» »

Mittelhandbruch, Probleme bei der Genesung

pxawoelc78 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe mir Mitte Februar die Mittelhand der rechten Hand gebrochen,Ringfinger IV. Der Bruch war sauber und es war keine Operation notwendig.Der Arzt hat mir dann eine Gipsschiene verschrieben, die ich bis dato auch die ganze Zeit getragen habe.

Am 20.03.2014 war ich zum röntgen da und man sa die Bruchstelle noch deutlich. Er meinte um die Bruchstelle herum sei schon ein Schleier zu sehen(Kallus??) aber er meinte ich solle die Schiene weiter tragen bzw. die Hand so gut es geht weiter schonen.

Meine Frage nun ist das noch normal das nach fast 6 Wochen die Bruchstelle noch nicht zu ist bzw. das solange dauert ???

Drehe bald echt durch, diese Schiene macht mich langsam echt fertig...

Nä. Termin beim Arzt ist am 08.04.2014.

Vielen Dank schon mal im Voraus an die Fachleute...

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH