» »

Was hilft bei Fersensporn?

L=ä=rchex2


Kapuzzinerkresse, danke für Deine Ratschläge. Überhaupt das mit dem Ultraschall werde ich mir genau überlegen, dafür kann ich ja zu meinem Hausarzt gehen und den darum bitten.

EKhemali'ger Nu(tzer -(#3V257x31)


Also ich hab keine Spritze bekommen. Wir waren eigentlich so verblieben das ich nochmal 6 Bestrahlungen bekommen sollte, und wenn es dann Anfang November nicht besser ist, spritzt der Doc Cortison, weil ich Mitte November ja in die Reha fahre, und es total toll wäre wenn ich da wieder gescheit Sport machen könnte.

Tja, aber wer zu früh plant ....

War jetzt beim Rdiologen, aber die bestrahlen mich nicht. Ich muss 3 Monate Pause machen, dan heißt frühestens Ende Oktober. Tja aber dann reicht die Zeit nicht mehr für 3 Wochen Bestrahlung bis in die die Reha abhaue

Hab jetzt ganz verzweifelt wieder in der Praxis angerufen weil ich wissen wollte was ich jetzt mache. Die helerin meinte ich müsste das mit dem Doc besprechen, der ist aber noch in der Sprechstunde. Sie hat mich jetzt nächste Woche Freitag nochmal zwischengeschoben, weil sie es schwachsinnig findet jetzt wieder Wochenlang zu warten, wenn das eh so nicht klappt. Dann kann man auch eher was anderes machen.

Sonst meinte der Doc nur viele Optionen habe ich nicht mehr. Von Stoßwelle war keine Rede mehr, er meinte nur Spritze und wenn die gar nicht hilft, dann ggf OP, wobei dir mit Vorsicht zu genießen ist,

Der soll mir erst mal sagen was er machen würde wenn das sein Fuß wäre ]:D

Ich denke ich werde mich dann Freitag für die Spritze entscheiden. was soll ich jetzt noch Wochenlang wieder warten wenn ich eh dieses Jahr keine Option mehr auf Betsrahlung habe?

Kaa/puzinjerkreOssxe2


@ Mellimaus

Sonst meinte der Doc nur viele Optionen habe ich nicht mehr. Von Stoßwelle war keine Rede mehr, er meinte nur Spritze und wenn die gar nicht hilft, dann ggf OP, wobei dir mit Vorsicht zu genießen ist,

Ich will Dich nicht nerven, aber wenn ich das lese, wird mir Angst und Bange.

ich kann verstehen, wie verzweifelt Du bist, ich war es damals auch.

Aber lass Dich um Gottes Willen nicht operieren. Dass bei jemandem Stoßwellentherapie etwas gebracht hat, habe ich noch nicht gehört, kostet nur 'ne Menge Geld.

Ich drück Dir die Daumen, dass die Spritze hilft.

Vielleicht hast Du ja Glück, so wie Lärche.

LLär)chex2


Hallo Mellimaus,

das ist wirklich blöd gelaufen. >:(

Ich weiß auch, daß von einer Operation dringend abgeraten wird.

Es wird wirklich das Beste sein, Dir eine Cortisonspritze geben zu lassen. Und ich wünsche Dir sehr, daß diese dann genauso gut hilft wie bei mir vor ein paar Jahren. Damals hatte ich sofort nach der Spritze absolut keine Schmerzen mehr, das hielt 1/2 Jahr an, dann kamen die Schmerzen wieder, ich bekam wieder eine Spritze und hatte daraufhin wirklich einige Jahre (ich weiß nicht mehr, wie lange das schon her ist) keinerlei Beschwerden mehr. Bis sie halt vor ein paar Wochen wieder so sehr angingen. (Ich weiß ja, daß ein Fersensporn nie mehr weg geht, wenn man mal einen hat).

Viel Glück :)^ *:)

LSärcFhex2


Mellimaus, seit wann plagst Du Dich damit schon rum?

E2hemali@ger 9NvutzerE (#325x731)


Ich werde jetzt erst mal die Spritze probieren und dann mal schauen wie ich zurecht komme. So wie es jetzt ist kann es nicht bleiben. Ich kann ja teilweise kaum mehr laufen, nach der Arbeit ist es ganz schlimm und wenn ich nachts aufstehe oder morgens dann könnte auf der Stelle los heulen.

Na ja Freitag werde ich mal schauen was er meint, aber bestrahlung ist denke ich keine Option mehr, weil ich wenn erst wieder im Januar hin kann. Und so lange renne ich bei aller Liebe nicht damit rum. Die Monate gehen ins Land und es wird nicht besser.

Krnak schreiben ist auch keine Option, jedenfalls nicht einfach so, in kombination mit Spritze vielleicht. Aber so jetzt zu Hause bleiben bringt es ja auch nicht, war ja jetzt 3 Wochen zu Hause und es ist Ruhe und sobald ich wieder arbeite geht es wieder los.

Ich habe das jetzt seit April. Noch nicht wahnsinnig lange, aber ein Ende ist ja auch nach wie vor nicht in Sicht ....

Ach ja alles Mist >:(

E7hZemaliLger Nut(zer (#B32573x1)


Ich weiß ja, daß ein Fersensporn nie mehr weg geht, wenn man mal einen hat

Ich habe ja nicht mal einen Sporn, du die Sehenansatzentzündung. Da wurde mir vom Radiologen ja das Blaue vom Himmel versprochen, ohne Sporn wären die Chancen ja so gut das die bestrahlung deutliche Schmerzlinderung macht oder sogar alles an Schmerzen wegnimmt. Ja Pustekuchen. Immer diese euphorischen Versprechungen und dann fällt man hinterher in ein Loch und wundert sich >:(

K<ap+uzinerk3rexsse2


Hier ist noch eine ziemlich gute Seite, vielleicht findest Du ja noch etwas, was Du noch nicht weißt.

[[http://gelenk-klinik.de/orthopaedische-erkrankung/fuss/fersenschmerz-fersensporn-plantarsehne.html]]

Vielleicht ist krankschreiben doch eine Option (mit Spritze wäre natürlich besser)? Entlastung ist wichtig, und Du könntest in der Zeit noch einiges an behandlungen selbst zuhause anwenden.

E-hemalriger Nutzfer (h#325731x)


Krank schreiben lasse ich mich aber nur wenn ich eine Spritze bekommen habe, dann würde ich in der Zeit den Fuß auch mit krücken komplett entlasten. Sonst macht es in meinen Augen keinen Sinn zu hause zu sitzen ...

L0ärcohe2


Mellimaus,

wenn Du schon seit 5 Monaten diese schlimmen Schmerzen hast, dann ist das schon eine lange Zeit. Aber ich hatte sie damals auch sehr viele Monate, bevor ich mich zu der Spritze entschloss.

Ich konnte heute Nacht und am Morgen überhaupt nicht auftreten und humpelte auf Zehenspitzen. Jetzt tagsüber ging es wieder, aber leichte Schmerzen spüre ich immerzu.

Wünsche Dir eine gute neue Woche, trotz dieser blöden Schmerzen. *:)

E&hemalbigerL Nutze+r& (#3x25731)


Na ja ich hätte mich shcon eher spritzen lassen, aber mein Arzt meinte halt es gibt ein Stufenschema das er einhalten will. Und dasutet halt erst Einlagen, dann Bestrahlung, dann Spritzen ....

Mal sehen vielleicht spritzt er denn Freitag Cortison. Schaden kann es mit Sicherheit nicht. Mir tut aucgh Autofahren weh, weil es ja der rechte Fuß ist und wenn ich den Fuß beim fahren mit der Ferse aufstelle tut das beim leicht anheben ganz massiv weh

JQasmi[ndax75


Also, meine letzte Röntgenbestrahlung ist jetzt 3 Wochen her und muss sagen, es wird.

Natürlich merke ich die Ferse dann und wann noch, auch unter Belastung tut sie noch weh, aber der Ruheschmerz ist weg und ich kann Nachts wieder durchschlafen.

Nichtsdestotrotz (tolles Wort :-D ) werde ich noch 2 bis 3 Wochen warten und ggf. weitere Bestrahlungen machen lassen. Damit auch der letzten Entzündung dem Garaus gemacht wird. ]:D

EShemaligerF Nutzer4 (#3+25731x)


Ja aber wie gesagt die Kk geben vor das 3 Minate zwischen der letzten und einer neuen Bedtrahlung vergehen muss. Eher kommen die nicht für die Kosten auf. Und der Radiologe muss halt auch zustimmen .,,

Z5im


Hätte auch nie gedacht, daß sie mal wiederkommen würden

hab ich auch gedacht. Bei stärkerer Belastung ist das wieder ein bisschen gekommen.

Hab täglich mehrere Male gedehnt (im Stehen grosse Zehe gegen Türstock), hab mir ein Buch, das es mal zum Runterladen gab, wieder durchgelesen, mit Dehnungsübungen.

Bestimmte Schuhe sind auch angenehm (beispielsweise momentan die New Balance Turnschuhe), weil sie gut gedämpft sind.

Bisschen Sport und Bewegung ist sicher auch nicht schlecht, werd demnächst wieder mit den Ismakogiestunden beginnen.

Mal schauen, ich möchte eh wieder ein bisschen abnehmen, vielleicht hilft das auch was.

E[hemaliZger iNutzer (#83257x31)


Mein Arzt sagt abnehmen ist immer gut und ich bin anfällig weil ich kleine Füße Habe und da verteilt dich das Gewicht auch schlecht verteilt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH