» »

Was hilft bei Fersensporn?

tqhe >s.hadoQwgirl


Also Spritzen würde ich mir dafür auch nie wieder geben lassen :-X Mein Orthopäde hat mir zwei mal in den Fuß gespritzt deswegen. Und das hat SO verdammt weh getan. Ich war beide Male danach krank geschrieben, weil ich vor Schmerzen zwei Tage nicht laufen konnte :-X

??Ganz blöd war, als mir aufm Weg nach Hause beim Autofahren plötzlich der rechte Fuß taub wurde... Ich war der Meinung, nur Cortison gespritzt bekommen zu haben. Da war aber auch ein lokales Betäubungsmittel mit drin :-x ??

Leider kann ich dir ansonsten auch nicht helfen :-| Ich plage mich seit Ende 2012 durchgehend damit rum... Stoßwellentherapie ist mir zu teuer, dafür, dass es bei vielen nicht hilft... Schmerztabletten helfen auch nicht wirklich^^ Und die Einlagen auch nicht :-x

Was ich allerdings beim Laufen recht gut finde (nur im Schuh etwas unpraktisch unterzubringen...): Die Thermo-Skin Heel-Rite-Plantage. Die Druckverlagerung hilft mir manchmal dann wirklich, den Schmerz zu lindern.

[[http://www.swedeo.com/heelrite.htm]]

Joaskmind;a7x5


Hallo zusammen *:) ,

heute ist es wieder sehr schlimm. Als ich heute Mittag von der Arbeit nach Hause kam, merkte ich schon wieder, dass mein Schuh so eng wurde. Als ich ihn auszog wieder der Schock. Supergeschwollen. Habe gleich ein Eispack drauf gepackt, dann geht es erst wieder.

Ich empfinde da mit dem Fersensporn so, wenn man läuft geht es einigermaßen. Aber wenn man mal eine halbe Stunde Ruhe macht und dann wieder läuft, ist es fast unerträglich, wie gerade jetzt wieder. {:(

Morgen werde ich nochmals bei meinem Hausarzt anrufen in der Hoffnung, dass der Röntgenbericht endlich da ist. Die Schmerzen machen einen irre.

Und wenn ich so lese, dass man das Ding nie wirklich los wird, macht mir das echt keine Hoffnung.

Nun habe ich auch noch Arthrose in den Fingern bekommen. Meine Gelenke fangen an knöchrig zu werden. Hängt Fersensporn mit Arthrose zusammen? Habt ihr da Erfahrungen?

D[.or-is Lx.


Also, ich kenne das nicht so das der Fuß geschwollen ist , vielleicht ist es doch etwas anderes .

Der Schmerz vom Fersensporn kann verschwinden , es ist eine Entzündung, aber der Fersensporn bleibt.

Nein, Fersensporn hat mit Arthose nichts zu tun . Ich habe in meinem Mittelfinger auch Arthrose , bei mir kommt das von zuviel arbeiten. Da habe ich ständig den Fingerhut drauf.

Mir hat meine Ärztin Globuli gegeben und eine Salbe, welche weiß ich nicht mehr . Der Finger war ein paar Tage geschwollen , ich immer die Salbe drauf geschmiert, ein Fingerling aus Leder drüber gezogen und weiter genäht ;-D .

Icn-Kog xNito


wie gesagt, mein mann ist das ding mit der schallwellentherapie los geworden. und kam nie mehr wieder.

Ign-KCog Ni tGo


stoßwellentherapie.

KFapu(zinAerkreussxe2


Hallo Jasminda,

du könntest Dir Ultraschall verschreiben lassen.

Und zum Kühlen Quarkwickel. (Quark auf ein baumwolltuch, ein trockenes Tuch drumwickeln und dann solange drauflassen, bis der Quark getrocknet ist. Der Quark sollte übrigens Zimmertemperatur haben. Mit Arnikasalbe habe ich auch gute Erfahrungen gemacht. Entlastung ist wichtig, ich würde dann auch erstmal Krücken nehmen. Ansonsten fällt mir als akute Hilfe nichts ein, wie hier schon geschrieben wurde ist es eine langwierige Angelegenheit, weil es ein zusammenspiel vieler Faktoren ist. [[http://www.med1.de/Forum/Orthopaedie/634216/ Hier]]habe ich mal beschrieben, was mir damals geholfen hatte.

K?apuz@inKerk9rxesse2


@ jasminda

wie schon geschrieben wurde, dass der Fuß geschwollen ist, ist doch eher untypisch.

Vielleicht hast du da doch noch etwas anderes?

Jhasmin?da75


Gestern Abend hatte ich einen stark geschwollenen Fuß. Das Gelenk und die Zehen.

Meine Kollegin, die auch mit Fersensporn an beiden Füßen zu tun hat, meint, die Schwellung kommt daher, weil ich viel auf den Zehenspitzen laufe. (Geht aber gerade nicht anders :-( ).

Am Montag habe ich einen Termin beim Hausarzt. Der Röntgenbericht ist endlich da.

Vielleicht hast du da doch noch etwas anderes?

Vielleicht auch noch eine Arthrose in den Füßen? :-/

weiter genäht

Mein Hausarzt hat mir aufgrund der Arthrose in den Fingern das Stricken "verboten". :-D

K?apubzineQrkrexsse2


ja, es liest sich so, als hättest Du da auch eine Entzündung drin.

Versuche doch mal die Quarkwickel..ich schwöre drauf.

J+asmilnd-a7x5


Ja, dass will ich morgen mal versuchen. Danke für den Tipp. Muss Quark erst kaufen, hab gerade nur Zaziki da. ;-D

KPapuz ineXrkr$esasex2


hab gerade nur Zaziki da. ;-D

;-D

L`äMrcZhe32


Sooo weh tut eine Spritze nun auch wieder nicht, ich habe es wenigstens nicht für sooo schlimm empfunden und wenn ich bedenke, daß dadurch diese schlimmen Schmerzen weg gingen, würde ich mir sofort wieder eine Spritze geben lassen, sollte der Fersensport jemals wieder zurückkommen.

Ich glaube mich zu erinnern, daß das damals ein Chirurg war.

Alles Gute.

L'ärchec2


"Fersensporn" nicht Fersensport :|N

Jva}smindKa7x5


Geht ein Fersensporn denn wieder weg? Oder verschwinden nur die Schmerzen irgendwann?

k#issx18


Stoßwellentherapie?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH