» »

Häufige Krämpfe in Zehen

w5ilqdeorcxhide hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit einiger Zeit wiederkehrend Krämpfe in den Zehen. Meist nur in einem und nach einigen Minuten ist er wieder vorbei! Vorallem wenn ich mich stark anstrenge, wie bei Dehnungsübungen! Wisst ihr vl wodurch das ausgelöst werden kann?

Antworten
dZer_awlpakxa


Magnesium Mangel könnte sein. Öfter Banane essen. Oder Nahrungsergänzung aus der Drogerie.

Dgschu-Dxschu


Es kann auch an Salzmangel liegen, das kannst du mit einer Brühe dann ändern.

Oder an Kalzium- bzw. Kaliummangel; das bekommst du aber nur mit einer Blutwertkontrolle raus.

DTsch!u-Dschxu


Falls du das ausprobieren willst: Die Brühe solltest du an ein paar Tagen hintereinander trinken, braucht vielleicht ein bisschen, bis es wirken kann. :)D

wzildeZorchBidxe


Magnesium habe ich auch schon probiert, blieb aber erfolgslos!

@ Dschu-Dschu:

was für eine Brühe meinst du den? ich will nichts unversucht lassen :)

DRskchu-Dscxhu


Hühnerbrühe soll am besten entgegenwirken. Viel Glück. *:)

FEalFlenAnPgexl4u


Magnesium habe ich auch schon probiert, blieb aber erfolgslos!

bis so ein leerer magnesiumspeicher aufgefüllt ist dauert das erstmal 12 wochen.

das musst du dann schon ne weile konsequent einnehmen @:)

wYil,deor+chidxe


Ok danke werd ich mir gleich eine kochen! :)^

aso danke gut zu wissen, dann werd ichs wohl nochmal mit magnesium probieren!! @:)

_4ParpvaBti_


Wenn es nur bei starker Anstrenung und bei Dehnübungen auftritt, dann kann das auch einfach eine Überlastungsreaktion sein. Vor allem beim Sport darauf achten, dass du Muskeln gut aufgewärmt sind, bevor diese stärker belastet werden. Das gleiche beim Dehnen – möglichst auch nicht überdehnen. Außerdem auf ausreichend Flüssigkeitszufuhr achten.

w&ilde[orch'ide


Bin schon brav am Brühe trinken :)D Morgen hab ich wieder eine Pilatesstunde und bin schon gespannt ob ich eine Besserung verspühre! :-)

Ja meistens tritt es eben nur bei sportlicher Betätigung wie Pilates, schwimmen oder laufen auf! Kann mir gut vorstellen das es daher eine Überlastungsreaktion sein kann! Weißt du vl eine Übung wie man die Zehen gut aufwärmen kann bzw stärken? Hab schon gar keine Lust mehr auf Sport weil ich immer diese Zehenkrämpfe bekommen! :(v

IKce{frxau


Hallo,

bei mir war es oft so, das ich einen Krampf im Fuß hatte (u.A. Grosszeh nach oben gezogen) - kam von einem Gleitwirbel im LWS-Bereich...Könnte dein Orthopäde evtl. feststellen...

DIschdu-DsJcxhu


Ich hatte das auch mal in der Pilatesstunde direkt nach der Arbeit. Des Rätsels Lösung: viel zu wenig tagsüber getrunken, wahrscheinlich auch Salzverlust.

Bin gespannt, ob dir die Brühe hilft. Magnesium hilft übrigens nicht kurzfristig eingenommen, sondern es muss schon ein Speicher aufgebaut werden.

Wenn gar nichts geht, gibts auch ein Medikament in der Apotheke gegen Krämpfe. Falls du den Namen wissen willst, nenne ich ihn dir gern per PN.

w+ildeoFrEchidxe


@ Icefrau:

das ist interessant, ich dachte auch mal daran das es vl von Stöckelschuhen kommen könnte, da ich früher arbeitsbedingt meist mit Absätzen herumgelaufen bin!

@ Dschu-Dschu:

Ich hatte gestern wieder meine Pilates Stunde und ich hatte keine Krämfe :-D war so happy! Hoff das bleibt jetzt auch so! Keine Ahnung was jetzt genau geholfen hat aber ich werde jetzt brav öfters die Brühe machen, meine Magnesiumtabletten nehmen und ganz viel trinken! ;-)

Danke euch allen für die hilfreichen Tipps! :)=

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH