» »

Tietze Syndrom

KnatVt\a1x972 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

bei mir wurde vor kurzem das Tietze Syndrom festgestellt. Ich habe auch schon gelesen dass es sich dabei um eine Verlegenheitsdiagnose handelt, und das dieses Syndrom bis auf die starken Schmerzen "harmlos" sein soll. Ich nehme gegen die Schmerzen Ibuprofen 600 und trage Tagsüber auch eine Bandage.

Aber 2-3 Jahre zuvor hatte ich einen Zwerchfellbruch und eine Operation 2008. Das war eine lange Zeit mit Teilweise sehr starken Schmerzen. Und jetzt geht es mit neuen Schmerzen munter weiter. Ich kann einfach nicht mehr.

Ich hatte mir schon so homäopatisches Medikament (Zeel) aus der Apotheke gegen Rheuma geholt. Aber es hört einfach nicht auf.

Hat irgend jemand einen Tipp was ich noch tun könnte?

Danke.

Viele Grüße Katta1972

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH