» »

Beinverlängerung

I\ntirospWekt[itoxn


@ Sarah wie kommst du darauf,

ich hätte noch Komplexe? Meine Komplexe habe ich ganz anders überwunden, ich habe mich mal mit meinem Innenleben aus einander gesetzt und siehe da, etliche Baustellen die nur darauf warten von mir bearbeitet zu werden, wäre auch noch schöner wenn man Komplexe einfach weg operieren könnte und somit den "Seelenfrieden" finden könnte, daran arbeite ich noch :-=)

Warum ich mich erneut melde, habe ich doch schon im Erstbeitrag geschrieben, lesen ist keine Kunst, versthen doch wohl eher :-=)

@ milchschnitte

Mir ist mittlerweile die Größe egal, ist auch leicht gesagt, bin ja auch irgendwo bei 183 angelangt, nach der OP habe ich erst mal angefangen den Oberkörper zu strecken, ich glaubte ja ganz fest daran, dass gewisse Übungen da noch den einen oder anderen cm raus holen, einmal wurde ich von einer "Eroberung" direkt beim ersten Date vermessen und es kamen 187 cm raus, vermutlich vermessen nehme ich an :)

Der Erfolg bei Frauen hat sich nicht wirklich verändert, ich hatte wenn überhaupt ein paar ONS mehr, doch darauf kommt es mir nicht mehr an, eine ernsthafte Beziehung mit einer Frau hängt definitiv nicht vom Geld, Aussehen noch von der Machstellung ab, doch das ist ein ganz anderes Thema, aus Erfahrungen werde ich halt schlauer, dauert halt nur ':)

Ich persönlich habe das Gefühl mehr oder weniger normal gehen zu können, doch Nahestehnde Personen sagen, dass dem nicht so ist, mein rechter, behinderter Fuss, klatscht hin und wieder doch recht offensichtlich auf den Boden, vielleicht liegt es auch nur daran, dass sie von meinem "Problem" wissen.

M/ilchsschjnitHtex85


Danke für deine Antwort!

Du würdest es auf alle fälle nicht noch einmal machen lassen? Hast du denn noch immer schmerzen oder musst Medikamente nehmen?

Wünsche dir auf alle Fälle alles gute @:)

I[ntro"spe5ktioxn


@ Milchschnitte87

Bitte schön gern geschehen, es kommt ganz darauf an, mit den Erfahrungen von JETZT never Ever so eine graumsame OP, hat ja letzten Endes doch nicht das gewünschte Ergebnis gebracht, an der Seele kann man nicht operativ herum doktern, dass ist meine felsenfeste Überzeugung, sonst würde das mit der Schönheitschirurgie noch weiter aus ufern. Damals stand ich an einem Wendepunkt, so wollte ich und konnte ich nicht mehr weiter leben, jeder Tag war ein Kampf ums nackte überleben, ich frage mich zwar wie es dazu kommen konnte, doch ich vermute, dass es Worte waren, die mich seelisch so sehr verletzt haben, dass ich mich da regelrecht reingesteigert habe.

Schmerzen kann man das gar nicht nennen, der Fuß ist ziemlich taub und die Zehen unbrauchbar, da ich sie kaum bewegen kann, es hätte ja schlimmer kommen können, immerhin kann ich gehen :)

Medikamente lehne ich ab, ich habe bei den letzten drei Ops die Erfahrung gemacht, dass Schmerzen durchaus ihre Daseinsberechtigung haben, ich war noch nie so schnell aus dem KH und so schnell wieder fit, die Ärzte schüttelten zwar mit dem Kopf, doch wenn die Ahnung hätten, dann würden wir nicht in so einer "kranken" Gesellschaft leben.

So ich habe erst mal fertig.

Ich wünsche dir natürlich auch alles gute, wobei ich vermute, dass es nichts bringt, vielleicht müsste man den Leuten alles schlechte wünschen :-=)

MOilcQhschniutte85


Ich hoffe ja doch nicht, dass du mir was schlechtes wünscht ;-)

Wird das mit deinem bein irgendwann wieder ganz ok oder wirst du dein leben irgendwie damit kämpfen müssen?

Ich hoffe ich bin nicht zu neugierig, mich interessiert das Thema sehr.

Ijntrocspek#tion


Selbst wenn, sie gehen doch eh nicht in Erfüllung :)

Nein wird es nicht, ich war ja damals beim Neurologen und er sagte mir, falls in 2 Jahren keine Besserung eintritt, dann bleibt das vermutlich auch so, bei mir sind es nun über 10 Jahre und ich habe noch nicht mal einen Hoffnungsschimmer das es besser wird, steht zwar dick und fett im Aufklärungsbogen, doch ich habe die Vermutung, dass der Arzt fahrlässig gehandelt hat und den Schaden schon herauf beschworen hat, der Medizinische Dienst wurde eingeschaltet und im Gutachten wird meine Vermutung sogar gestützt, doch es bringt nichts, ich bin in der Beweislast und wer schon mal versucht hat einen Arzt zu verklagen, der weiß, wie schwer das in Deutschland ist, näher möchte ich hier nicht darauf eingehen, es geht um die Beweislast und um die um zu kehren, bräuchte man einen Arzt der so zu sagen die "Hände" über dem Kopf zusammen schlägt und eine ganz andere OP Methode favorisiert hätte. Ich hätte sogar jemanden, doch "Krähen" halt, daher habe ich mich entschieden, anderen von meinen Erfahrungen aus meiner subjektiven Sichtweise zu berichten, ob man aus meinem Fehler lernen kann, ist halt die andere Frage, ich würde dringend von so einer OP abraten und wenn dann die Arztwahl nicht überstürzen, in meinem Fall war das Geld ausschlaggebend, habe im Vergleich sehr viel weniger gezahlt und entsprechend gehandelt.

Du dafür ist dieses Forum da, gerade die Neugierde anderer entlockt mir das eine oder andere, was ich eventuell auf der benannten Internetseite die ich veröffentlichen wollte unter den Teppich kehren würde.

Ist ja auch ein sehr interessantes Thema, so lange man ganz "normal" frägt und sich nicht als "Samariter" auf führt, bin ich auch bereit Stellung zu nehmen, den einen oder anderen ernsthaft Interessierten werden sicherlich noch andere Fragen einfallen, stehe gerne Rede und Antwort.

Mir ist durchaus bewusst, was ich da auf mich genommen habe und das es kein Spaziergang war, ich frage mich teilweise selbst, wie ich so "Wahnsinnig" sein konnte, doch es ist sehr schwer mich in den "komplexbehafteten und selbstzweifeln" zerfressenen 27 Jahre alten Mann von damals zu versetzen.

G ubblxer


@ la/be/mi

mit alten Kamellen meinte ich, dass es sich hierbei um einen über 10 Jahre alten Thread handelt und die technischen Möglichkeiten heute ganz andere sind als damals. Aber wenn du dir den gesamten Faden mal durchgelesen hättest, wüsstest du wovon ich rede.

lZifmetDte2x2


Mich stört es überhaupt nicht ,wenn ein Mann klein ist .

Ob ein Mann sexy ist ...hat ganz andere Gründe als seine Körpergrösse.

Eine kluge interessante ,offene und humorvolle Persönlichkeit

ist mir viel wichtiger.

Es gibt soviele kleine berühmte Männer, welche von den Frauen begehrt werden..

Z.B. Charlie Chaplin, Robin Williams, Al Pacino, Ralf Schmitz, Danny Devito,

Cruise, Prince, Napoleon,Karajan,Helmut Schmidt ,Gerhard Schröder,

Sarkozy, Putin,

usw...

AWmi!rinL Vk[ukexi


Hi,habe klein Bruder gleich Problem,soll mann dreckt mit Arzt darüber sprechen ,wie lange dauert komplette Therapie,weiß du wie kann Versicherung das übernehmen,das wäre sehr nett von dir, wenn du uns das erklären kannst

L{uc0y28


Hallo ihr Lieben,

hat jemand von euch eine wissenschaftliche Definition von Kleinwuchs mit dem Kriterium des 3. Perzentils, d.h. unter 1,50m (und nicht unter 1,40m) bei Frauen als Kriterium?

Über eine persönliche Nachricht würde ich mich echt mega freuen.

GLG

L\ucy2b8


Gibt es zufällig jemanden von euch, der unter 1,50m ist und eine Beinverlängerung gezahlt bekommen hat?

SNteuerPspaQrer


@ Clarkson/Introspektion:

schön, dass du dich hier nochmal eingefunden hast! Ich war ja hier von Anfang an dabei und bin es ab und zu immer noch. Genau solche Komplikationen, wie bei dir wohl leider aufgetreten sind, haben mich bislang vor der "überstürzten" OP abgehalten (sowie die Sache mit dem Umfeld – wie erklärt man das den Angehörigen? Verheimlichen können wird man es nicht).

Allerdings gibt es im makemetaller.org auch zahlreiche Berichte über gut verlaufende OP's, und ich wäre ohnehin nur an den modernsten (mit dem internen Distraktionsnagel) interessiert. Geld ist da zum Glück kein Hindernis mehr.

@ limette22

Mich stört es überhaupt nicht ,wenn ein Mann klein ist [...] Eine kluge interessante ,offene und humorvolle Persönlichkeit ist mir viel wichtiger.

Sage mir mal paar Orte auf, wo man Frauen, die so denken, begegnet? Denn Disko, Bar, Party etc. sind es offensichtlich nicht. Sage mir, wo sollen Frauen sein, die Persönlichkeit vor äusserliche Attraktivität stellen? Ich will solchen Frauen begegnen.

Es gibt soviele kleine berühmte Männer, welche von den Frauen begehrt werden..

Z.B. Charlie Chaplin, Robin Williams, Al Pacino, Ralf Schmitz, Danny Devito, Cruise, Prince, Napoleon,Karajan,Helmut Schmidt ,Gerhard Schröder, Sarkozy, Putin

Dir ist bekannt, dass diese allesamt mächtige, berühmte und/oder wohlhabende Männer sind. Diese Eigenschaften machen auf Anhieb sexy. Damit "überschreibst" du fehlende Grösse leicht.

Daraus folgt leider aber nicht, dass der kleine Mann aus der "Mitte der Gesellschaft" – der diese Vorteile nicht hat – dann ebenfalls begehrt wäre. Die (auch dir bekannte) Realität ist, dass unterdurchschnittliche Grösse ein starkes Attraktivitätsminus ist, und zwar für die Mehrheit der Frauen.

Zudem kennst du sicher das Foto von Sarkozy und GW Bush, welche gerade zusammen aufgenommen werden, und Sarkozy steht auf einem Schemel! Warum, wenn es "nicht auf Grösse ankommt"?

Es ist schön, wenn du persönlich die Grösse nicht als ein Haupt-Attraktivitätsmerkmal ansiehst, die Mehrheit der Frauen tut dies aber. Das kannst du nicht abstreiten.

Wie gross bist du?

pqapi:erk&atzxe


@ Steuersparer:

Ich finde auch viele kleine Männer attraktiv. In meinem Umfeld gibt es einige, die gleich gross oder kleiner sind als ich ( bin 1.70), die mir sehr gefallen. |-o (Sind aber alle schon vergeben :-) )

Ich bin wirklich wählerisch, das gebe ich zu. Aber bei der Grösse wirklich gar nicht. Nur so zur Info...

lg

S^teue6rspxarer


Ich finde auch viele kleine Männer attraktiv. In meinem Umfeld gibt es einige, die gleich gross oder kleiner sind als ich ( bin 1.70), die mir sehr gefallen.

Können wir konkreter werden? Beispielhaft 2-3 Eigenschaften dieser Männer, wegen welcher sie dir gefallen?

Sind sie sehr sportlich, oder sehen sie allgemein gut aus, oder (ohne Hintergedanken...) haben sie erkennbaren Wohlstand?

Bitte nicht das nichtssagende "sie jammern halt nicht herum" als Ursache aufführen, das alleine genügt zum Gefallen nicht. Ich jammere zudem im RL auch nicht.

piap?ierkFatze


Ganz konkret: Das Gesicht gefällt mir. Und die Art wie derjenige spricht und sich bewegt. Ich brauche keinen supersportlichen Typen oder wohlhabenden Typen. Ich habe studiert und verdiene selbst genug (für ein normales Leben), sodass ich keinen wohlhabenden Manner brauche. Das häufigste K.O- Kriterium, warum bisher allgemein aus Dates nichts geworden ist, sind meistens unterschiedliche Wertvorstellungen. (Politisch, zu religiös, etc.)

p4api7er*katzxe


(Mann wollte ich schreiben, nicht Manner)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH