlimm das ich den Krankenwagen gerufen habe, weil ich dachte "gleich bekommst du ein Herzinfarkt''. Alles wurde durch gecheckt, Herzultraschall + Röntgenbild, Langzeit EKG, Blut. Nach 1er Nacht wurde ich entlassen und keiner konnte mir sagen was die Atemnot auslöst hat. Dort kam ich mir absolut nicht ernst genommen vor...

Dann habe ich erstmal ein paar Wochen so zuhause verhaart und bin fast irre geworden. Nochmal zu einem anderen allg. Mediziner der mir dann sagte das es eine BWS Blockade sein könnte... wovon ich zuvor noch niemals etwas gehört hatte und es das letzte war woran ich gedacht hatte.

Überweisung -> Orthopäde -> 6x Krankengymnastik -> alle 6 Sitzungen absolviert, dennoch keine Besserung.... :(

Probleme machen mir Th 1 – Th 3 es zeigt sich einfach keine Besserung... ich kann mich biegen und strecken wie ich will... irgendwie sitzt die Rippe fest! Ich bekomme nur vom bücken und langsamen gehen einen Puls von 120... ":/ sehr unangenehm. Seit der Blockade bin ich nervlich echt am Ende...

Nun meine Fragen:

Kennt das jemand? Auch mit der extremen Luftnot und dem Herzrasen, bzw. schnellen Puls?

Habt ihr Tipps für mich? Spezielle Übungen? Irgendwas :°( ?

Und kann man davon einen Herzinfarkt bekommen, weil der Puls oft sehr schnell ist durch die Blockade...?

Vielen Dank im voraus. :)^

Antworten
x-andxria


Hallo!

Ich hatte vor kurzem das selbe Problem und ich kann Dir sagen lass Dir eine mauelle Therapie oder Ostheopathie verschreiben .Krankengymnastik bringt rein gar nix. Bei mir wurden mehrere Brustwirbel eingerenkt und mir geht es seitdem viel besser! Das Herzrasen und die Unruhe sind seitdem verschwunden. Ich habe nur Muskelkater von der Therapie. Also keine Angst, wenn kardiologisch alles untersucht wurde, wirst Du auch keinen Herzinfarkt bekommen.

Gute Besserung! @:)

E9hemali?ger N2utzerW (#325x731)


Was hattest du denn? Normale KG oder Manuelle Therapie? Zweiteres wäre sinnvoll, ein Manualtherapeut kann anders arbeiten ...

Lcala|Loulo


Danke für die Antworten,

bei der Physiotherapie haben wir nur Wirbelsäulenmobilisation gemacht und die Verspannung etwas gelockert... hat aber leider nicht viel gebracht. An einigen Tagen ist es so schlimm das ich nicht mal laufen kann & dann ist es wieder mal etwas besser so das ich es gerade mit Mühe zur Arbeit schaffe. Ich werde mir die Tage mal einen Termin bei Chiropraktiker machen...wäre das sinnvoll? Ich glaube es war normale KG ich kenne mich da nicht so aus.

Ich habe keine Schmerzen nur diese heftige Luftnot & extremes Herzrumpeln. Mal schlägt das Herz wie wild und dann mal wieder fast garnicht. Der Brustkorb kann sich nicht richtig heben.

Wo ist den der Unterschied zwischen Ostheopathie und Chirotherapie?

Vielen Dank! :-)

HYit,amxi


Hallo,

kenne deine Probleme!

Hatte / Habe das gleiche im mittleren BWS Bereich bis zu den Rippen / Brustbein.

Ein Abdrücken im Oberen Schulterbereich beim Bücken (ähnlich wie wenn man bei einer Erkältung die Nebenhöhlen zu hat, nur eben im Schulter / Brust Bereich) und Herzrumpeln / rasen.

Nach Manueller Therapie wird es besser, 3-4 Tage später schnell wieder schlechter.

Blockaden kommen immer wieder so lang noch keine Muskeln aufgebaut sind,Rückenmuskulatur aufbauen und "schlechte" Sitzgewohnheiten am Schreibtisch usw sollten abgeschaltet werden. (Das versuche ich selber gerade)

L$alahLolo


So ne Scheiße! :(v

ELhemZaliger oNutzjer (8#325731)


Manche Ärzte können das lösen, wobei ich das eher meinen Physiotherapeuten machen lasse. Mein Orthopäde geht da selber nicht dran.

Blockaden lösen alleine bringt halt nichts. Die Muskeln müssen sich anpassen. Heißt Verspannungen müssen weg, denn die ziehen wieder in eine Blockade

LTalaJL&olo


Bei mir sind es fast alle Wirbel von Th1-Th4... einige bekomme ich manchmal selbst wieder rein und bekomme dann auch etwas Luft aber ganz weg ist es wohl erst wenn ich richtige Muskeln habe :-/

Ewhemali!ger NutjzWer (#32?57x31)


Richtig und an den Muskeln musst du selber arbeiten das kann dir keiner abnehmen ...

H$itaEmxi


Ich habe einen regelrechten Block von Nacken / Schultern / BWS, nach einem Tag im Büro (wie heute =/ ) merk ich das extrem, auch dann mit schwindel und Druck auf den Ohren weil im Nacken einfach alles "zu" ist..

Zum Glück steht morgen wieder manuelle Therapie an!

HNittamxi


Stärkung der Rücken- und Bauchmuskeln (!), sowie das Dehnen von Ober- und Unterschenkel und dem Gesäß sollen längerfristig abhilfe schaffen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH