» »

Verspannungen beeinflussen Blutdruck und Puls, oder?

eVlisaxHe hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich glaube mittlerweile, dass Verspannungen auf den Blutdruck Einfluss nehmen.

Vor ein paar Wochen fiel mir auf, dass wenn ich vom computern aufstand, mir leicht schwindelig wurde.

Dieser Zustand verschlimmert sich im Laufe der Zeit , bis ich vorgestern heftigen Schwindel, mit Ohrensausen, bekommen hatte.

Daraufhin habe ich meinen Blutdruck gemessen und festgestellt, dass es zu erheblich,

unterschiedlichen Werten kam. Z.B. 136/80 Puls 87, im schwindeligen Zustand: 160/91 Puls: 99.

Meine Körperhaltung habe ich gestern, im Selbstversuch getestet und siehe da:

in gewohnter Haltung stieg mein Blutdruck und Puls an und mir wurde schwindelig,

in bewusst entspannter Haltung war er normal, genau wie mein Puls und ich war beschwerdefrei.

Allerdings werde ich das Ganze noch einmal überprüfen und natürlich einen Arzt aufsuchen.

Oder kann ich mir jetzt eine große Reihe von Untersuchungen ersparen?

Liebe Grüße

Elisa

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH