» »

Dicke Knöchel

A^p[oxni hat die Diskussion gestartet


Ich habe eine Frage. Kann mir jemand vielleicht einen Tip geben was ich machen kann.

Ich habe sehr dicke Knöchel, kein Wasser. Ich nehme an, dass die Knöchel so dick sind, weil meine Füße sehr durchgetreten sind.

Zu Deutsch gesagt, ich habe Plattfüsse :-/

Ich war schon beim Orthopäden, der mir aber auch nichts sagen kann. Er meint das wäre Veranlagung, was ich aber für Unsinn halte. Ich habe öfters mal entzündete Knöchel, ich denke das es daher kommt. Aber die Knöchel sind immer so dick, egal ob sie entzündet sind oder nicht.Weil sie eben schon so oft entzündet waren.

Ich kann mir nicht vorstellen das sich das noch mal ändert. Manchmal bearbeite ich sie mit einer Bürste,aber das ändert nicht viel.

Ich gehe in einiger Zeit auf die Hochzeit einer Familienangehörigen, würde da gerne ein Kleid anziehen. Hat jemand vielleicht einen Tip, wie ich die Knöchel bis dahin noch etwas schlanker bekommen könnte ?

LG

Antworten
m&uc9kelmauCsi63


@ Aponi,

es ist also definitiv kein Wasser was Du in den Knöcheln hast? Ich würde Dir einmal empfehlen, zu einem Phlebologen zu gehen. Ich habe seit mehr als einem Jahr auch auf beiden Seiten immer dicke Knöchel (früher waren die schön schlank). Meine Hausärztin hat mich auch, nachdem wir Entwässerungstabletten versucht haben, zu einem Phlebologen geschickt. Der stellte dann fest, das meine Venenklappen in der Leiste nicht mehr richtig schließen. Dadurch sackt das Blut in die Füße und kommt nicht mehr richtig hoch. Nun trage ich Stützstrümpfe, die übrigens auch schick aussehen können und meine Fesseln sind nicht mehr dick. Ich hab jetzt auch nicht mehr so schlimm das schwere Gefühl der Beine. Käme das vielleicht für Dich in Frage? Ein Versuch wäre es wert :)z :)z

AXpo,n(i


Vielen Dank für den Tipp Muckelmausi ! @:) Auf so eine Idee wäre ich nie gekommen ! Nein, Wasser ist es nicht, das haben mir schon verschiedene Ärzte gesagt.

Ich habe aber zwischendurch auch schwere Beine, vielleicht hängt das damit zusammen. Kann man das denn nicht operieren, wenn die Venenklappen nicht mehr richtig schließen ?

LG

m/uckelm7a2usxi63


Na dann würde ich Dir empfehlen einmal so einen Arzt aufzusuchen. Er macht Ultraschall von Deinen Beinen und kann Dir sofort sagen ob es daran liegt oder nicht. Klar kann man das auch operieren aber zuerst versucht man das mit Stützstrümpfen zu regulieren. Wenn man später dann wieder hin muss zur Kontrolle und es sich trotzdem verschlechtert hat, denkt man über eine OP nach. Meist wird das nach einem Jahr noch mal kontrolliert. Heute muss man auch keine Angst mehr haben, wie eine Omi in den Strümpfen auszusehen. Die kann man von normalen Strümpfen kaum noch unterscheiden :-)

AVponxi


Danke Muckimausi ! Ich habe gesundheitlich noch ein Problem, was erst mal Vorrang hat,aber danach werde ich das mal in Angriff nehmen.

Liebe Grüsse

aqgn~es


Sind sie morgens dünner?

A6po`nmi


Nein, ich glaube nicht. Allerdings wenn ich viel stehe, oder laufe, sind die Knöchel schon etwas dünner.

Ich habe aber mal gegoogelt. Von den Venen glaube ich nicht, dass es kommt bei mir, denn Krampfadern habe ich nicht, oder kaum. Ich denke ehr,das sind meine durchgeretenen Füße wo es her kommt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH