» »

Meniskusriss OP ja oder nein ?

B@eliwiYexn hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin neu hier und hoffe, dass ich alles richtig mache. Falls nicht, bin ich gern für Kritik offen !

Ich habe mir vor 2 Wochen beim Bücken und wieder hoch kommen mein linkes Knie verdreht und mir einen Innenmeniskuriss zugezogen, der durch ein MRT bestätigt wurde. Nun habe ich am Montag einen Termin im Krankenhaus um mich dem Arzt vorzustellen, der operieren soll. Nun kommt aber mein eigentliches Problem : ich habe seit 2 Tagen keine Schmerzen mehr ! Kann es lediglich nicht ganz durchstrecken und es ist noch immer leicht angeschwollen.

Ich bin mir nun unsicher, ob ich vielleicht gar nicht operiert werden muss ? Ich würde es eigentlich gern machen, denn dann hab ich es durch und bin das los, andererseits denke ich mir auch, dass es ja quatsch ist, das zu operieren, da ich ja keine Schmerzen mehr habe.

Nun etwas zu meiner Person: Ich bin w, 22 Jahre jung und habe leichtes Übergewicht. Das ist mein 3. Innenmeniskuriss, der 1. wurde erst nach 2 Jahren durch eine Arthroskopie entdeckt und demnach hatte ich schon schwere Knorpelschäden. Beim 2. wurde gleich operiert.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen bzw mir eure Meinungen sagen, denn ich bin einfach etwas unsicher.

Soll ich mich gleich operieren lassen, dann habe ich es hinter mir, oder soll ich warten bis ich wieder Schmerzen habe und dann womöglich wieder einen Knorpelschaden ?

Danke schonmal und

LG

Beliwien :-)

Antworten
EIhemalCigerI Nutze|r (#t3257x31)


Wichtiger wäre zu wissen wie der gerissen ist. Nicht jeder Riss muss operiert werden ..

S[chmidxti70


"Wieder einen Knorpelschaden" ist auch nicht ganz richtig... Der bisherige Schäden bleibt ja , denn kann man ja nicht wegoperieren...

B[eliw2ien


Es ist ein Korbhenkelriss

Ich habe vergessen zu erwähnen : 1. Riss war der Innenmeniskus des rechten Knies, wo auch der Knorpelschaden ist.

Der 2. war innen links und jetzt ist es auch wieder innen links, deswegen meinte ich "wieder einen Knorpelschaden"

E hRemaligeyr Nu tzer }(#325*731)


Ja das sollte man schon operieren und wenn geht auch nähen

BFelihwixen


Auch wenn ich momentan keine Schmerzen habe ?

M)eron+ymxy


Die Frage ist doch eher, ob du irgendwie eingeschränkt bist oder ob der Riss ein Risiko darstellt (für weitreichendere Schäden). Wenn ja, pro Operation. Wenn du keine Schmerzen hast, muss es eben nicht morgen sein.

Ebhemalsiger NudtzeTr (#32x5731)


Es geht doch nicht darum ob du jetzt Schmerzen hast. Der meniskus wird weiter reißen und sich irgendwann im gelenk einklemmen und irgendwann ist der Knorpel dann an der Stelle auch 4.gradig geschädigt. Ist wohl nicht das Ziel mit 30 einen massiven Knorpelschaden und ggf ein Meniskusimplantat zu besitzen ....

B;elZiwiexn


Danke für eure Antworten !

Ich habe da noch eine Frage : Auf meiner Überweisung zum KH steht als Diagnose

Innenmeniskusläsion (GL)

WAS bedeutet das (GL) ??

E7hema,lKiger Niu0tzer (#32x5731)


steht da wirklich ein GL oder nur ein G?

Weil normalerweise steht hinter Diagnosen ein G für gesichert

B,eliwixen


Da steht GL ...

E}hemal%iger CNutzer (#O32573x1)


ist das dein linkes Knie??

Dann wäre es gesichert links

BVeliw3iecn


Ja, ist links..

sicher, dass das das heißt ?

kam mir nur irgendwie so komisch vor :D

EIhemaliWger Nutzyer 9(#325x731)


vermutlich weil ja nirghendwo sonst angegeben ist welches Knie gemeint ist

BDeliwxien


bei auftrag steht ja das es das linke ist..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH