» »

Beinverlängerung

ScteWusersp*axrer


steuerliche Absetzbarkeit?

Moin,

ich wiederhole mal eine Frage von früher: hat sich hier schon jemand über die steuerliche Anerkennung der BV-Kosten Gedanken gemacht? Oder sogar Erfahrung damit? Wer im Berufsleben steht und selber zahlen muss, für den sind da schon einige tausend Euro, um die es geht!

Ich habe gehört, ab 2007 müssen Finanzämter Kosten für Lasik-Augenkorrektur steuerlich anerkennen als außergewöhnliche Belastung! Wieso dann nicht auch BV bei unterdurchschn. Größe? Kommt evtl. in einigen Jahren!

ShtoPckhjolm


steuerliche Absetzbarkeit

Hallo zusammen,

ich habe mir letztes Jahr mein rechtes Bein verlängern lassen (Prof. Betz) und die Kosten dafür unter außergewöhnlich Belastungen beim Finanzamt abgesetzt. Die Rechnungen wurden akzeptiert. Ich habe so immerhin gut 3000 EUR erstattet bekommen.

Gruß :-)

GjUn9iqt x2


Physio-Stim Lite zu verkaufen

Hi zusammen,

ich hatte schon mal eins angeboten und dann war es auch im Nu weg - ein weiteres Gerät habe ich nun wieder hier. Hier nochmal der Anzeigentext:


Falls noch einer der Beinverlängerungs-/ sonstige Frakturpatienten einen Magnetfeldgürtel braucht: Ich habe einen von meinen beiden abzugeben. Original Orthofix Physio-Stim Lite für Unter- oder Oberschenkel (wahlweise auch Oberarm) in bestem Zustand.

Wer es noch nicht kennt: Das Gerät ist eine mobile Magnetfeldtherapie und beschleunigt nachweislich die Knochenneubildung bei Knochenbrüchen jeder Art (besonders für Patienten mit etwas langsamer Knochenregenerierung zu empfehlen). Das Gerät kostet neu 2900 EUR und wird von den Kassen in Deutschland nicht getragen.

Es kann problemlos unter jeder Hose getragen werden. Wer weitere Informationen benötigt, fragt am besten seinen Orthopäden oder besucht [[http://www.orthofix.com]]. Mehr Informationen gibt es hier: [[http://www.medcompare.com/spotlight.asp?spotlightid=122]]


Das Gerät ist neuwertig aus den USA, originalverpackt mit deutscher Anleitung und der Orginalrechnung.

Einfach per Private Message melden, wenn Interesse besteht.

Viele Grüße

G-Unit

nRadija_x06


Was denkt Ihr ??? ?

Die Operationskostenübernahme über die Versicherung ist unwahrscheinlich :(v.

Ich muss mir da was anderes einfallen lassen %-|. Denkt ihr das bei mir 10 cm (Oberschenkel) passen ??? Ich bin ja nur 144 cm deshalb vermute ich dass ich komisch aussehen würde, aber ich habe ja auch keine andere Wahl, und denkt ihr dass 50.000€ ausreichen ??? Dann kann ich mir dass vielleicht in 3 Jahren oder so leisten. Was denkt Ihr ??? ?

sachniPttxig


schuhe

also ich persönlich würde die risiken für eine op nicht in kauf nehmen (es sei denn zwei unterschiedliche beinlängen). als frau kann man natürlich auf schuhe mit stöckel zurückgreifen. ein guter freund (männlich) hat sich sogar herrenschuhe mit verstecktem absatz gekauft ([[http://shenox.com]] oder so) und ist damit voll zufrieden. ich denke so hat auch mann wie frau die möglichkeit in der öffentlichkeit größer zu sein.

MoysgzkaeNadine


Operative Beinverlängerung

Hallo, ich bin Nadine und 17 Jahre alt. Ich habe lange ein Forum gesucht um mich nach den Hintergründen einer Beinverlängerung zu erkundigen. Meine Frage befasst sich mit der operativen Beinverlängerung mit dem voll implantierbaren Distraktionsmarknagel Fitbone.

Ich habe schon auf mehreren Seiten Informationen erhalten, jedoch nur aus Ärztlicher sicht. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich hier im Forum jemanden antreffen würde der diesen Eingriff schon hinter sich hat und mir darüber einiges erzählen kann.

Mfg Nadine

l9u,xi6x7


Wenn du dir diesen Thread noch nicht durchgelesen hast, mach es mal. Denn dort findest du einiges an Infos. Irgendwo steht auch ein Link, wie der genaue Verlauf einer Beinverlängerung war, inklusiv der Nachbehandlung, die sehr wichtig ist.

Beachte das aufgrund der Gesundheitsreform Schäden einer kosmetischen Beinverlängerung nicht von den KK getragen werden. Also auch informieren, wie hoch diese zusätzlichen Kosten werden könnten! So eine Entscheidung will daher gut überlegt sein. Würde dir raten, erstmal eine Ausbildung zu machen.

Sind die Wachstumsfugen geschlossen? Dies ist sehr wichtig. Wenn die noch nicht geschlossen sind, kannst du noch wachsen. Vorher operiert dich auch kein verantwortungsvoller Arzt. Wenn er denoch eine OP vorschlägt, Abstand halten und anderen Arzt aufsuchen, sobald die Wachstumsfugen geschlossen sind. Diese erkennt der Arzt am Röntgenbild der Beine. Wenn du Zweifel hast, ob die Wachstumsfugen geschlossen sind, suche einen Orthopäden oder Chirugen auf, zwecks Zweitmeinung.

Viele Grüße

MhysLzkagNadinxe


Operative Beinverlängerung

Hallo, ich bin Nadine und 17 Jahre alt. Ich habe lange ein Forum gesucht um mich nach den Hintergründen einer Beinverlängerung zu erkundigen. Meine Frage befasst sich mit der operativen Beinverlängerung mit dem voll implantierbaren Distraktionsmarknagel Fitbone.

Ich habe schon auf mehreren Seiten Informationen erhalten, jedoch nur aus Ärztlicher sicht. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich hier im Forum jemanden antreffen würde der diesen Eingriff schon hinter sich hat und mir darüber einiges erzählen kann.

Ich wollte dazu noch sagen, dass es sich bei mir um einen angeborenen Beinlängenunterschied (3cm) handelt, der schmerzen im Rücken mit sich bringt.

Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich eine Vielzahl an Ärzten besucht die mir alle Einlagen und Schuherhöhungen verschrieben hatten, jedoch mit wenig Erfolg.

Nach einer langen Suche bin ich auf die operative Beinverlängerung die in den Knochen inplantiert wird gestoßen.

clole9man


TV-Beitrag vor ein paar Jahren / Übungen

Hallo zusammen,

ich möchte mal zwei Fragen in die Runde werfen:

1. Ich erinnere mich schwach, dass vor einigen Jahren ein Beitrag zum Thema "Schönheitswahn" auf ZDF (?) lief: Da war ein junger Mann, der sich von 176 auf 185 hat verlängern lassen. Der meinte, das würde schon passen, schließlich hätte er eh "Dackelbeine". Auf jeden Fall ist die Sache böse schief gegangen. Kann sich jemand an den Beitrag erinnern? Mich würde vor allem interessieren, was da schief gegangen ist. Weiß das jemand? Vielleicht hat er ja in der Physio nicht ordentlich gearbeitet.

Bringt mich zum 2.: Würde es, vor allem aus Sicht derjenigen, die schon eine Verlängerung hinter sich haben oder gerade eine machen, Sinn ergeben, schon vor der BV gezielt einiges zu trainieren? Dehnübungen? Oder auch Muskelaufbau?

Danke und Gruß, Coleman

7E19


Operative Beinverlängerung

hallo zusammen,

bin 30 jahre alt und 165 groß , mein problem ist das mein oberkörper größer ist als meine beine und das fellt sehr stark auf.

ich habe mich beschloßen zu operieren kann mir jemand sagen was so ein op wirklich kostet, mann findet hir keine genaue angaben

ps . wie ist das mit schmärtzen und länge der behandlung

bitte jemand entweder gut ahnung hat oder jemand der es schon hintersich hat

dank und gruß stuckomeister

symarv


Ich bin 22 und 1.64m groß, was mich auch sehr belastet. Hätte ich das Geld würde ich mich sofort einer solchen Operation unterziehen. Das Problem ist: ich hab das Geld nicht, und bis ich es haben werde, bin ich wahrscheinlich so alt, dass ich das ganze garnicht mehr machen brauche, dann sind die besten Jahre meines Lebens vorbei :-)

Bin zur Zeit Abendschüler, würde nächstes Jahr studieren. Wie soll ich bloß an soviel Geld kommen? Vor allem: Wieso zum Teufel ist das hier in Deutschland so extrem teuer? Das Deutsche Beinverlängerungszentrum München schreibt, dass allein 12.000€ dieses Implantat kostet, den Rest macht das Honorar und der Krankenhausaufenthalt aus. Schön und gut, aber 150.000€? Steckt dahinter nicht auch Geldmacherei der Ärzte, die genau wissen, dass es Leute gibt, die bereit sind, solche Summen hinzublättern?

Wenn ich mich in den USA umgucke, sehe ich Beinverlängerungen für 40.000€; die könnte man noch so gerade eben zusammenkratzen oder via Kredit abbezahlen, aber da hat man dann das Problem, dass man keine Sau dort kennt, alleine Monatelang im Krankenhaus liegt, und sich danach 'ne Bleibe in Krankenhausumgebung suchen muss :-(

Es muss doch verdammt nochmal eine Lösung geben. Gibts nichts günstigeres und dennoch "gutes" in Deutschland? Würden Banken überhaupt Kredit geben? Mein Vater verdient nicht schlecht, ich könnte es dann vielleicht über ihn laufen lassen, was die Chancen auf einen Kredit vielleicht erhöhen würde.

Ich will nicht mein Leben lang klein, depressiv, ohne Selbstbewusstsein, ohne Chance auf große Karriere rumlaufen und ich will auch nicht immer von 100 Frauen die eine rauspicken müssen, die sich nichts aus der Körpergröße bei Männern macht.

b7uddix-1


hey leute,

erstmal möchte ich sagen dass ich echt froh bin auf dieses forum gestoßen zu sein. hatte schon oft versucht mit leidensgenossen über unser "kleines problem" zu reden (was hier ja auch getan wird), doch im wirklichen Leben können und wollen es die meisten einfach nicht. Es folgen dann Kommentare wie: "Ich hab kein Problem mit meiner Körpergröße" oder "es kommt auf innere Größe an". genauson bullshit wie auch hier oft behauptet wird.

ich bin 20 jahre alt und 1,70 groß - natürlich eine riesen belastung für mich. viele hier sind noch wesentlich kleiner und genießen mein volles beileid, denn es kommt im Leben sehr stark auf atraktivität an, und geringe Körpergröße ist da ein wesentliches Manko. ich hab viele bekannte die noch was kleiner sind als ich, die haben auch bübsche freundinnen, sind auch coole jungs. doch es hat für mich immer den anschein als wären ihre freunde nur notlösungen für sie und eigentlich hätten sie keinen bock auf diese. hab ich von einer sogar so gehört!!! und wenn ich dann frag was sie an ihrem freund toll finden: er ist nett, tut alles für mich... einfach looser like!

es hört sich vielleicht jetzt ein wenig überheblich an, doch ich seh echt gut aus und hatte bis vor kurzem auch nie ein Problem mit Frauen - war immer ziemlich angesagt -. hatte auch nie ein Problem in Sachen Durchsetzungsvermögen, immer bad boy und respektiert! jedoch seit kurzem, keine ahnung wieso höre ich an jeder ecke klein, süß, laufender meter ... . es geht meistens nicht über mich, trotzdem steigt mein agressionspegel immer mächtig an, kann mich mittlerweile jedoch beherrschen. war auch immer ziemlich selbstbewusst, doch geh in lezter zeit verbalen streitigkeiten immer aus dem weg, weil ich weiß was kommt und es einfach nicht hören kann. ob ich depressiv bin, natürlich! ob ich diese op machen würde wenn ich das geld hätte, selbstverständlich! daher meine frage nach den tatsächlichen kosten für diese op von jemanden der wirklich plan hat.

hab mir das gesamte forum durchgelesen und höre immer angaben von 50.000 bis 150.000€. gebt bitte mal ein konkrete summe inkl. alle nebenkosten an!

bEuddi2-1


ich würd alle schmerzen für mehr beinlänge in kauf nehmen, doch bis ich diese geldsumme zusammen hab, bin ich einfach zu alt, würde sich einfach nicht lohnen. verzwickte situation für leute wie mich, gibt eigentlich nur drei möglichkeiten:

1. ca 10 jahre nur damit zu verbringen viel geld zu machen, dann mit ungefähr 30 jahren diese op duchzuführen um dann mit 31 zwar groß zu sein, aber warscheinlich alle wichtigen privaten ereignisse im leben verpasst zu haben. (keine freizeit, so gut wie kein geld ausgeben)

2. normal weitermachen und immer der kleine depressive mann zu bleiben, der egal wo er sich gerade befindet, die körpergröße von allen anwesenden abcheckt um festzustellen, dass er in der masse warscheinlich ziemlich lächerlich aussieht. oh fuck, kann den ganzen tag an nichts anderes denken >:( jungs, ich denke ihr wisst was ich meine

3. diese möglichkeit führt zwar schnell zu viel geld, aber da stehen die chancen ziemlich hoch, dann mit na schönen beinlänge hinter gittern leben zu müssen.

naja, denke möglichkeit 2 ist die vernünftigste wahl, beinhaltet zwar kein glückliches und erfülltes leben, aber naja, kann man sich ja nicht aussuchen. fuck was ne qual.

so, hab mich jezz erstmal genug selbstbemidleidet, aber die schlechte nachricht hat mich halt auf den boden der tatsachen zurückgeholt. physich befinde ich mich ja immer da ;-D (kleiner spass am rande)


tipp für kleine jungs, die von übergroßen jungs abgezogen werden, was diese gerne tun, weil sie mit ihrer übergröße auch zu kämpfen haben: spruch: "die jungs unter 1,50 sind jezz besser erst mal ganz still." kontra: "ich weiß nicht was schlimmer ist, unter 1,50 oder über 2m groß zu sein." (das ganze aber schön gelassen als würde es euch überhaupt nicht treffen und als wäret ihr mit eurer körpergröße voll zufrieden/ nie zeigen das ihr das wollt was ihr nicht habt). hab die situation in lezter zeit gelegentlich gehabt, und von den jungs immer richtig nachdenklich traurige antworten wie "ja das frag ich mich auch des öfteren" oder so ähnlich bekommen.

ich hab keine spass daran leute mit körperlichen defizit, wie klein, groß, fett, dürr sein abzuziehen. aber wär so austeilt muss auch einstecken können. "ich muss meinen anzug in der jugendabteilung kaufen, du dir extra anfertigen lassen, welchen ist wohl die bessere alternative?" und immer merken, große frauen wären auch meist lieber kleiner, immer schön schlagfertig sein. aber was das problem mit arbeit und führungsqualitäten angeht, da siehts schlecht aus. es gibt z.b. kleine abteilungsleiter, doch werden diese meist nicht ernst genommen und verarscht. sie haben es zwar geschafft, aber... .

naja peace

4kleIin emxma


Hallo ich bin 1,51 cm groß und 14 jahre alt das ich 1,60 cm werde kann ich eigentlich schon grad vergessen, deswegen gedenke ich eine bein verlängerung zu machen, da ich eh sehr kurze beine habe und die noch dazu mit "superaustollen" Muskeln versehen sind... Ich hasse also meinen Körper und leide psychisch darunter ich will auch nur 5 cm machen lassen wenn man psychisch darunter leidet können doch die kosten verringert werden oder und dauert es wirklich so lange bis es verheilt?

swomme0rspro)sse x2


Es werden keine Kosten verringert, wenn du psychisch darunter leidest.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH