» »

Beinverlängerung

l&imblexngth


Brustvergrößerungen, Nasenkorrekturen, Fettabsaugungen, all das zielt darauf ab, Proportionen zu verschönern.

Bei dieser Operation hingegen wird das Gesamtbild zugunsten der Körpergröße geopfert.

Eine Brustvergrößerung ist in etwa gleichbedeutend mit einer Beinverlängerung. Beide Operationen führen zu einem evolutionsbiologischen Vorteil für die Frau bzw. für den Mann.

Bei einer Frau signalisiert eine große Brust, die Fähigkeit, ihre Nachkommen zu ernähren. Bei einem Mann signalisiert die Körpergröße die Fähigkeit, seine Familie, zu beschützen.

Nasenkorrekturen und Fettabsaugungen sind unnötige Operationen und sollten nicht mit BV oder Brustvergößerungen auf eine Stufe gestellt werden.

Eine Beinverlängerung greift signifikant in das Grundbedürfnis des Menschens ein, nämlich Nachkommen zu zeugen, um somit die Menschheit zu erhalten.

A2uroZr/a


Die Schmerzen kann man durch die begleitende Medikation ertragen.

Das Mädchen im Video musste die stärksten Schmerzmittel überhaupt nehmen und davon Unmengen, bekam kaum noch etwas mit, es wurde sogar eine Sucht angedeutet. Mit einem normalen Beinbruch ist das nicht zu vergleichen. Naja, aber wenn du außergewöhnlich hart im Nehmen bist :=o

Bei einem Mann signalisiert die Körpergröße die Fähigkeit, seine Familie, zu beschützen.

Ich mag keine Männer mit ellenlangen, schlacksigen Beinen. Das signalisiert übrigends, dass der Mann anatomisch seltsam ist, sicher nicht schnell laufen kann und somit ungeeignet eine Familie zu beschützen ;-)

t2atuxa


Eine Beinverlängerung greift signifikant in das Grundbedürfnis des Menschens ein, nämlich Nachkommen zu zeugen, um somit die Menschheit zu erhalten.

Und ich Dummerle dachte, dazu bräuchte man einen Penis respektive eine Vagina.

Ich hab gerade auch diese Reportage angesehen.

Die Menschen, die sich so etwas freiwillig antun, tun mir sehr leid. :°(

c&urio/us.abou,t.you


Ich hätte auch gern längere Beine, wer hätte das nicht? Aber dafür sowas in den Kauf zu nehmen, ist schon krass. Größere Brüste verstehe ich, ist ein "kleiner" Eingriff. Nase verstehe ich auch.

Aber sowas?! Damit macht man sich doch vollkommen kaputt.

lRimbl7engtxh


Das Mädchen im Video musste die stärksten Schmerzmittel überhaupt nehmen und davon Unmengen, bekam kaum noch etwas mit, es wurde sogar eine Sucht angedeutet.

Es gibt Leute die müssen ihr ganzes Leben, täglich stärkste Schmerzmittel nehmen. Bei einer BV bekommt man vielleicht 1-2 Monate Schmerzmittel verabreicht.

Mit einem normalen Beinbruch ist das nicht zu vergleichen. Naja, aber wenn du außergewöhnlich hart im Nehmen bist

Schmerzen sind nur Kopfsache. So sehe ich das immer.

Und ich Dummerle dachte, dazu bräuchte man einen Penis respektive eine Vagina.

Die Annäherung von Penis und Vagina ist der Schlussakt zur Erhaltung der Menschheit. Davor bedarf es jedoch der Annäherung von Frau und Man, die nur dann stattfindet wenn das jeweilige äußere Erscheinungsbild Merkmale aufweist, die den Mann als Beschützer und die Frau als Mutter, darstellen.

A@urZorka


Davor bedarf es jedoch der Annäherung von Frau und Man, die nur dann stattfindet wenn das jeweilige äußere Erscheinungsbild Merkmale aufweist, die den Mann als Beschützer und die Frau als Mutter, darstellen.

Wenn du unbedingt einen Partner willst, der/die dich nur mit ein paar cm mehr ran lässt... Ich halte die Beinverlängerung für eine ganz dumme Idee, habe noch nie erlebt, dass einer zu hässlich oder klein gewesen ist, um einen passenden Partner zu finden.

t@autua


Schmerzen sind nur Kopfsache. So sehe ich das immer.

Dann hast du noch keine ernsthaften Schmerzen gehabt.

Sex und Beziehungen sind Kopfsache. So sehe ich das. Wer mit sich im Reinen ist, ist attraktiv und strahlt Erfolg und Slebstbewußtsein aus. Und das macht uns sexy und evulutionsbiologisch attraktiv.

Leute, die sich solchen Operationen unterziehen (ohne jegliche medizinische Notwendigkeit) sind für mich die Kandidaten für den [[http://www.darwinawards.com/deutsch/ darwinaward]], was ja wiederum auch evolutionsbiologisch sinnvoll ist, irgendwie... ;-)

H~omjojAnimhalExst


Eine Brustvergrößerung ist in etwa gleichbedeutend mit einer Beinverlängerung.

Falsch. Beide Eingriffe zielen auf Vergrößerung ab, mit dem Unterschied, dass bei der Brustgröße auch der tatsächlich beanstandete Körperteil modifiziert wird, während bei der Gesamtkörpergröße nur ein verhältnismäßig kleiner Körperteil (der Oberschenkel) die gesamte Adaption zu tragen hat

SMteu|erspaxrer


@ tatua

Wer mit sich im Reinen ist, ist attraktiv und strahlt Erfolg und Slebstbewußtsein aus. Und das macht uns sexy und evulutionsbiologisch attraktiv.

Das steht aber im Widerspruch zu folgender Aussage – ebenfalls von einer Frau, hier in diesem Faden:

Naja .... wenn beide jammern, würde ich doch lieber den 1,95-Mann nehmen. Wenn der Kleine selbstbewusst ist und nur der Große ein jammerndes Würstchen, würde ich auch lieber den Großen nehmen – im Bett hat die Jammerei dann hoffentlich ein Ende

tZatuxa


@ Steuersparer

Es gibt sicherlich einzelne Frauen, die auf Körpergröße fixiert sind.

So wie es Menschen gibt, die glauben, dass sie ihre psychischen und sozialen Probleme mit einer Veränderung ihres Körpers lösen können.

Ganz ernsthaft:

Ich glaube dass die Mehrzahl der Betroffenen an [[http://de.wikipedia.org/wiki/Dysmorphophobie Dysmorphophobie]] leiden und ich halte eine "Therapie" mittels Operation für einen Kunstfehler und eine Körperverletzung.

Da mit Schönheitsoperationen aber richtig viel Geld zu machen ist, werden die Doctores ja ihre goldenen Kühe nicht schlachten, indem sie ihnen mit einer Verhaltenstherapie und einem Antidepressivum den wahnwitzigen Wunsch nach Stelzenbeinen nehmen.

A"uwrora


Das steht aber im Widerspruch zu folgender Aussage – ebenfalls von einer Frau, hier in diesem Faden:

Naja .... wenn beide jammern, würde ich doch lieber den 1,95-Mann nehmen. Wenn der Kleine selbstbewusst ist und nur der Große ein jammerndes Würstchen, würde ich auch lieber den Großen nehmen – im Bett hat die Jammerei dann hoffentlich ein Ende

Meine Aussage ist aber bitte nicht allgemeingültig zu nehmen ;-) Es gibt so viele verschiedene Menschen und letztendlich gibt es für jeden Topf auch einen Deckel. Ich habe oben auch geschrieben, dass ich noch nie jemanden getroffen habe, der zu klein oder zu hässlich für eine Beziehung gewesen wäre. Es gibt immer jemanden der genau das gut findet, was ein anderer absolut unattraktiv fände.

Man kann nicht erwarten jedem zu gefallen. Wir haben alle Eigenschaften, die irgendjemand total schrecklich findet und andere widerum finden genau das toll.

rWdlJbrmpfxt


Also, ich bin 1,52m und das ist schon echt blöd. Ich würde mir wahnsinnig gerne die Beine verlängern lassen. Ich habe generell nichts gegen Schönheitsops, hab auch schon was an mir machen lassen und durchaus vor mich nochmal unters Messer zu legen.

Aber so eine Beinverlängerung kostet halt dermaßen viel. Das kann ich mir niemals leisten. Und die Risiken sind mir zu hoch. Klar, jede OP birgt ihre Risiken, aber so eine Knochenentzündung ist halt echt krass. Kanns mir auch nicht leisten so lange mit Fixateur etc. rumzulaufen.

Echt schade.

Aber ich finds schön dass es hier ein paar Leute gibt die es haben machen lassen und glücklich sind. Wünsch euch dass alles gut bleibt. :)_

sBeitxan


@ rdlbrmpft:

dann bleib doch klein!kleine Frauen sind doch viel niedlicher! ;-)

Jemand der sich die Beine verlängern lassen will sollte lieber nen Psychotherapeuten aufsuchen!!!

l|imblenxgth


Also, ich bin 1,52m und das ist schon echt blöd. Ich würde mir wahnsinnig gerne die Beine verlängern lassen. Ich habe generell nichts gegen Schönheitsops, hab auch schon was an mir machen lassen und durchaus vor mich nochmal unters Messer zu legen.

Ach, bei einer Frau sind doch 1,52m total schön. War einer mal gemein zu dir?

b*imboxo


Das steht aber im Widerspruch zu folgender Aussage – ebenfalls von einer Frau, hier in diesem Faden:

Naja .... wenn beide jammern, würde ich doch lieber den 1,95-Mann nehmen. Wenn der Kleine selbstbewusst ist und nur der Große ein jammerndes Würstchen, würde ich auch lieber den Großen nehmen – im Bett hat die Jammerei dann hoffentlich ein Ende

Bieg dir doch nicht alles so zurecht wie es dir gerade lieb ist.

Jede normale und vernünftige Frau ziehen einem Jammerlappen einen normalen und zufriedenen Mann vor, dabei spielt keine Rolle wie gut oder schlecht der Jammerlappen aussieht, denn sowas macht nahezu jede Beziehung kaputt.

Da kann jeder von ein Liedchen von Singen, dass er sich vllt. in jemand verschaut hat, weil der/diejenige genau das äußere Ideal verkörperte. Dann spricht man so jemand an oder lernt die Person besser kennen und zack, ist die Person plötzlich kein bisschen mehr interessant, weil der Charakter einfach nicht dem entspricht, was man sich erhofft hat. Und genauso passiert das auch umgekehrt. Ich steh absolut nicht auf molligere Mädels, hab da früher pauschal nur Körbe verteilt, bis mich plötzlich mal eine ansich neutrale Bekanntschaft in meinen zog. Ich war echt verschossen, wurde nichts drauß, aber nichts ernstes drauß, was abe rnicht an mir lag. Und seit dem Tag, schließe ich so Frauen auch nicht mehr aus, und habe erkannt, dass auch Frauen mit paar kg mehr ihre Reize haben können, auch wenn mein Ideal weiterhin anders aussieht.

Und genau so und nicht anders, ist es mit der Körpergröße.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH