» »

Beinverlängerung

SSteue|rsparser


@ Narras

Den Beitrag habe ich erstmalig gelesen am Do. 01:13h.

Werde hier über die Durchführung der vorgeschlagenen Aufgabe + Resultate berichten ...

NKar`rxas


Wow, du nimmst es also ernst! Dann wünsche ich dir einen wunderbaren, tollen Monat voller Erfolge! :)^ :)^ :)^

SqteuqeZrspOarexr


Werde hier über die Durchführung [...]

Doch nicht ganz hier, in diesem Thread soll weiterhin die BV diskutiert werden. Stattdessen [[http://www.med1.de/Forum/Cafe/603239/ hier]] ....

lyamxb


das macht mir alles so zu schaffen. heut haben sie über eine bei uns im geschäft gelästert, die sehr hübsch is aber nur 1,51m.

der eine meinte sehr abwertend "die is ja abartig klein". kam wie immer von nem häßlichen... sorry aber is so... fett und häßlich und hatte noch nie ne freundin mit 27 jahren.

gestern musst ich mir auch wieder so en dummen spruch anhörn "ja wenn du hohe schuhe trägst bist ja trotzdem kaum größer".

kam von einem der keinerlei haarwuchs hat. weder auf dem kopf noch wimpern noch augenbrauen.... ich sag ja auch nicht "ja und du bist häßlich weil du keine haare hast".

ich fühl mich dann manchmal so schrecklich dass ich es kaum ertrage in der öffentlichkeit zu sein. und laufen ist dann auch schrecklich.

dann atme ich auf wenn ich endlich meine sichere wohnung erreicht habe.

es ist jetzt auch nicht so dass ich keinerlei "erfolg" bei männern habe. aber wenns dann nicht so hinhaut denk ich shcon dass die halt nicht wollen weil ich so klein bin.

zur zeit wünsch ich mir wieder nichts mehr wie die op. aber das kann ich die nächste zeit erst mal vergessen. :°_

l{amb


schweigen im walde..... hats euch die sprache verschlagen... irgendwie schade.... ":/

SkteueCrsptagrer


Interessanter Artikel im Daily Mail, Januar 2012:

[[http://www.dailymail.co.uk/health/article-2080771/Would-spend-34-000-3-INCHES-taller-Thomas-Keeper-thigh-bone-sawn-half-spent-months-hobbling-frame.html Link]]

Berichtet am Beispiel eines 25jährigen, der 5 Fuß 7" groß war und sich bei Dr. Guichet in Marseille operieren ließ.

Interessant am Ende des Artikels der Einfluss auf Frauenerfolge, am Beispiel eines anderen (Ex-)Patienten (Hervorhebungen von mir):

A Canadian estate agent, he was 5ft 6in and had the operation two years ago to make him 5ft 10in. After his operation, he met Maggie, 26, who is 5ft 8in, via an internet dating site. By the time they met in person, he was 2in taller than her. They are now married and Maggie gave birth to their first child before Christmas.

‘When I told my wife about the operation she said she would never have been interested in a guy shorter than her,’ says Thomas.

Being short is a pain because the world treats you differently. ‘Look at the way people mock Tom Cruise and Nicolas Sarkozy.’

B|errnyfixna


Also ich hab aktuell mit einem Mann zu tun, der kleiner ist als ich. Man gewöhnt sich an alles!

S8teuercspa(rexr


Man gewöhnt sich an alles!

Guter Spruch!

Werde ich gleich mal bei Frauen ausprobieren, die Mindestgrößenforderungen (oder einfach nur "groß") in Suchprofilen stellen, oder mit "...tut mir leid, bist mir zu klein" / "ich steh' auf Große!" kommen.

B:erryfgina


Ja mach das ;-D

Denn es stimmt, man gewöhnt sich wirklich an alles *g*

Snteuer(sparxer


@ Berryfina

Denn es stimmt, man gewöhnt sich wirklich an alles *g*

Als Übungsstart habe ich mal das Wort in drei med1-Körpergrössenfäden verbreitet – und bereits über die erste Dame ([[http://www.med1.de/Forum/Schoenheit.Wohlfuehlen/162932/6/#p18271054 hier]]) gestolpert, die unsere Wahrheit partout nicht annehmen will. Also irgendwie ist hier noch Sand im Getriebe – da müssen wir wohl noch einige auf Linie bringen ;-D

SBteuVerspaxrer


@ Berryfina

... und gleich zwei weitere renitente Damen melden sich [[http://www.med1.de/Forum/Schoenheit.Wohlfuehlen/487027/15/ hier]] zu Wort – Kommentar von einer:

Das zweifle ich an – vlt war das die Wahrheit der Frau, die diesen Ausspruch tat – für mich gilt er nicht.

Ich werde hier langsam verunsichert....

B<erkrQyfixna


Nicht verunsichern lassen! Ein Mann der charakterlich viel zu bieten hat, bei dem stören ein paar fehlende cm nicht. Klar, es ist nicht die Traumvorstellung einer Frau einen kleineren Mann zu haben, aber das heißt auch nicht das das nicht geht. Viele Männer träumen auch von 90:60:90, langen lockigen Haaren und einem bildhübschen Puppengesicht, aber die Realtität sieht nun einmal anders aus.

l(eana}-BurTgfest


Klar, es ist nicht die Traumvorstellung einer Frau einen kleineren Mann zu haben

alle Frauen? ;-)

die Realtität sieht nun einmal anders aus.

Ich glaube nicht, dass man das verallgemeinern kann.

S}teuerxsparer


@ Berryfina

Der Grundtenor vieler Frauen ist doch – und das siehst du exemplarisch sehr gut bei den Rückmeldungen in den von mir verlinkten Fäden – dass sie sich gar nicht an den "Kleinen" gewöhnen wollen (selbst wenn sie es könn(t)en). Denn warum damit zufriedengeben, wenn es auch ein Größerer, der eben besser gefällt, sein kann.

Und zahlreiche Frauen, die felsenfest an einer bestimmten Mindestgröße festhalten, fügen nirgends hinzu, dass diese Anforderung gegen "guten Charakter" auch verhandelbar sei.

Natürlich gibt es von allen Massenerscheinungen Ausnahmen.

Frauen mit 10cm kleinerem Partner.

Kettenraucher, die 100 Jahre alt werden.

Wesentlich unterdurchschnittliche Größe beim Mann stellt m.E. ungeachtet dessen nach wie vor einen sehr einschränkenden und chancenmindernden Faktor für Frauenerfolge dar. Nicht dass wir uns falsch verstehen: auch ich wüsste mit 50-100K EUR Besseres anzufangen als die OP, um die es hier geht. Ebenso mit der aufgewendeten Zeit für Informationsbeschaffung, Durchführung und Heilungsphase.

Falls ich aber dennoch ernsthaft darüber nachdenke, kannst du schon erahnen, dass zumindest gewichtige Gründe dafür bestehen ...

lNeanaw-Busrgfest


Ich hab dazu auch eine Meinung, wenn du sie hören willst ;-)

Du machst diese Op ja nicht für die Frauen, oder? Sondern für dich? Du fühlst dich nicht wohl, wenn du so "klein" bist, oder?

Das sind ganz andere Gründe, als die, die ich oben glaube zu erkennen.

dass sie sich gar nicht an den "Kleinen" gewöhnen wollen (selbst wenn sie es könn(t)en). Denn warum damit zufriedengeben, wenn es auch ein Größerer, der eben besser gefällt, sein kann.

Ich finde das ziemlichen Humbug – an welchen "Frauen" machst du das denn fest? An welche, die oberflächlich sind? Was nutzt dir so eine Frau?

Ich hatte früher mal jemanden kennengelernt, klein und dick, mit beginnender Glatze, er war ein sehr liebenswürdiger Kerl, wäre ich Single gewesen, hätte ich mich sehr für ihn interessiert, so wurde es nur eine Freundschaft, aber auf was ich hinaus will, er war auch jemand, der so dachte, klein und dick, der kriegt ja nie eine ab, und so war es dann auch, aber nicht wegen seiner Figur, sondern weil er es sich einfach selbst versaute.

Ich denke also eher, dass du Schwierigkeiten hast eine Frau kennenzulernen, liegt sicherlich nicht an deiner Größe, sondern eher an das was du ausstrahlst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH