» »

Beinverlängerung

brimbvoo


dumm nur, dass bei der Umfrage, ein "ist mir egal" nicht enthalten ist, denn liest man die Kommentare, so ist der Trend eindeutig, dass die Größe eine untergeordnete Rolle spielt. ;-)

Was auch auffällt ist, dass oben raus, die Prozente auch deutlich abfallen! Sollen die großen Männer jetzt darüber nachdenken, sich die Beine kürzen zu lassen? :=o Bzw, die können ja gleich von der Brücke springen, denn kürzen kann man m.W. ja eh nicht.

Htek`ate1J883


Also diese Umfrage wurde ja vor einigen seiten schon genannt..(auch von dir??) und da bemängelte ich auch schon dass es kein: "Egal" vorhanden ist. MIR wäre es nämlich in der Tat egal.

Naja, also zumindest existiert ein klarer Trend, dem sich scheinbar kaum eine Frau entziehen kann:

Mir gings bei meiner Aussage ja eher um das" um sich besser zu fühlen oder aufzuwerten sucht man sich einen großen Mann". Und von dieser Art Mensch kenne ich zum Glück keinen.^^ ich mag auch lieber Männer die grooooß sind..zum anschmachten und anhimmeln. ;-D dennoch is mein Freund fast genauso groß wie ich.. Obwohl ich grooooße Männer bevorzugen würde. Und obwohl ich die Wahl gehabt hätte. Aber wer so oberflächlich ist und einen tollen Mann sausen läßt und weil er nicht über 180cm groß ist, ist selbst Schuld. ;-D

gbabfiC043


hallo everybody!

So jetzt nun mal Butter bei die Fische! Wer hat so ne Beinverlängerung vor? War jemand bei Dr.Betz und hat das dort mit dem externen Fixateur machen lassen? Wie lange hat das gedauert?Kosten insgesamt? Und was war eigentlich in der Zeit mit eurer Arbeit, Wohnung etc.

Bitte schreibt würde mich wirklich interessieren.gruß

HYannxa_84


Für wirklich Interessierte gibt es eine Menge Info hier:

[[http://www.makemetaller.org/index.php]]

oder hier:

[[http://www.imtallernow.info/forums/forum.php]]

LG Hanna @:)

SBteuermsparxer


Futter für die "Innere-Werte"-Fraktion:

[[http://www.dailymail.co.uk/health/article-45118/Why-tall-men-children.html]]

Females have their own means of natural selection and, consciously or subconsciously, equate height with power, reproductive fitness and earning ability [...]

For decades, evolutionary psychologists have studied the lives of 333 men [...] They found that short men were more likely to remain single. [...]

'There is ample evidence that on all levels of courtship, women do make the choices.'

More often than not they preferred taller men as mates and ultimately as fathers. 'Tall-ness is pretty much universally attractive. [...]

@ gabi043 woher das so konkrete Interesse?

RlNxB9


@ Steuersparer

Ich kann dir da nur Recht geben. Frauen bevorzugen große Männer wie mich.

Nur weil ich das geschrieben habe und meine Meinung äußere werde ich direkt von diesem DocSchüller

gesperrt und er "droht" mir mich für immer zu sperren. Das ist Faschismus. Man wird gesperrt, wenn man eine andere Meinung hat.

Dieser Beitrag wird eh wieder gelöscht und ich werde von DocSchüller für immer gesperrt, aber das interessiert mich nicht die Bohne. Das ist ohnehin mein letzter Beitrag hier in diesem tollen Forum. Meine Zeit ist mir einfach zu kostbar für dieses Forum.

*:) *:) *:)

NQarrxas


RNB9,

Frauen bevorzugen Männer, die etwas zu bieten haben. Zum Beispiel Attraktivität, Status, Lifestyle, Geld, Intellekt, Kreativität, künsterisches Talent, Spontaneität, Charakter, aufregende Hobbies, Körpergröße und noch vieles mehr.

Körpergröße ist dabei nur ein Faktor, aber ein wichtiger. Da du hier nur rumprollst, wie wahnsinnig toll und groß du bist, scheinst du ja ausser deiner Größe nicht viel zu bieten zu haben.

Ich hatte schon Affären mit größeren Frauen (also größer als ich selber), die absolut begehrt und toll waren. Da zählten bei mir dann halt dann andere Eigenschaften als Körpergröße.

Da du dich ausschließlich so über deine Körpergröße definierst, scheinst du nicht viel anderes zu bieten zu haben.

Und das ist eben der Irrtum, der Grund warum du hier so angegangen wirst: Man sollte Männern, die sowieso Komplexe haben, einen Weg aufzeigen, wie sie trotz einem Nachteil erfolgreich werden. Ja, geringe Körpergröße ist ein Nachteil. Na und? Ich bin klein (1,75) und trotzdem sehr erfolgreich bei Frauen, ich hab eben andere Vorteile die das weit überkompensieren (nein, nicht materiell, also Geld). Aber du kommst nur hier rein um dich zu profilieren und den Männern, die in ihrem Selbstbewusstsein sowieso schon am Boden liegen, nochmal einen Tritt zu verpassen. Auf einen am Boden liegenden auch noch verbal einzutreten spricht nicht gerade für charakterliche Größe.

abdriahaxna


Ich glaube, eine Sache, die große Männer für Frauen attraktiv macht, ist, dass sie sich um ihre Größe keine Gedanken machen und in dieser Beziehung keine Minderwertigkeitskomplexe haben. Ich kenne viele kleinere Männer (1,70-1,75 schätze ich) die absolut attraktiv sind. Allerdings sind die alle selbstbewusst und Größe spielt für sie keine Rolle. Schuhe, die einen größer machen oder Nachdenken über Schönheits-OPs finde ich eher unattraktiv.

S5teNuCeIrspakrer


Das ist Faschismus. Man wird gesperrt, wenn man eine andere Meinung hat.

Vorsicht!! Die Faschistenkeule wird oft reflexartig geschwungen – meist von Leuten, die nicht näher wissen, was Faschismus überhaupt ist! Vermeintliche Benachteiligung Andersdenkender ist jedenfalls noch lange kein Faschismus ...

Ich hatte schon Affären mit größeren Frauen (also größer als ich selber), die absolut begehrt und toll waren. Da zählten bei mir dann halt dann andere Eigenschaften als Körpergröße. [...]

Ich bin klein (1,75) und trotzdem sehr erfolgreich bei Frauen, ich hab eben andere Vorteile die das weit überkompensieren (nein, nicht materiell, also Geld).

Exempli gratia: lässt du uns daran teilhaben, welche Eigenschaften das konkret waren, bzw. wie und wodurch diese erfreulichen Erfolge zustandekommen? Bin sehr gespannt!

Ich kenne viele kleinere Männer (1,70-1,75 schätze ich) die absolut attraktiv sind. Allerdings sind die alle selbstbewusst und Größe spielt für sie keine Rolle.

Lässt du uns wissen, wie sich diese "absolute Attraktivität" konkret auf die Erfolge bei Frauen auswirken? Sprich, haben jene Männer stets "genügend" Frauenbeziehungen, deinen Beobachtungen nach?

Ich kenne nämlich 1,70m und darunter, welche ebenfalls sehr selbstbewusst sind, allerdings habe ich bei jenen nie Frauenerfolge beobachtet. Selbstbewusst sein und erfolgreich mit Frauen sind immer noch zwei Paar Schuhe.

N:ar.raxs


Exempli gratia: lässt du uns daran teilhaben, welche Eigenschaften das konkret waren, bzw. wie und wodurch diese erfreulichen Erfolge zustandekommen? Bin sehr gespannt!

Um mal ein paar Dinge, die mMn stark zu meinem Erfolg bei Frauen beitragen, zu nennen (klingt in der Summe vielleicht eingebildet. Mir egal):

Ich bin einigermaßen selbstbewusst und strahle das auch aus. Ich bin freundlich, höflich, nett und habe einigermaßen Benehmen. Ich weiß was ich will und sage das auch und bin direkt (z.b. "Hallo, du gefällst mir. Ich finde dich wahnsinnig attraktiv und will dich kennenlernen".). Ich bin kein Weichei und Luschi, sondern mache Kampfsport und bin durchsetzungsfähig und kann auch aggressiv sein, ich lasse mich nicht unterbuttern. Ich habe Ziele im Leben. Ich habe ein paar eher ungewöhnliche Hobbies und Interessen (z.b. gehe ich auch mal 3 Wochen lang alleine ins Gebirge nur mit meinem Zelt) und Leidenschaften im Leben. Ich kenne mich in der Welt etwas aus (politisch z.b. recht gut), ich würde also sagen, dass ich ein einigermaßen passables Allgemeinwissen habe. Ich reise gerne und bin an der Welt und den Menschen interessiert. Ich bin Optimist und ich liebe das Leben. Und körperlich bin ich topfit und durchtrainiert. Ich interessiere mich für Frauen und Sex, spreche gerne mit Frauen über alles was mit Sex zu tun hat (oder mit ihren schmutzigen Gedanken), lese Bücher über Sex und ich versuche Frauen bzw die weibliche Sexualität möglichst gut zu verstehen (und ich kenne mich besser in Verhütungsfragen aus als 95% der Männer. Pluspunkt bei fast allen Frauen).

So. Das ist jetzt mal ne ganze Menge zu meiner Persönlichkeit und dem was ich mache. Natürlich nicht alles, die eher unattraktiven Merkmale habe ich weggelassen. Aber all das, was ich genannt habe, trägt meiner Meinung nach zu meinem Erfolg bei Frauen bei.

Und meine Erfolge kommen durch ganz unterschiedliche Dinge zu stande. Im Alltag, also wenn ich eine Frau z.b. beim Einkaufen kennenlerne, ist es eher meine direkte, offene, höfliche Art die zieht ("Entschuldigung dass ich dich so einfach hier beim Shoppen störe und Anspreche. Aber ich finde du hast eine tolle Ausstrahlung und ich will dich einfach kennenlernen"). Im Nachtleben, der Disco, Bars usw dagegen zählt anderes: Dass ich einigermaßen tanzen kann, heftig rangehe und nicht lange rumlabere etc. Im Freundeskreis / Bekanntenkreis ist es wieder was anderes: Da wissen die Mädels einfach, dass ich Ahnung von Sex habe und total offen, locker und vorurteilsfrei bin in der Hinsicht, manchmal kommen Mädels zu mir um mit mir über ihre versauten Gedanken zu sprechen usw, was wiederum sehr attraktiv auf manche Frauen wirkt (Don Juan Effekt).

Klar, mit 10 cm mehr Körpergröße hätte ich noch mehr Erfolg, besonders im Nachtleben und es liefe einfacher. Na und, daran kann ich nichts ändern. Ich kann mich nur so akzeptieren wie ich bin und meine Nachteile in einem Bereich durch Vorteile in anderen Bereichen ausgleichen. Akzeptiere, was du nicht ändern kannst. Das ist eine Philosophie in fast allen großen Religionen der Welt (besonders im Buddhismus). Sollte jeder sich zu Herzen nehmen.

Also, wer angeblich wegen 1,74 Körpergröße keinen Erfolg bei Frauen hat, sollte eher mal seine Defizite in anderen Bereichen wie möglicherweise Lifestyle, Hobbies, Lebenseinstellung, Selbstakzeptanz, Sportlichkeit, Rhetorik, Direktheit, Sexualität etc angehen, anstatt sich körperlich künstlich vergrößern zu wollen.

Ich hatte mal was mit einer 1,79 großen Schwedin (Austauschstudentin). Ihr Ex war 1,84, also fast 10 cm größer als ich. Und er hatte ihr immer verboten, High Heels zu tragen, weil er sich dann zu klein neben ihr gefühlt hat. Ich hab gemeint, "Süße mir vollkommen egal, zieh an was du willst und wenn du 15 größer bist als ich, macht mir das nichts aus, so lange dir es nichts ausmacht, dass du mir dann von oben den Kopf streicheln kannst". Diese Einstellung hat mich in ihren Augen zum entspanntesten, lockersten und unkompliziertesten Typen der Welt gemacht und damit wahnsinnig attraktiv, im Gegensatz zu ihrem Ex, der wegen einer gleichgroßen Frau direkt Mindewertigkeitskomplexe bekommt. Sie hat, wenn wir zusammen los sind, trotzdem nie Heels angezogen ]:D ]:D ]:D

Hier noch eine allgemeine Theorie zu männlicher Attraktivität. Der Autor hat ziemlich viel Ahnung und schreibt viel Gutes. Der Autor bin nämlich ich. GuckstduhierLan: [[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/567497/]]

Hjerman_t:heF_Germaxn


Sicherlich gibt es Ausnahmen, aber im großen und ganzen kann man sagen, dass selbst kleine Frauen um die ~1,60m sich einen Mann um die 1,85m wünschen...

Was sich Frauen wünschen, und was sie dann tatsächlich kriegen, sind zum Glück zwei unterschiedliche Dinge. ;-D

Hger5manS_the_"Germaxn


Ach Narras, Du bist ein Lichtblick in meinem trostlosen Dasein! :)=

Nnarrxas


Öhm, was erwidere ich da jetzt sinvollerweise? Danke?!?

amdri1ah*axna


Lässt du uns wissen, wie sich diese "absolute Attraktivität" konkret auf die Erfolge bei Frauen auswirken? Sprich, haben jene Männer stets "genügend" Frauenbeziehungen, deinen Beobachtungen nach?

Tja, was heißt schon genügend. Zumindest leben sie in festen Beziehungen. Also verheiratet oder schon viele Jahre zusammen mit Kind. Ich denke, dass es ihnen genügt.

Bcerryfxina


RNB9

Zwischen Meinungsäußerung und Beleidigung ist ein Himmelweiter unterschied. Was du machst ist keine Meinungsäußerung, sondern Beleidigung und Tatsachenbehauptung. Das ist hier im Forum zu Recht Regelwidrig, und übrigens auch per Gesetz.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH