» »

Schmerzen im unteren Rücken, Leiste und Oberschenkel

t'sunder:mann hat die Diskussion gestartet


Hallo alle zsm,

vorab kann ich schon mal sagen, dass ich in 2 Wochen ein Termin beim Arzt habe (eher habe ich leider keinen bekommen) und weiß auch, dass eine Ferndiagnose schwierig ist. Dennoch wollte ich hier mal nachfragen, woher meine Probleme kommen könnten und was es wohl sein.

Also ich arbeite im Büro (leider viel sitzend), spiele Fussball und Mache seit ca. einem halben Jahr Training an Geräten zum Muskelaufbau für den Rücken.

Probleme mit der Leiste und im Oberschenkel habe ich schon seit Oktober letzten Jahres. Leiste tritt immer nach starker Belastung auf und die Schmerzen im Oberschenkel gelegendlich nach starker Belastung, aber vor allem beim Auto fahren (so ab 30 Minuten) werden auch immer mehr. Wenn ich dann ne kurze Pause gemacht habe, um mir die Beine zu vertreten ist erstmal wieder alles gut. War damit auch beim Arzt, der hat mir Ruhe verordnet (3 Wochen) Sport Pause und Tabletten zur Muskelentspannung verschrieben und Entzündungshemmend. Hat aber alles nicht so wirklich geholfen, genau so wenig wie die Winterpause jetzt über 3 Monate...

Vor etwa 5 Wochen fingen dann die Schmerzen im unetern Rückenbereich an. Sie sind allerdings nur da, wenn ich sitze oder mich beuge. im liegen, stehen, gehen oder laufen ist alles gut und habe keine Beschwerden. Habe mir dabei jetzt so nichts gedacht und gehofft, das es auch so wieder weg geht mit etwas Gymnastik dazu. Dann war ich ca vor 3 Wochen für knapp 2 Wochen im Urlaub. Viel unterwegs gewesen, gelaufen und besichtigt. Also auch wirklich keine Probleme mehr gehabt mit meinem Rücken, Leiste und Oberschenkel. Nun, nach ein paar Tagen hier in Deutschland, wieder angefangen zu arbeiten und mit dem Training begonnen sind die Schmerzen wieder da...

Können die Leisten- und Oberschenkelprobleme auch vom Rücken aus kommen?

Was genau kann das sein?

und was kann ich dagegen tun?

Vielen dank schon mal im voraus für eure Rückmeldungen.

Antworten
E#hemalaiger NCutozer ?(#32573x1)


Ja das kann vom Rückrn kommen und kann verschiedene Ursachen haben: Blockaden, muskuläre Probleme, Bandscheibe etc

Da wirst du wohl abwarten müssen was der Arzt sagt

S2chlit.zaug{e67


Hüftimpingement ausschließen lassen.

zDuza


und weiter raten:

- Fußballer-Leiste

- oder auch innere oder äußere schnappende Hüfte

ich habe das von dir beschriebene beim autofahren aufgrund einer inneren schnappenden hüfte – das betrifft sowohl direkt die anteile vom illiopsoas als auch letztlich indirekt den äußeren oberschenkelbereich (itbs-bereich) und auch unterer rücken auf derselben seite. ursachen können natürlich unterschiedlich sein (z.b. auch wie hier angeführtes hüftimpingement), aber mir hilft z.b. dehnen der flexoren (oberschenkelvorderseite) und seitlich (itbs) als auch kräftigung der außenrotatoren und der oberschenkelrückseite. dehnen, kräftigen und verbesserung der rotation in hüfte/becken wird da so gut wie immer als konservative maßnahme empfohlen.

entzündungshemmende mittel und ruhe sind in der akutphase sicherlich sinnvoll, aber dein arzt sollte dir doch physiotherapie aufschreiben, so dass du langfristig das problem angehen kannst. schließlich willst du nicht alle paar monate bei ihm aufschlagen!

q0uickq"u'estio^n


also ich hatte das eher umgekehrt, rechter unterer Rücken, dann Oberschenkel, Leiste... wurde dann an der Bandscheibe operiert, Schmerzen nach wie vor da, aber anders also unterer Rücken ist eig. besser, dann wurde aufgrund der Leisten- und Oberschenkelbeschwerden eine Schambeinentzündung festgestellt, ist ja bei Fußballern auch nicht so selten

z-uza


... ich denke, dass es wohl oftmals eher aus einer fehlbelastung und falschtraining herrührt ... klar kann man "auch" einen bandscheibenvorfall haben, aber dieser muss nicht zwingend auslöser der beschwerden sein .... aber: ohne konsequente durchführung angepasster übungen passend zur diagnose wird's von alleine nur schwerlich ausdauernd besser ;-)

z+uzxa


ach ja, vielleicht hast du durch's rückenproblem angefangen, leicht zu "humpeln?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH