» »

Beinverlängerung

rWainderxsevi


Physio Stim LITE

Hallo zusammen, hat irgendjemand Ahnung von einem Physio Stim Lite? ???

cmh-ma}nn26


Hallo zusammen!

Ich binneu hier und würde gerne Leute kenenlernen die eine Oberschenkel Op bzw. Verlängerung hinter sich haben.

Ich bin männlich, 26,bin 1.72m gross und komme aus der Schweiz. Ich würde gerne eine Oberschenkel op machen und mich so 7,8 cm strecken lassen. Ich würde mich sehr freuen wenn sich jemand meldet, der/ die die Op schon hinter sich hat

Beadanke mich im Voraus

LG

n:exRxexd


@ch-mann

hey

bin grad mittendrin in der verlängerung =)

kannst ja mal ne pm schreiben fragen oder so

willst due cht mit deinre größe das machen lassen ??? ?o.O

gruß

k/aEthiD


Wir brauchen Eure hilfe

Mein Freund ist seid nun mehr 11 Tagen in der Klinik, mit einem ISKD- Nagel im Bein, gefangen.

Er hat unbeschreibliche Schmerzen, dass Ausmaß der Schmerzen scheint uns befremdlich stark zu sein, da es gute Schmerz Tabletten gibt. Jedoch kann das auch von meiner Unwissenheit her rühren. Ich wäre Euch sehr dankbar wenn Ihr uns schreiben könntet wie es bei Euch mit den Medikamenten war, wie stark Eure Schmerzen waren und und und.

Ich bin auch reichlich hilflos, in der Position des Außenstehenden, ich würde ihm gern helfen doch weiß nicht wie, außer mit Zuspruch und Motivation.

Was hat Euch geholfen die Zeit zu über stehen, ab wann lassen die Schmerzen geringfügig nach? Habt Ihr mehr gelegen oder mehr gesessen? Wann habt Ihr mit der Gymnastik begonnen?

Bitte helft uns!

n.exxFe7d


@kathiD

hab 2 monate bis nach der op medikamente genommen das reichte bis hin zu starken opiaten dann wurde es besser

die zeit über stehst du wenn man sich ablenkt....irgendwas machen...am comp sitzen oder so....

was auch hilft is sich aktiv bewegen und den fuß mit der vom arzt zugelassenene teilbelastung zu belasten

mit der gymnastik so früh wie möglich beginnen dann kommen die muskeln auch mit bei der verlängerung

so war aus meiner sicht weiß aber net ob das was hilft

gruß

b}ad}be9rt


Finanzierungsmöglichkeiten

Hey!

Ich interessieremich seit langen für eine Beinverlängerung, da ich sehr unter meiner Größe leide. Die meisten in meiner Umgebung (incl. Freundin) meinen, ich solle einfach lernen, mit meiner Grösse klar zu kommen. Aber das ist einfacher gesagt als getan: Das versuche ich schon seit Jahren und komme dabei keinen "cm" vorwärts.

Ich bin mir auch darüber bewusst, dass es durchaus gravierendere körperliche Einschränkungen gibt, aber für mich stellt meine größe nun mal wirklich ein massives emotionales Problem da. Um das in Griff zu bekommen bin ich auch gerne bereit, die körperlichen Einschränkungen aufmich zu nehmen.

Leider weiss ich nicht, wie ich eine Finanzierung ermöglichen soll.

Hat jemand dazu Tipps? Oder hatte wirklich jeder, der den EIngriff vorgenommen hat, den entsprechenden Betrag auf der hohen Kante gehabt? (Das ist kein Vorwurf - bin nur einfach interessiert)

nRexxqed


Finanzierung

musst bei deiner krankenkasse nachfragen ob die die kosten übernehmen...

n adijxa_0x6


@deelee

ich werde nächsten Monat operiert :-o und zwar auch bei dr.Betz und deshalb habe ich da ein paar fragen an dich also bitte meld dich wenn du das jetzt lesen solltest.

nzadijya_x06


@nexxed

Na du wie geht es dir eigentlich hast du dein zweites OP schon hinter dir?

n1exxexd


@nadja

hey du

nee meien 2.op ist erst im märz also noch bissle zeit zum entspannen =)

wünsch dir viel glück bei deiner OP

AHbBfa.ll


@ alle...bin total fertig

denkt ihr ich habe mit meinen 1.58m als mann eine chance, die beinverlaengerung von der kranken kasse bezahlt zu bekommen. ich leide wirklich schwer unter meinem zwergenwuchs, ich bin jetzt 22 und ich halts nicht mehr aus. jetzt ist auch noch meine mum diese woche verstorben und bin jetzt voellig allein und habe keinen mehr der mir gut zu redet! :°(

ich weiss, dass in der medizin erst mit ner koepergroesse unter 1.50 m von kleinwuchs gesprochen wird, aber ein mann muss schliesslich um die 10 cm groesser wie die frau sein und von dem her finde ich kann frau und mann nicht gleich eingestuft werden!!!

bitte helft mir mit ratschlaegen!

A bf|alxl


kennt ihr gattaca?!

ich persoenlich waer fuer ein Euthanasie-Programm aller 3. reich(vernichtung lebensunwerten lebens)!!! jetzt nicht in hinsicht auf die vernichtung von juden, sondern von so missgeburten wie mir, die bei anderen menschen nur augenkrebs hervorrufen.

alles was nicht der positiven norm entspricht gehoert sich ausradiert! und am besten faengt man gleich mit mir an!

sry wegen den "harten" worten, aber das rumduempeln mit der aussicht auf ein langes,unerfuelltes,grausames, oft vom betroffenen, kurz erhofften lebens, ist nun wirklich nicht lebenswert von dem her weg damit!

damit werden mehrere probleme geloest, "normale" menschen fuehlen sich von sowas wie mir nicht angewidert, muessen nicht ueberlegen ob man sowas wie mich wie nen erwachsenen oder doch lieber wie ein kindergarten-kind behandelt. brauchen keine angst zu haben, das son abfall nachdem es sein leben lang gehaenselt, verspotet vom anderen geschlecht, welches ja sooo gefuehlsbetont und voll taktgefuehl strotzend ist, ausgelacht wurde, ein menschenhasser wird und ausflippen koennte. aber naja, meine meinung zu diesem thema. lang lebe die freie meinungsaeusserung. und lang lebe unsere ach so tolle dekadente gesellschaft, die sowieso dem untergang geweiht ist.

die dekadents heutiger zeit kommt schon nahe an diese zur zeit des roemischen reiches und was mit diesem geschah ist ja bekannt. in diesem sinne

AMEN

Kbor%neldiaax58


@ Abfall

Hallo,

es tut mir sehr leid, daß es dir momentan psychisch nicht gut geht.

Der Tod deiner Mutter hat bestimmt auch dazu beigetragen, wenn du mit ihr über alles reden konntest und jetzt niemanden hast der dir zuhört oder dich auch ernst nimmt.

Wahrscheinlich wirst du sagen, "du hast gut reden,dich betrifft es ja nicht, du bist nicht so klein wie ich". Damit hast du sicherlich Recht und es ist auch für mich schwer mich in deine Situation einzufühlen, es ist als Außenstehender immer schwer.

Aber weißt du ich war über 15 Monate an einen Rollstuhl,Krücken und Rollator gefesselt. Konnte mich zu manchen Zeiten keine 5o m weit alleine bewegen. Ich habe auch sehr schlimme Zeiten durchgemacht, habe oft nicht gewußt wie mein Leben weiter gehen soll. Aber ich habe den Mut nicht aufgegeben.Denn wir alle bestehen nicht nur aus Äußerlichkeiten, sondern unser Charakter, unsere Persönlichkeit, unser Weinen und Lachen und vieles mehr macht uns aus.

Ich möchte dir Mut machen besser von dir selbst zu sprechen, wie können andere gut zu dir sein, wenn es du es selbst zu dir nicht bist.

Wenn du lernst dich selbst zu akzeptieren und dich nicht alleine an deiner Größe mißt, dann werden es die anderen auch tun.

Du bist genauso ein Mensch mit Stärken und Schwächen, ob du 1.58

cm groß bist oder 2.00 m bist. Du bist ein Mensch der es Wert ist zu leben, weil DU, DU bist, egal wie du aussiehst, ob du dick oder dünn bist, oder welche Behinderung du hast.

Glaub an dich, deine Mutter hätte es bestimmt auch gewollt. Ich wünsche dir viel Kraft.

Viele Grüße

Kornelia

r4ogePr1


ich bin 15 1/2 Jahre alt, männlich, nur 1,61 groß Schuhgröße 39/40

war im Mai bei einer Orthopädin die meine linke Hand röntgte und eine Analyse/Berechnung machen wollte wie groß ich werde die aber 15€ kosten sollte, die sie dann aber doch nicht gemacht hat weil sie anhand der röndgenaufnahme sagen konnte das meine Wachstumsfugen geschlossen sind!

ich selber merkte auch das ich seit ich 13 bin nicht mehr größer geworden bin!

aber alle sagen das man bis 21 Jahre noch wächst!

heißt das wenn die Fugen in der linken Hand schon geschlossen sind das sie überall geschlossen sind auch im rücken und Beinen?

könnte ich noch größere Füße bekommen?

könnte man die Fugen noch öffnen?

kann man überhaupt noch was dran machen außer die Beinverlängerung?

15 Jahre alt und schon Fugen geschlossen das ist ungerecht!

wäre dankbar wenn ihr mir hilft!

D]agobdertx-


Abfall

Hey Mann, es gibt auf dieser Welt viele tragische Geschichten. In Afrika verhungern jeden Tag Menschen - es gibt Querschnittgelähmte im Rollstuhl oder sonst Schwerkranke. Jeden Tag gibt es Selbstmörder, auch "Grosse". Klar bringt ein solcher Vergleich nichts, aber der Unterschied ist: Für dein Problem gibts ne Lösung (s. Forum). Für dich sind 1.78 theoretisch machbar.

Kostet ziemlich Kohle und ziemlich viel Aufwand - ist aber machbar.

Wenn du das Geld für eine interne Verl. (Marknagel) nicht zusammenbringst würd ich in deinem Falle die externe Verlängerungsvar. abklären.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH