» »

Starke Rücken-/ hintere Schulterschmerzen

H+elBo>pImxe


Edit: Ziehe mir gerade das hier rein:

[[http://www.apotheken-umschau.de/Ruecken/Video-Gymnastik-fuer-den-Ruecken-59339.html]]

E`hemalig%er NutLzer (#V325731)


Kann ich nicht sehen das Video

HmelNopxme


Warum nicht?

s1upehrmoum64


Ich auch nicht ... schwarzes Feld, aber es erscheint kein Video.

aXprVil4x5


Sicherlich ist Gerätetraining unterstützend, aber die einfachen Übungen am Boden sind auch wirkungsvoll und sollte dir ein guter Trainer schon zeigen können. Ansonsten müsstest du dir eine Einrichtung suchen die nur REHA-Sport machen oder einen guten Physiotherapeuthen in einer Praxis.

Wer hat dein Trainig geplant du selber oder wird es durch einen Trainer geplant? Wird der Trainingplan regelmäßig angepasst?

Aber ein ungleichgewicht des Muskelaufbaus kan schon erfolgen wenn du nicht jedesmal alle Muskelgruppen trainierst.

MfayflYow#er


nach 2 Jahren Krafftraining

Du hast mit 15 mit dem Krafttraining begonnen? Das ist früh. Jungs haben i.d.R. mit 12-14 Jahren einen grösseren Wachstumsschub und wachsen dann stetig weiter bis ca. 19/20 Jahren.

Wachstumsphasen sind leider eher etwas labile Phasen, in denen der Körper verletzlicher ist. Das heisst, wenn Du intensiv und ehrgeizig trainiert hast, hast Du Deinen Muskeln, Sehnen und sonstigen Geweben vielleicht etwas zuviel zugemutet. Die Knoten, die Du erwähnt hast, nennt man Myogelosen. Sie entstehen bei Ueber-/Fehlbelastungen und beginnen mit einem entzündlichen Prozess im betroffenen Muskel.

Ich würde Dir raten, einen Termin bei einem Sportmediziner abzumachen. Die kennen sich mit der Thematik aus und auch mit den Leiden jugendlicher Sportler.

Bei uns in der Schweiz gab es in den letzten Monaten eine öffentliche Diskussion zum Thema Jugendliche und Krafttraining (weil die Fitnesscenter eine massive Zunahme bei jugendlichen Kunden erlebten). Da viele Jugendliche aber sehr ehrgeizig trainieren, kommt es auch zu vielen unnötigen Verletzungen bzw. man sieht die Gefahren, dieses frühen intensiven Trainings. Das hat hierzulande dazu geführt, dass in vielen Trainingscentern erst wieder ab 18 Jahren trainiert werden kann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH