» »

Beinverlängerung

SAteue`r"sBparexr


@ Narras

Exzellente Zusammenstellung. So etwas wollte ich hier mal lesen, nicht das mantraartig wiederholte "... musst eben an deiner inneren Größe arbeiten", wo dann auf genaueres Nachfragen das große Schweigen kommt. Hier wird substanziiert dargelegt, wie und wodurch auch mit unterdurchschnittlicher Größe Erfolge zustandekommen und möglich sind.

Natürlich sind aber 1.74m nur knapp unterdurchschnittlich. Mit z.B. 1.65m oder darunter würde es auch bei dir anders aussehen.

Na und, daran kann ich nichts ändern. Ich kann mich nur so akzeptieren wie ich bin und meine Nachteile in einem Bereich durch Vorteile in anderen Bereichen ausgleichen. Akzeptiere, was du nicht ändern kannst.

Nun ja ... wer sich in diesem Thread bewegt, sollte es eigtl. besser wissen – hier geht es ja gerade um die Änderung der Körperlänge! Und du schreibst selbst, dass mit 10cm mehr auch bei dir die Erfolgsrate stiege. Und damit wird die treibende Motivation der BV-Kandidaten einmal mehr bekräftigt. Denn auch wenn es nicht aussichtslos ist, sagen sich doch viele, wenn sich durch mehr Größe die Lebensqualität sehr viel verbessert, warum sollte man solche Eingriffe nicht zumindest ernsthaft in Erwägung ziehen?

In den hier geposteten englischsprachigen BV-Foren gibt es jedenfalls mehrere bestätigende Berichte, wie die höhere Statur die Attraktivität und damit zusammenhängend die Lebensqualität sehr positiv verändert hat.

b(imb'oxo


In den hier geposteten englischsprachigen BV-Foren gibt es jedenfalls mehrere bestätigende Berichte, wie die höhere Statur die Attraktivität und damit zusammenhängend die Lebensqualität sehr positiv verändert hat.

Der Haupteffekt wird aber wohl kaum die Beinverlängerung sein, sondern das gewonnene Selbstvertrauen. Kommst du rüber wie ein jammernde Würstchen ist es der Frau grad wurscht, ob du 1,65 oder 1,95m bist!

Hier kommt kein großes Schweigen über die "Frauenerfolgsrate", es heißt, man soll die innere Selbstzufriedenheit steigern, und nur darum gehts. Hier wird sich immer hingestellt, dass man wegen seiner Größe nie ne Frau abbekommt, und mit 10cm mehr das plötzlich alles kein Thema wäre BULLSHIT!!!

N arra1s


@ Steuersparer:

Ich bin aber der Meinung, dass es einfachere Möglichkeiten gibt, die Attraktivität zu steigern. Die Lebensqualität lässt sich durch einfaches arbeiten an sich selbst noch viel mehr erhöhen als durch jegliche OPs. Ich würde mir die zigtausend Euro sparen und lieber in Sport, Reisen, Kleidung, Tanzkurse usw investieren. Hat man mehr von.

Nharraxs


Natürlich sind aber 1.74m nur knapp unterdurchschnittlich. Mit z.B. 1.65m oder darunter würde es auch bei dir anders aussehen.

Einer der besten "Verführer" den ich kenne (bin in der PU-Community aktiv) ist gerademal 1,65 groß oder vll sogar etwas kleiner. Er hat dafür aber eine mega Energie und ist unglaublich sympathisch. Ja und er hat sogar mehr Sex mit mehr Frauen als ich. Klar, er musste wesentlich mehr an sich, seiner Ausstrahlung etc arbeiten als ich, aber trotzdem hat er es geschafft. Harte arbeit. Aber trotzdem mMn einfacher als 30.000 oder mehr € für eine OP zusammenzubringen und sich monatelang zu quälen.

S7teu<erspaxrer


[...] lieber in Sport, Reisen, Kleidung, Tanzkurse usw investieren.

Nun ... 3. Möglichkeit: sowohl als auch?? Bewegung an sich kostet zunächst nichts; als "Sportart" betrieben ist es meist auch günstig (muss ja nicht Golf, Reiten, etc... sein). Auch Reisen, Kleidung, Tanzkurse sind – maßvoll geplant – trotz anderweitiger Rücklagen machbar, zumindest bei eingenem Verdienst. Die Wahlmöglichkeiten sind ja wahrlich nicht nur "untrainierter Penner und Balkontourist, aber verlängert" und "'klein', kann 20 Sportarten, war auf 5 Kontinenten" *lol*

Der Haupteffekt wird aber wohl kaum die Beinverlängerung sein, sondern das gewonnene Selbstvertrauen. Kommst du rüber wie ein jammernde Würstchen ist es der Frau grad wurscht, ob du 1,65 oder 1,95m bist!

Der 2. Satz ist gewiss wahr. Hier behauptet aber niemand, dass man mit um die 1.65 zwingend jammert und eben deshalb "keine abbekommt". So einfach ist es leider nicht.

Der 1. Satz wird durch Berichte von Verlängerten in den englischsprachigen Foren widerlegt. Dort schreibt z.B. jemand, er bekäme mit mehr Körperlänge nun beim Betreten eines Raumes interessierte Blicke von Frauen – was er mit ursprünglicher Größe nie bekam. Beim Betreten eines Raumes sehen sie aber zunächst nur seine Statur, nicht die super-Inneren-Werte.

Einer der besten "Verführer" den ich kenne (bin in der PU-Community aktiv) ist gerademal 1,65 groß [...] hat sogar mehr Sex mit mehr Frauen als ich.

Erneut nettes Beispiel, als Gegenargument jedoch unbrauchbar, da es sich um einen untypischen Einzelfall handelt. Dies ändert insgesamt nichts an der Tatsache, dass die Chancen mit dieser Größe generell (d.h. für die breite Masse) schlecht sind.

Wenn mein Opa als Kettenraucher 100 Jahre alt wurde, ändert dies insgesamt nichts an der Tatsache, dass Rauchen generell die Lebenserwartung verkürzt.

Es zählt immer die breite Masse, nicht die Einzelfälle!

Welcher Anteil der 1.90m-Kerle hat unterdurchschnittliche Erfolge, oder muss sich überdurchschnittlich anstrengen?

Und welcher Anteil der 1.65m?

Naarraas


Erneut nettes Beispiel, als Gegenargument jedoch unbrauchbar, da es sich um einen untypischen Einzelfall handelt. Dies ändert insgesamt nichts an der Tatsache, dass die Chancen mit dieser Größe generell (d.h. für die breite Masse) schlecht sind.

Aber es zeigt, dass man mit genügend Anstrengung und Willen auch sehr erfolgreich werden kann. Und diese Anstrengung und diesen Willen aufzubringen, halte ich für deutlich leichter, als sich durch eine schmerzvolle OP, die zigtausend Euro kostet, zu quälen.

Welcher Anteil der 1.90m-Kerle hat unterdurchschnittliche Erfolge, oder muss sich überdurchschnittlich anstrengen?

Selektive Wahrnehmung. Kenne genügend Typen über 1,80 oder 1,85 die keinen oder wenig Erfolg haben. Die haben zwar meist andere Probleme als die Kleinen, aber auch da gibt es genügend Männer mit Problemen.

Dort schreibt z.B. jemand, er bekäme mit mehr Körperlänge nun beim Betreten eines Raumes interessierte Blicke von Frauen – was er mit ursprünglicher Größe nie bekam. Beim Betreten eines Raumes sehen sie aber zunächst nur seine Statur, nicht die super-Inneren-Werte.

Ist mir auch schon passiert. Liegt vielleicht an meinem fiesen Grinsen oder an meiner Körperhaltung? Oder daran, wie man angezogen ist? Denn diese supertollen Inneren Werte sind z.B. auch Selbstbewusstsein und das bemerkt man innerhalb der ersten Sekunden die man einen Menschen sieht, zum Beispiel am Blick, der Körperhaltung, dem Lächeln etc. :=o

A]urorxa


Kommst du rüber wie ein jammernde Würstchen ist es der Frau grad wurscht, ob du 1,65 oder 1,95m bist!

Naja .... wenn beide jammern, würde ich doch lieber den 1,95-Mann nehmen. Wenn der Kleine selbstbewusst ist und nur der Große ein jammerndes Würstchen, würde ich auch lieber den Großen nehmen – im Bett hat die Jammerei dann hoffentlich ein Ende ;-)

Aber bei so eine Beinverlängerung kann es sich ja nur um ein paar cm handeln und die werden kaum den großen Unterschied machen. Viel Geld und Schmerzen für Nichts.

lAiumbleng3th


Sehr interessanter Thread!

Auch ich spiele mit dem Gedanken, mich bei Herrn Betz operieren zu lassen. Wie hoch sind denn die genauen Kosten wenn man sich beide Oberschenkel mit dem Albizzia Nagel verlängern lässt?

Ich habe unterschiedliche Preise gelesen.

Wie hoch schätzt ihr das Risiko einer Infektion ein? Herr Betz betont ja immer wieder, dass eine Infektion nur sehr gering sei.

B5erryFfina


Aufgrund des Fadens hier habe ich mir diese [[http://www.youtube.com/watch?v=3rQshL87644&feature=related Reportage]] angesehen, und ich muss sagen, das ich wirklich sehr schockiert bin. Es ist nicht schön (vor allem als Mann) weit unter der durchschnittlichen Körpergröße zu liegen, aber ich denke das man vielleicht erstmal über eine Therapie nachdenken sollte bevor man sich sowas antut. Bei dem Mädchen im Video sind die Proportionen nun auch total versaut.

SuunflowIexr_73


BEVOR man so einen drastischen Eingriff aus rein kosmetischen Gründen über sich ergehen lässt, würde ich ALLES tun, um mene Situation zu akzeptieren und so an meiner Ausstrahlung zu arbeiten.

Ich hab' einen guten Bekannten; Profi-Musiker. Eine Rampensau mit Ausstrahlung ohne Ende – und gerade mal gut 160cm groß.

Ich mit meinen 170cm kapiere auch nicht, weswegen eine Körpergröße in dem Bereich für einen Mann eine Katastrophe darstellt. Absolut nicht. Habe einige männliche Kommilitonen gehabt in dem Größenbereich. Man merkte da sehr genau, wer zufrieden war und wer wirklich jedes läppische Alltagsproblem immer wieder in Zshg. brachte mit der vermeintlich zu geringen Körpergröße. DAS nervte dann, zumal es oft eine fixe Idee war und das Problem ein ganz anderes.

Außerdem gibt's erhebliche Risiken bei der Sache, von den Kosten mal gnaz zu schweigen. Ich würde für so eine Aktion nicht meine Gesundheit, Job etc. auf's Spiel setzen.

l|imbleVngth


Aufgrund des Fadens hier habe ich mir diese Reportage angesehen, und ich muss sagen, das ich wirklich sehr schockiert bin. Es ist nicht schön (vor allem als Mann) weit unter der durchschnittlichen Körpergröße zu liegen, aber ich denke das man vielleicht erstmal über eine Therapie nachdenken sollte bevor man sich sowas antut. Bei dem Mädchen im Video sind die Proportionen nun auch total versaut.

Berryfina

Naja, es handelt sich ja eigentlich nur um einen (kontrollierten) Beinbruch.

Aourorxa


Der Arzt in dem Video ist doch ein geldgieriger ***. Bei der Frau war so eine Operation überhaupt nicht notwendig, aber er operiert fleißig solange das Geld stimmt. Und jetzt hinterher sieht sie auch noch total merkwürdig aus von den Proportionen. Die Oberschenkel ellenlang und die Unterschenkel viel zu kurz. Und glücklich ist sie jetzt auch nicht, wenn man nach ihren letzten Worten geht.

Naja, es handelt sich ja eigentlich nur um einen (kontrollierten) Beinbruch.

Es ist nicht nur ein Beinbruch, der Knochen wird ja am normalen zusammenwachsen gehindert und selbst im gebrochenen Zustand noch gestreckt und gedehnt. Und das ist bei Weitem schmerzhafter als ein normaler Beinbruch.

S:teueVrsparxer


Naja .... wenn beide jammern, würde ich doch lieber den 1,95-Mann nehmen. Wenn der Kleine selbstbewusst ist und nur der Große ein jammerndes Würstchen, würde ich auch lieber den Großen nehmen – im Bett hat die Jammerei dann hoffentlich ein Ende

Sehr interessant und ehrlich! Was sagt die Innere-Werte-Fraktion dazu? Was ist mit der "inneren Größe", an der man angeblich nur arbeiten müsse, um erfolgreich zu sein?

Aber bei so eine Beinverlängerung kann es sich ja nur um ein paar cm handeln und die werden kaum den großen Unterschied machen. Viel Geld und Schmerzen für Nichts.

Aussagen von Durchführenen lauten aber anders, sie berichten von schönen Erfolgen.

Wenn es "für nichts" wäre, gäbe es für die kosmetische B-V keine Anwärter.

Es gibt sie.

Viele.

Auch ich spiele mit dem Gedanken, mich bei Herrn Betz operieren zu lassen. Wie hoch sind denn die genauen Kosten wenn man sich beide Oberschenkel mit dem Albizzia Nagel verlängern lässt?

Für die OP selbst um die 40K, die hinzulegen sind. Anschliessend kommt Aufenthalt in der Nähe sowie Physiotherapie, Fahrtkosten, Medikamente, Geräte, etc – das sind nochmal laufende Kosten, die länger gehen können, und je nach Arbeitsfähigkeit ohne Einkommen in der Zeit. Nochmal min. 40K einplanen!

Infektionsrisiko ist wesentlich geringer als beim Fixateur externe.

BEVOR man so einen drastischen Eingriff aus rein kosmetischen Gründen über sich ergehen lässt, würde ich ALLES tun, um mene Situation zu akzeptieren und so an meiner Ausstrahlung zu arbeiten.

Das ist völlig richtig. So handhaben es auch die meisten Anwärter – die Überlegung zur B-V fällt ja nicht über Nacht. Sondern dann, wenn man nach jahrelangen anderweitigen Anstrengungen feststellen muss, dass in bestimmten Bereichen allen anderen Assets zum Trotz dennoch nach Körpergröße sortiert wird! Cf. die oben rezitierte Aussage!

Ich hab' einen guten Bekannten; Profi-Musiker. Eine Rampensau mit Ausstrahlung ohne Ende – und gerade mal gut 160cm groß. Ich mit meinen 170cm kapiere auch nicht [...]

Ich hab' einen guten Bekannten: Kettenraucher, 100 Jahre alt, strotzt vor Gesundheit. Ich als Nichtraucher kapiere überhaupt nicht, weshalb Rauchen ungesund sein soll ...

Der Arzt in dem Video ist doch ein geldgieriger ***.

Er verdient an der Tatsache, dass eben nach Körpergröße sortiert wird (cf. deine eigene Aussage dazu).

Insoweit hat er hier eine Marktlücke entdeckt.

Das ist Marktwirtschaft.

In diesem Faden wurde Anwärtern allen Ernstes schon mal der Besuch von gewerblichen Frauen nahegelegt, statt OP. Dann sind diese ja auch sämtlich "geldgierige ***", sie nutzen ja aus, dass ihre Kundschaft anderweitig nicht, oder nicht mit realistischem Aufwand "dazu" kommt.

l9iHmb0length


Es ist nicht nur ein Beinbruch, der Knochen wird ja am normalen zusammenwachsen gehindert und selbst im gebrochenen Zustand noch gestreckt und gedehnt. Und das ist bei Weitem schmerzhafter als ein normaler Beinbruch.

Liebe Aurora, ein bisschen mehr Vertrauen in Herrn Betz könntest du schon haben. Immerhin hat er schon tausende solcher Operationen durchgeführt.

Die Schmerzen kann man durch die begleitende Medikation ertragen.

Die Oberschenkel ellenlang und die Unterschenkel viel zu kurz. Und glücklich ist sie jetzt auch nicht, wenn man nach ihren letzten Worten geht.

Sowas kann man mit entsprechender Kleidung kaschieren.

H'omYoAni%malEsxt


Brustvergrößerungen, Nasenkorrekturen, Fettabsaugungen, all das zielt darauf ab, Proportionen zu verschönern.

Bei dieser Operation hingegen wird das Gesamtbild zugunsten der Körpergröße geopfert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH