» »

Kniebeschwerden

m[d{mfOa hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe mir im Januar beim Skifahren das Knie verdreht. Im ersten Moment spürte ich nur einen stechenden Schmerz im rechten Kniegelenk. Hatte zwar beim gehen keine Probleme, doch Skifahren ging nicht mehr. Im Laufe des nächsten Tages wurde mei Knie dick, ich konnte es mit Schmerzen ausstrecken. Als ich zu Hause war, waren die schmerzen unerträglich und ich ging abends noch in die Notaufnahme des Krankenhauses. Knie wurde geröntgt, Aussage der Ärztin: "Knöchern fehlt nichts, Bänder sind stabil, ist halt geschwollen." Sollte zu Hause kühlen und dann wird es schon wieder. Nach ca. vier Tagen ging die Schwellung etwas zurück, ich hatte dann aber bei jedem Schritt ein knacken im Knie und knickte mir auch immer wieder nach hinten durch.

Ich ging zu meinem Hausarzt, der auch auf Sportmedizin spezialisiert ist. Er meinte Verdacht auf Kreuzbandriss und das Innenband hat auf jedenfall etwas abbekommen, da ich dort einen starken drickschmerz hatte. Er hat sofort ein Kernspin veranlasst. Das noch am selben Tag gemacht wurde. Laut Befund von Radiologen vorderes Kreuzband gezerrt. Erst auf Nachfrage meines Hausarztes bestätigte er eine innenbandzerrung. Als Therapie wurde mir nur Schonung verordnet. Außerdem sollte ich eine Woche Voltaren schlucken um den Erguss loszuwerden. Schiene wollte er mir nicht unbedingt antun, müsste auch so gehen.

Hab alles brav eingehalten. Beschwerden wurden besser, jedoch hatte ich noch immer das Gefühl der Instabilität. Ging wieder zum Arzt. Dieser meinte dass meine Hypermobilität ein Problem sei und ich solle Muskelaufbau machen. Seit drei Wochen gehen ich in das Fitnessstudio dass mir empfohlen wurde, aber merke keine Besserung. Wird eher immer schlimmer. Hab wieder stechenden Schmerz und kann mein Bein wieder nicht komplett ausstrecken. Wenn ich gehe, muss ich mich erst "warmlaufen". Wenn ich länger sitze, kann ich im ersten Moment gar nicht gehen.

Hab jetzt Termin bei einem Kniespezialisten ... aber erst in drei Wochen.

Hat jemand von euch Erfahrung mit so etwas. Soll ich weiter Muslelaufbau machen? Ist es vielleicht auch normal, dass es erst mal wieder schlechter wird?

Antworten
E5he"malizger{ Nutzer (m#325731)


Du solltest dir mal Physiotherapie verordnen lassen, das ist sinnvoller als eigenmächtige Übungen im Studio. Der Physio soll dir erst mal gezielt was fürs Knie zeigen ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH