» »

Beinverlängerung

GNr]etcLhxen


@ Clarkson,

da hast Du recht....

Hat die Natur nur saublöde eingerichtet, dass meißt die Guten an die Bösen geraten, egal welchen Geschlechts...

Cola/rDksxon


@ Gretchen

ach gretchen so ist das leben steh drüber und lebe dein leben weiter. es ist ja nicht so das du angst vorm allein sein im alter haben musst. habe bisher auch nur schlechte erfahrungen mit frauen gemacht. habe sogar die op gemacht um ihnen noch mehr zu gefallen.

CAlar8kxson


@ Letzter OP Termin

An alle die mir bezüglich der Beinverlängerung geschrieben haben möchte ich hiermit mitteilen, daß ich Samstag operiert werde. Es werden die Fixateure entnommen. Bitte entschuldigt, das ich mich erst wieder bei euch melden kann wenn es mir besser geht. Gruß Clarkson

CNlaBrksoxn


Beinverlängerung

so habe nun die vorerst letzte op am samstag auch gut überstanden es war die 4. op bereits. ich habe leider aus sicherheitsgründen mehre emails löschen müssen damit mein bruder mir nicht hinterher schnüffelt. lebe wegen diesem schwerwiegenden eingriff wieder zuhause bei meinen eltern. alle die noch was von mir wissen wollten können sich gerne bei mir melden. die beste möglichkeit wäre jedoch einen arzt aufzusuchen. da ich günstigste möglichkeit genutzt habe kann ich über die neuen hightech techniken wenig berichten.

s)mIonixiiii


Beinverlängerung?! :-(

Hi Clarkson und sonstige Leute, ich bin selbst nur 158, was selbst als Mädel extrem klein ist. Sofort als ich das erste Mal von der Beinverlängerung gehört hab, war ich mir sofort sicher dass ich die Prozedur durchstehen möchte so schmerzvoll sie auch sein mag. Ich bin ja sonst mit meinem Aussehen zufrieden(wenn man das von sich selbst überhaupt behaupten kann), aber meine (Un)Größe stört mich schon sehr. Auch wenn ich selten ohne hohe Schuhe anzutreffen bin, können mich auch meine 7 cm Absätze nicht davor bewahren als sehr klein aufzufallen. Naja werd im Mai erst 17, bin aba schon ausgewachsen(war schon bei Spezialisten) und kann mir de ganze Sache mit der Beinverlängerung eh noch guat überlegen.

Hätt da jetzt ein paar Fragen und es wär wirklich voi nett wenn´st ma helfn könntest:

Wie lange dauert die ganze Prozedur?

Wie gehst du so damit um, ich meine erzählst du den Leuten von den Op's oda?

Werde ich danach wieda Sport machn können? Bin Tänzerin(Ballett, Jazz-Dance und Hip Hop) und möchte auf keinen Fall für imma darauf verzichten.

wie steht's eigentlich mit den Risiken?

Danke an alle die mir Rat und Antworten liefern!!!! :-)

D6aMax1


niemals

Ich bin 1,60 m und finde auch, dass ich zu klein bin, aber ich habe mal im Internet unter Beinverlängerung geschaut. Das ist bestimmt total schmerzhaft oder? Da wird der richtige Knochen durchgeschnitten und eine Schraube (oder so) an dem Knochen befestigt... ich denke, ich wollte das nicht.

@Clarkson

Es gibt doch so viele kleine Frauen, da bist Du wirklich nicht zu klein. Ich habe aber respekt davor, dass Du das tust. Bist Du in irgendwas eingeschrenkt (kannst weniger Sport machen oder so ???).

@smoniiiii

Du bist auch nicht die Einzige, die klein ist (2 cm größer ist ja nun wirklich nichts). Ich würde es mir an Deiner Stelle genau überlegen, da ich die Bilder im Internet erschreckend fand.

Ich wäre auch gern größer...

Mich würde daher auch die Erfahrung von Clarkson interessieren...

M*issDxiva


Never ever!

Es gab da neulich einen Bericht im Fernsehen über einen Mann, der das über sich ergehen läßt. Das müssen höllische Schmerzen sein und das, nur um vielleicht 10 cm größer zu sein ??? Zudem kostet es ein Schweinegeld.

Wenn Ihr ansonsten gesund seit, warum wollt Ihr auch sowas antun ??? *Kopfschüttel*

Meine Mutter ist z. B. 1,54m, meine Tante 1,52m. von den beiden Energiebündeln wäre nie eine auf die Idee gekommen sich verlängern zu lassen. Der Mensch definiert sich doch nicht über seine Körperlänge.

Was ist 1,73 oder 1,58 eigentlich so schlimm ???

xAtOina


beinverlängerung?

nee, NIEMALS!

wieso überhaupt?

Bist doch ganz normal von der größe her-

Das muss doch höllisch weh tun wenn man aufwacht

unmengen Geld was man auch zum Fenster werfen könnte

und man muss voll lang im Rollstuhl sitzen-

Wieso ???

M&artxen21


Wenn mann darunter leidet, wieso soll mann es dann nicht machen, wenn man die Möglichkeit dazu hat!!!

Hallo ich bin ein 21Jähriger Boy, da ich als Kind sehr viel und erfolgreich Sport gemacht(alte Kamelle) habe und meine Mum auch nicht gerade die größte ist sind bei mir auch bloss 162cm draus geworden. Ich bin eigendlich sehr zufrieden mit meinem aussehen, aber meine Größe, die macht mich echt fertig, sie nimmt leider Einfluss auf mein ganzes leben und ich sehe keinen Ausweg. 100Tausend Euro für eine Beinverlängerung hab ich leider auch nicht. Trotzdem würde ich alle Schmerzen auf mich nehmen und ich finde es auch gut das andere die Möglichkeiten nutzen.

dvunk#el%fa1l4ke


marten

ein bekannter von mir ist ein verdammt guter kampfkuenstler und auch nicht groesser als du. hat mit seiner groesse aber gar kein problem. tatsaechlich ist die groesse in seinem fall ein vorteil (er macht klassisches wushu) da man kleinere menschen wesentlich schwerer "entwurzeln" kann, wegen dem niedrigen schwerpunkt.

gibt noch andere kampfkuenste und kampfsportarten bei denen kleine groesse ein vorteil ist.

M)artenn2x1


Finanzierung

...erstmal danke dunkelfalke.

mich würde dennoch interessieren wie sich manche die Beinverlängerung finanzieren.

M]artenU21


Beinverlängerung

Ich suche Leute die unter ihrer Größe extrem leiden. Mittlerweile bin ich nicht mehr fähig arbeiten bzw. in die Öffentlichkeit zu gehen. Die Beziehung zur meiner Freundin ist mittlerweile auch dadurch zerbrochen. Den Freunden oder auch Familie denen ich es vor 2 Jahren probiert hatte zu erklären lachten mich nur aus und nahmen mein Problem nicht ernst. Ich bin 21 Jahre und bloß 1,62 klein.

SXh]oc}ra}


Ähm, ich kenne 2Männer (33 + 29), die auch nur um die 1,60 sind...aber da gibt's eigentlich nie Probleme. Ne Beinverlängerung ist keine Hopplahopp-Angelegenheit. Hab da mal was im Fernsehen gesehen und der Typ hatte dann "stolze"3cm mehr...und ist nach 2Jahren und höllischen Schmerzen mit Selbstmordgefahr immernoch nicht auf'm Damm und lernt grad das Laufen neu!

Das schlag dir mal lieber aus dem Kopf-ist ausserdem schweineteuer!!

Wenn du so massive soziale Probleme damit hast, würde ich an deiner Stelle einmal einen Psychotherapeuten um Rat fragen, denn das ist bei dir eindeutig ein Selbstwert-Problem!

Alles Gute

T?emyoCa$t


Der beste Freund meines Schatzes ist nur 1,58, hat keine probleme eine Freundin zu finden (im Gegenteil, die Mädels stehen auf ihn)..........

Will ja nix sagen.....aber das ist alles Einstellungssache und ein problem mit dem Selbstbewusstsein...sieh dich doch mal um, es gibt kleine, große, dicke, dünne....keiner ist perfekt!

N<evwadax84


Hallo,

mach das bitte nicht das ist es nicht Wert. Ich finde deine Größe überhaupt nicht schlimm. Es hilft dir nichts wenn du größer bist aber so schlimme Schmerzen hast, dass du sonst nichts mehr machen kannst!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH