» »

hws oder was ist das :-(

J_acbkyleixn88 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben

Bin zum ersten mal hier und hoffe ich treffe auf Menschen mit dem selben leid die evtl wissen was es ist und wie man es los wird.

Zu meiner Person,Geschichte und Symptome jetzt mehr :

Ich bin 2 fache Mutti zweier Jungs im Alter von 6jahren und 20 Monaten und bin 26,normal gebaut mit 63kilo und 1,60 Körpergröße.

Alles fing an das ich mich ende November gegen Nachmittag in ruhe auf meine couch setze,Beine überschlagen und den Kopf auf der Hand aufgelegt und arm auf dem Bein stützend abgelegt(hoffe wisst wie ich es meine :)....) auf den tv schaute und mir plötzlich ein komisches Gefühl von 1er Sekunde durch den Kopf ging.es ist irre schwer zu beschreiben was das für ein Gefühl ist,erst dachte ich es sei wohl eine Art schwindelgefühl und sobald es kam oder kommt und man dagegen steuert hört es auf. Wenn ich es mit einem geräusch beschreiben müsste dieses Gefühl,würde ich sagen es ist wie ein "wusch"!

Nun gut ich mir nichts bei gedacht war auch etwas müde.

Dann kam dieses"wusch" täglich und nach etwa 2-3 tagen wurde ich durch starkes Zähnepressen wach. Immer häufiger.

Nackenverspannungen und ruckenschmerzen habe ich eigentlich zu dem Zeitpunkt auch schon gehabt und meiner Meinung nach wurde auch meine sehstärke schlechter.

Mal hatte ich dann dieses wusch gefühl beim kochen mal beim TV schauen aber nie im liegen sondern eher auch bei abruptem stehenbleiben oder während Gesprächen.

Beim betreten von Wohnungen oder stehenbleiben an der Kasse plötzlich gefühl wie auf Watte zu gehen.nur ein.paar Sekunden.

Jetzt wurde ich vom Hausarzt zum Orthopäden von da zum hno von da zurück zum Hausarzt von da heute zu einem neuen Orthopäden geschickt.

Dieser stellte wie auch schon die anderen.Ärzte fest das ich nacken habe wie ein bodybuiler nur ohne anzuspannen :-( Skoliose,Beckenschiefstand 1cm rechts,zervikal Syndrom.

Gut und nun?

Bei.manueller Therapie war ich bereits und besser wurde es nicht die verordnete der erste orthopäde im Januar.

Dazwischen bin ich noch beim osteopathen gewesen.

Es wurde alles besser.

Letzer Besuch vor 4 5 Wochen.

Seit einer Woche habe ich jetzt zum 2-3 mal nach dem vorbeugen und wieder hoch kommen plötzlich glitzernde helle Lichtpunkte die fliegen vor dem Auge dann etwa max. 10sekunden und sind weg.

Tritt dann aber auch nur einmal auf.

Kopfweh vom nacken übern Kopf endent auf der Stirn und dort verbleibend hab ich fast täglich.

Schlafe wieder total kacke und durch schon gar nicht.

Sowohl als auch seit 3 tagen plötzlich wieder dieses wusch gefühl zeitweise auftretend.

Ist es die hws? Sind es die nackenverspannungen? Hab ich nen Tumor im Kopf? Ich weiß es echt nicht mehr aber bin es leid ich kann manchmal echt nicht mehr! Vorher war ich Glücklic nie krank immer on Tour so wie ich lustig war und nun komm ich mir vor als wäre ich tot Krank :-( helft mir wo ihr könnt weil ich grübel und Google über alles und jedes Symptom auch wenn ich Beschwerde frei bin!

Antworten
J8ackyl9einx88


Ach so möchte noch ergänzen das mir irgendwann auch auffiel das ich Dinge wie zum Beispiel Möbelränder oder Gesichtskonturen in leichter abgeschwächter und durchsichtiger Art nochmal sehe.wie zum beispiel das RTL Zeichen.zieht nach oben weg aber sehe es noch nicht komplett doppelt.runze ich dann die Stirn ist es wieder normal. Ka was das bitte sein soll :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH