» »

Ist eine Knieoperation erforderlich?

Biasear2 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe einen Befund für das Knie erhalten und wollte mal fragen, ob da

eine Operation sinnvoll ist. Habe zeitweise Beschwerden. Vielleicht

kennt sich da jemand aus.

Befund Knie

Keine relevante Knochenveschmälerung Femoropatellargelenk, jedoch beginnende

Osteophten am lateralen Gelenkrand. Die Bandstrukturen des Knieglenkes intakt und signalunauffällig. Der Außenmeniskus mit einer partiellen Destruktion des Vorderhorns, hier schräg verlaufende Signalerhebung, beginnend nahe der Anheftung an der Eminentia intercondylaris, bis in die Meniskusbasis hineinziehend. Das Intermedialdrittel und das Hinterhorn unauffällig. Diskrete Auffaserung der Spitze des Hinterhorns. Intaktes Intermediärdrittel.

Unauffälliger Innenmeniskus. im Femorotialgelenk keine relevante Knorpelverschmälerung, keine subchondralen Ödeme oder Geröllzysten. Kaum vermehrt Gelenkflüssigkeit. Keine Bakerzyste. Das Ligamentum patellae und die Quadrizepssehne intakt. Der Hoffa-Fettkörper mit einzelnen eingelagerten Flüssigkeitsstrassen, ansonsten unauffällig.

Beurteilung:

Schräg verlaufender radiärer Einriss desAußen-

meniskus am Vorderhorn. Diskrete Auffaserung der Spitze des Hinterhorns. Der Innenmeniskus unauffällig.

Kein relevanter Knorpelschaden. Intakte Bandstrukturen des Kniegelenks.

Über eine Anwort würde ich mich freuen

Antworten
Sochmiydlti7x0


Was hast Du denn für Beschwerden und was empfiehlt der behandelnde Arzt?

Kann grundsätzlich schon sein, dass der kaputte Außenmeniskus Probleme macht und es Sinn macht, ihn zu nähen oder einen Teil zu entfernen....Ansonsten scheint das Knie ja knorpelmäßie etc. intakt zu sein....

Aber letztendlich sollten Deine Beschwerden da auch ausschlaggebend sein, man behandelt ja keinen Befund....

S8un\flowAer_73


Schließe mich Schmidti an: Was für Probleme hast DU?

Der Befund an sich ist ziemlich harmlos. Außenmeniskusriss halt. Was ich ein wenig stutzig macht: Intakter Knorpel, aber Osteophyten? Die bilden sich eigentlich erst bei massiver Arthrose (= Knorpelverschleiß).

Was sagt Dein Arzt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH