» »

Bräuchte bitte Hilfe bei Mrt-Auswertung am rechten Knie

S0unfolower_x73


Knorpelschäden kann man tatsächlich nicht wirklich behandeln, da Knorpel nicht nachwächst und sich nicht wirklich regeneriert. Eine OP würde daher auch nicht viel bringen. Man könnte Unebenheiten glätten, aber das geht an die restliche Knorpelsubstanz. Ich persönlich würde es NICHT machen.

Eine Bakerzyste kommt allerdings nicht von ungefähr. Leztlich bedeutet das, dass Dein Knie auf den noch nicht sooo gravierenden Knorpelschaden (es gibt die Stufen 1-4, Grad 2 ist bei Deinem Job fast zu erwarten) durchaus zu reagieren scheint.

Sinnvoll wäre jetzt ein gezielter Muskelaufbau zur Entlastung und ggf. zur Verbesserung des Laufs der Kniescheibe. Wurden da bspw. Fehlstellungen festgestellt? Man könnte auch die sog. Hyaluronsäure spritzen, müsstest Du selber bezahlen. Bei Deinem Job und den Schäden wäre es definitiv einen Versuch wert! Ggf. in Kombi mit Cortison gegen eine mögliche aktuelle Entzündung.

Die Bandage bewerte ich so lala... Ist nicht das, was oberster Priorität haben sollte. Das wären neben evtl. Spritze ins Gelenk und schmerzlindernden & entzündungshemmenden Medis (Ibuprofen, Diclofenac) v.a. Physiotherapie.

Und leider muss man auch sagen, dass Du angesichts Deines Jobs und der Schäden wohl irgendwann ein Problem bekommen wirst mit dem Job. Tut mir leid, mit DER Tür so ins Haus zu fallen. Aber das ist eine verdammt ungünstige Kombination.

Ich bin selber 41 und habe seit rd. 4 Monaten ein künstliches Knie. Angefangen hat es vor rd. 15 Jahren auch mit einem kleinen Knorpelschaden. Allerdings sitze ich nur rum...

Z_umba&B[okwa


Hallo Sascha,

was ist denn aus deinem Knie geworden?

Bin sehr neugierig, denn ich habe exakt die gleiche Diagnose, auch seit dem Zeitraum und hab seither einiges unternommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH